Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
CH 360

Jetzt auch tiefergelegt

Recommended Posts

Ok, jetzt Bilder von meinem!!

 

FK Gewindefahrwerk und 7Jx17" mit den üblichen 205ern drauf.

Es fehlen nur noch die Spurverbreiterungen. Was meint ihr, wie viel pro Achse???

5893384b12a04_Audi1.jpg.2ea28ce2e57615cab116e7aaa69790fd.jpg

5893384b1504e_Audi2.jpg.ab6b67bbe5ea2b761c3d373573ec7232.jpg

5893384b16cb3_Audi3.jpg.c750d0299e79ebfccc57cea77e7eac92.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

sieht ja gefährlich gut aus. Habt ihr bei euch keine Tempo 30-Zonen?

 

Mein Tipp: max. + 15 mm re + li

 

Gruß

dimahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne, wieso, meinste wegen den "Huppeln" auf der Fahrbahn???

 

Bis jetzt noch nirgends aufgesetzt :HURRA:

Bin aber auch sehr vorsichtig.

 

mfG CH 360

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt auf die ET deiner Felgen an. Bei ET 35 würd ich hinten 8er Scheiben pro Seite draufwerfen und vorne nichts.

 

Kannst ja mal am Samstag vorbei kommen. Da mach ich auf alle Autos Winterreifen drauf. Dann können wir mal die 10er Platten testweise aufziehen.

 

EDIT: @CH 360: Hattest Du mal ne rechte Kofferraumverkleidung in schwarz bei Ebay versteigert?

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, bin neu hier und spiele auch mit dem Gedanken das FK Gewinde einzubauen.

 

Habe momentan das original S-Line drin. Ist mir aber für die Härte des Fahrwerks viel zu hoch. Kannst du mir deine Erfahrungen bezüglich des Farhkomforts beziehungsweise Restkomforts des FK Fahrwerks mitteilen.

 

Grundsätlich habe ich ja nichts gegen ein bisschen sportliche Härte aber dann sollte der Wagen wenigstens auch äusserlich so daherkommen. Da ist mir das S-Line leider unauffällig.

 

Danke für deine Antwort im Vorraus. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also obwohl ich die softeste Einstellung fahre, momentan, ist das Fahrzeug immernoch bretthart.....Ich weiss aber nicht, ob es vielleicht daran liegt, dass meine Federwegbegrenzer ungekürzt sind....

Bei Geschw. ab 140 ist das Auto wirklich nur noch am hobsen....Mal schauen, wenn ich Zeit habe, werde ich die Begrenzer um 50mm kürzen... hoffentlich verbessert sich das Fahrverhalten dann...

Aber kurvenmäßig ist das Fahrverhalten spitze!!!!

 

Also insgesamt ist das Auto doch sehr!!!!! hart!!!!!

 

mfG CH 360

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade...überleg schon die ganze Zeit ob ich meine Nebler zu Mond geschickt...Sah so aus...Trotzdem Danke....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt hab ich die Begrenzer überall um 50mm gekürzt! Ohne die Federbeine auszubauen hat es geklappt.

Ja, das Ergebnis,... das Fahrzeug ist zwar nicht viel weicher geworden, aber das "hoppeln" ist weg!!! Schön ruhig liegt er jetzt in der Kurve...und man kann jetzt auch Geschw. von 160 dauerhaft fahren, ohne das es einem danach übel wird!!Und das Beste: das ESP muss sich nicht mehr dauernd um das ausbrechende Heck kümmern, wenn man zackig durch die Kurven geht!!

 

Nur noch abwarten, wie es dann im Sommer mit den 17ern ausschauen wird....ob es dann nicht schleifen wird, wenn ich auch noch die Spurverbreiterungen draufmachen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke fürs mitteilen deiner Erfahrungen, hab mich hier und da noch mal umgehört und bin jetzt doch eher auf einen Cup Kit von H&R aus.

 

Wieviel hast du denn das Gewinde runtergedreht? Sieht auf den Fotos ja verdammt tief aus. Der saugt sich ja schon förmlich an den Asphalt

:-)

 

Die Optik ist jedenfalls erste Sahne, wäre schon toll wenn meine kleine schwarze Kugel auch so daher käme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also vorn wie hinten sind noch 1cm mehr drin. Hinten ist er jetzt noch tiefer gekommen, nachdem ich die Begrenzer weggeschnitten habe. Er fuhr also wirklich "auf" den Begrenzern, hinten.

Allerdings muss man beachten, dass der tiefste Punkt nicht weniger als 8mm überm Boden ist...und bei mir sinds vielleicht gerade noch 8,3 oder so!!!

 

Nachteil nach dem Begrenzer-Kürzen: Wenn er vorne mal durchsclagen sollte(was aber nur bei extremer Fahrweise und extremen Bodenwellen und vielleicht eher nur in Kurven der Fall ist) dann hört sich das ziemlich unangenehm an. Klar! Ist ja nicht viel übrig geblieben vom Begrenzer, wodurch er den schlag nicht mehr so gut dämpft/ auffängt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von CH 360

Allerdings muss man beachten, dass der tiefste Punkt nicht weniger als 8mm überm Boden ist...und bei mir sinds vielleicht gerade noch 8,3 oder so!!!

 

:III:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen