Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
vwalex

Wieviele Schlüssel ab Werk?

Recommended Posts

Hallo Leute!

 

Ich bin neu hier und ab nächster Woche stolzer Besitzer eines A2 1.4 TDI Werkdienstwagens :)

 

Ich freue mich auch schon auf den Moment der Abholung, dennoch gibt es für mich zwei Ungereimtheiten, die mich beschäftigen:

 

- Der Verkäufer hat gemeint, er hätte einen Schlüssel nachmachen müssen, weil einer fehlte. Außerdem sei dieser Anhänger mit dem Wegfahrsperrencode nicht mehr vorhanden.

 

Jetzt frage ich mich, wieviele (Funk-)Schlüssel es ab Werk überhaupt gibt und ob ich mir es gefallen lassen sollte, daß der Anhänger für den Wegfahrsperrencode nicht da ist. Was meint ihr? Kann man den nachmachen?

 

Zweite Frage:

 

An dem Auto soll es einen Marderverbiß an der Antenne gegeben haben. Wie kann ich erkennen, ob dieser Schaden auch tatsächlich behoben ist? Hilft es vielleicht, den Fehlerspeicher auszulesen?

 

Besten Dank schon mal für eure kompetenten Antworten!

 

LG Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

willkommen im forum :D

 

Original von vwalex

- Der Verkäufer hat gemeint, er hätte einen Schlüssel nachmachen müssen, weil einer fehlte. Außerdem sei dieser Anhänger mit dem Wegfahrsperrencode nicht mehr vorhanden.

 

es werden 2 funkschlüssel mitgeliefert - baugleich. das ist alles an schlüssel. des weiteren noch der code. diesen benötigst du, wenn du einmal einen schlüssel nachmachen musst.

wenn du diesen code nicht hast, hast du auch eventuell ein problem beim wiederverkauf des wagens. also ich würde schon noch einmal nachhaken.

 

an was für einer antenne soll denn der marder gebissen haben? die radioantenne ist in der heckscheibe eingelassen. eine evetuell vorhandene handyantenne ist auf dem dach - kann mir eigenlich nicht vorstellen, dass da ein marder rumknabbert. eine eventuell vorhandene gps-antenne ist unter dem armaturenbrett - da kommt bestimmt kein marder hin ;)

vielleicht steh ich auch auf dem schlauch bzgl. antenne 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Schniggl,

 

danke für die Begrüßung und die Antwort :D

 

Das mit der Antenne stand auf dem entwerteten Fahrzeugschein, den ich mit dem Brief bekommen habe. Ich weiß leider auch nicht, welche Antenne das sein soll...

 

Insgesamt bin ich doch recht mißtrauisch, traue dem Verkäufer nicht so recht über den Weg. Ich werde zur Sicherheit mal den Fehlerspeicher auslesen lassen, vielleicht ist dort etwas abgelegt.

 

Gruß Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo VWAlex,

 

willkommen im A2 Forum!

 

Also wir haben überhaupt keinen Funkschlüssel, denn ich wollte keine Fernbedienung für die ZV. Einer der Schlüssel hat ein Lichtchen drin, der andere ist ein normaler Schlüssel halt.

Von einem Code oder Wegfahrsperre weiß ich nichts, nur fürs Radio gabs ein Code.

Du erhälst den Wegen doch von Audi, oder?

Also müssen die sich drum kümmern, das alles funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi.

bei einem so "neuen" Wagen ist kein Code für die Wegfahrsperre dabei.

Auf dem Plastikanhänger ist lediglich ein Teil der Fahrgestellnummer drauf.

 

Bei älteren Fahrzeugen war in diesem Plastikanhänger auch mal der Code für die Wegfahrsperre drin.

 

Du solltest wie oben schon beschrieben entweder zwei Funkschlüssel bekommen, oder zwei normale Schlüssel.

Der dritte Plastik-"Werkstattschlüssel" ist bei neueren Fahrzeugen nicht mehr dabei, kann aber nachbestellt werden.

 

Da Dein "Werksdienstwagen" (blöde Bezeichnung) ja ein Fahrzeug aus dem Mitarbeiterleasing ist müssen alle Schlüssel vorhanden sein. Verloren gegangene Schlüssel werden immer ersetzt.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Audi80

Von einem Code oder Wegfahrsperre weiß ich nichts, nur fürs Radio gabs ein

doch, der code muss eigentliich auch dabei sein. wenn du den nicht hast, kannst du soweit ich weiß keine schlüssel nachmachen lassen. der code ist nämlich auch in den schlüsseln gespeichert und wird während des startvorgangs geprüft.

