Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
gaudi

Sch... Viecher!

Recommended Posts

gaudi   

Wollte nur mal meinem Unmut Luft machen. Habe heute versucht, zur Abwechslung mal wirklich ALLE Totviehreste zu entfernen - und nicht nur so, daß es naß sauber aussieht aber trocken nicht mehr.

 

Habe das Auto praktisch 2-3x gewaschen, weil immer wieder neue Leichen auftauchten. Macht echt keinen Spaß. Vielleicht sollte ich nur noch max. 50 km/h fahren im Sommer.

 

So, nun geht's mir besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tango   
Gast Tango

Auf dem Treffen hatte der Josh glaube ich(?) dieses Zeugs vorgeführt... wie hiess das nochmal?

Damit gingen die Viecher jedenfalls echt gut weg ...

(irgendwas mit "gereinigtes Wasser" -> Suche)

 

cu

-T

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gaudi   

...also auf zum nächsten Treffen. Danke, das macht mir Hoffnung.

 

Und nächstes mal gibt's ein silbernes Auto, da sieht man auch die (paar) verbleibenden Kalkflecken nicht so wie bei Kobaltblau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frido   

Dem kann ich nur beipflichten:

 

1. Mit K10 gingen die Fliegen wirklich prima weg...

 

und

 

2. Kobaltblau ist zwar schön anzuschauen, aber man sieht echt alles drauf...:-(

Der silberne A2 meiner Eltern ist da deutlich unempfindlicher....

 

Ciao, Frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Joerg Marx   
Gast Joerg Marx

Nehmt eine Zeitung - legt diese auf die Stellen wo

die Viecher kleben - gebt Wasser mit etwas

handelsüblichem Neutralreiniger oder Spülmittel hinzu

- lasst das ganze cirka 20 Minuten drauf - immer

schön feucht halten(also nicht in der prallen Sonne) -

und Euer Problem hat sich erledigt

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber Vorsicht vor den Nebenwirkungen!!!

Wenn alle Fliegen runter sind seht ihr erstmal alle Steinschläge und er ist noch immer nicht richtig "sauber"! ;)

 

(so ging es mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen