Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
rstcan

Massefehler oder Blinkrelais?

12 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

 

Meine Elektrik spinnt seit einigen Wochen: Das Blinkrelais verrichtet anstandslos seinen Dienst, aber bei eingeschalteter Zündung (und in Fahrt) spielt das Blinkrelais verrückt. Das macht sich mit deutlichem unregelmäßigem Relaisklicken bemerkbar und taucht nur zeitweise auf. Die Bordelektrik wird durch dieses Verhalten in keinster Weise beeinträchtigt, weder an Anzeigen noch an Blinkern oder Beleuchtung...

Das Relais und den Warnblinkschalter habe ich bereits gewechselt. Der Händler meint, das es vielleicht ein Massefehler sein könnte. Wer hat an seinem A2 schon mal so ein Phänomen beobachtet und weiß ggf Abhilfe???

 

Meiner ist Modell 2001

 

RS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

Ich hab das Problem auch habe auch Ralai gewechselt und das teil spinnt immer noch...Warum das ding so spinnt hab ich bis dato selber auch nicht feststellen können...ich schrei auch nach hilfe....

 

 

BJ: 2001

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es soll am Kontakt des Blinkerschalters liegen. Hatte das Problem auch. MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

hatte auch Probleme mit dem Blinken (nur noch Dauerleuchten). Die Werkstatt hat dann auch zuerst das Relais gewechselt und danach den Blinkerhebel ausgetauscht.

 

Gruß

dimahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was heißt genau Blinkerschalter? und kann man das denn reparieren?

Bitte um Hilfe :WB2 das ralai nervt rcihtig...

 

 

gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

 

Bei dir wars ja dauer leuchten ..aber bei ist dauer Klick Klack von ralai ohne zu Blinken hört das Akustische Klackern vom Ralai...Was hat den der blinkerhebel gekostet??

 

gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe die CarLife-Plus-Versicherung - daher habe ich für alles zusammen den Maximalbetrag von EUR 50,- bezahlt. Wenn Du vorhast später mal einen Tempomaten nachzurüsten, kaufe dir gleich einen Blinkerhebel mit GRA-Funktion.

 

Ich glaube, Du musst das noch einmal von einer Audi-Werkstatt überprüfen lassen.

 

Gruß

dimahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, die Lage wird langsam klarer:

 

Es liegt tatsächlich am Lenkstockhebel. Das meint zumindest ein pfiffiger Techniker von Audi in NRW.

Demzufolge gibt es wahrscheinlich durch eine kleine Schmorstelle (Ursache dafür gilt es noch zu ergründen) einen Massefehler, der zwar stark genug ist, um das Relais zu irritieren und zum arbeiten zu bewegen, aber zu schwach ist, um durchzuschalten. Dieses Problem hatte der Betrieb zuletzt bei einem A4.

 

Mal sehen, ob der örtliche "Freundliche" das auf seine Kappe nimmt, denn der hat mir voletztes Jahr den Tempomaten eingebaut und dabei natürlich auch am Lenkstockhebel rumgefummelt, weil der alte ja durch den neuen Kombihebel ersetzt werden musste. Der Ausbau ist allerdings nicht ganz so einfach, weil dabei das Lenkrad abgenommen werden muß (das schließt denn auch die Stilllegung des Airbags mit ein)

Melde mich denn wieder!

 

Bernbeuren - -out!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was heißt genau Blinkerschalter? und kann man das denn reparieren?

Bitte um Hilfe :WB2 das ralai nervt rcihtig...

gruß

 

Hatte das nervige Klacken auch die letzten drei Tage, heute Kontaktspray an den Blinkerhebel...heftiges Klackern für 2 min, danach... Ruhe, und kein Flackern der Batterieleuchte, hing anscheinend irgendwie alles zusammen, großes Audizentrum hat freundlicherweise mir das Kontaktspray in die Hand gedrückt aber noch nie etwas von Problemen mit dem Blinkerhebel gehört. :janeistklar:

Gruß audi_torium

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo Audi-torium oder besser an Alle, unser A2 tickt auch nicht ganz sauber. Frühjahrsklicken! Wo hast du den das Kontaktspray hinein gesprüht? Hinter oder vor dem Hebel in den Lemnkstock? Wo sitzen die Kontakte – oder in diesem Fall der Schmorbraten? Danke schon mal vorab.

 

Apropos Reifenwechsel: wer glaubt, den Felgenschloßadapter verloren zu haben, der sollte mal hinter die schon montierten Schraubenabdeckungen schauen. Er war gestern auf einer Schraube stecken geblieben. Ich habe mich irre gesucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach oberhalb reinleuchten. Hält bei mir seit einem Jahr :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jx123, danke für den Tip mit dem "reinleuchten". Habe etwas Konteaktspray hinter- und vor dem Hebel in den Mechanismus "geleuchtet". Kurzes Dauerklickern – jetzt ist alles prima. Mal schauen, Quatsch, mal hören, ob es so bleibt. Werde aber trotzdem heute abend schauen, ob das Spray vielleicht nachleuchtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0