(so hab ich das verstanden - steht vielleicht auch in der bedienungsanleitung)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von schniggl

doch, der code muss eigentliich auch dabei sein. wenn du den nicht hast, kannst du soweit ich weiß keine schlüssel nachmachen lassen.

 

Hi,

alles falsch !!

 

Schlüssel können beim Händler unter Angabe der Fahrgestellnummer bestellt werden. Das heißt man bekommt einen geschliffenen Schlüssel. Dieser Schlüssel kann aber bis dahin NUR das Fahrzeug am Türschloss aufschließen und mehr nicht. Damit das fahrzeug gestartet werden kann muß der Schlüssel noch an die Wegfahrsperre angelernt werden. Das heißt die Transponderpille im Schlüssel wird über die Spule im Zündschloß an die Wegfahrsperre angelernt.

Dies geschieht über eine Onlineverbindung mit dem Tester

 

Desweiteren muß ein Funkschlüssel auch noch per Funk angelernt werden.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von misterx

alles falsch !!

sag das meinem freundlichen :D - was ich geschrieben habe stimmt schon. die einzige möglichkeit besteht, zu einer werkstatt mit onlineanbindung zu audi zu gehen. vielleicht haben das jetzt auch alle.

 

jedenfalls hatte ich das bei allen audis bisher (A4,A4,A3,A2) - audi wird das nicht nur zum spaß mitliefern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von schniggl

 

gegenfrage: warum hatte ich das bei allen audis bisher (A4,A4,A3,A2) - audi wird das nicht nur zum spaß mitliefern.

 

 

 

Warum hattest Du was bei allen ?

Meinst du den Plastikanhänger am Schlüssel ?

Heute hat das eigentlich nur noch Gründe des Handlings! Im Werk sollen ja alle Schlüssel beisammen bleiben. Stell Dir mal ein Schlüsselbrett im Werk vor an dem 50 Schlüssel hängen ohne Identifizierungsmöglichkeit, das geht gar nicht. Und wenn ein LKW Spediteur 10 Autos transportiert tut es sich damit ja auch leichter wenn dort die Fahrgestellnummer drin steht.

 

In der Betriebsanleitung steht vielleicht drin das der Anhänger zum Nachbestellen der Schlüssel benötigt wird, ABER es steht wirklich nur ein Teil der Fahrgestellnummer drin! Schau selbst nach und überprüfe es.

 

Original von schniggl

sag das meinem freundlichen :D

 

Vielleicht weiß ich ja mehr als dein Händler ! ;)

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir war das so:

A2 2001

2 Funkschlüssel plus plastikwerkstattschlüssl plus plastikanhänger mit nem code drin zum nachbestellen

A2 2004

2 Funkschlüssel, plus Anhänger mit Teil Fahrgestellnummer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von misterx

ABER es steht wirklich nur ein Teil der Fahrgestellnummer drin! Schau selbst nach und überprüfe es.

nein! der teil der fahrgestellnummer ist zur identifikation nötig - das ist schon klar. der hat aber doch nichts mit der wegfahrsperre zu tun. die eigentlich wichtige nummer im plastikanhänger ist doch die andere. (weißer aufkleber)

 

so wie du sagst, dass es funktioniert, kann es nicht sein. natürlich wird das mittlerweile hauptsächlich (vielleicht auch ausschließlich) via onlineverbindung gemacht.

bis vor kurzem hatte das aber noch nicht jede werkstatt. dort war man auf diese nummer angewiesen. Dass der anhänger also ausnahmsweise zur identifikation der schlüssel genutzt wird, stimmt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich werde das wohl so machen: wenn der Verkäufer meint, daß der Plastikanhänger einen Code beinhaltet, dann möchte ich den auch haben. Es kann nicht angehen, daß der bei Audi einfach so verschlampt wird.

 

Ist nur die Fahrgestellnummer drauf, dann kann ich auch ohne den Anhänger leben. Ist halt nur ärgerlich, wenn ich nen A2 für 19.300,- EUR kaufe und ich schon so ein Theater habe. Hoffe, daß ansonsten alles in Ordnung ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo vwalex,

 

lass dir noch von deinem Händler die DEKRA-Beurteilung für deinen Wagen aushändigen. Angeblich wird jeder Werksdienstwagen von denen durchgecheckt. Darin sollten eventuelle Mängel vermerkt sein. Irgendwo gibts einen Threat darüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen