Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
gaudi

Komfortlogik: Fenster/OSS schließen bei "Tür auf"

Recommended Posts

Hi,

 

bei meinem A2 - und vermutlich bei allen anderen A2 auch - ist es so, daß man nach abziehen des Zündschlüssels die (el.) Fenster und das OSS nicht mehr schließen kann, sowie irgend eine Tür geöffnet worden ist. Das ist z.T. ziemlich nervig wenn Mitfahrer schon mal aussteigen während man versucht noch alles zu schließen.

 

Mein alter Audi 90 konnte das besser: Die elektrischen Helfer funktionierten weiter bis die Fahrertür (und ausschließlich diese) geöffnet und wieder geschlossen wurde. Man kann dort z.B zu Reinigungszwecken an der Scheibe auch bei offener Fahrertür arbeiten und die Scheibe herunterfahren.

 

Wenn mein 13 Jahre altes Auto das kann, kann es nicht so schwer sein. Weiß jemand, ob sich das Komfortsteuergerät in diesem Punkt umprogrammieren läßt?

 

Danke, Jungs + Mädels...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unser alter Peugeot Baujahr 90 hatte folgende Konstruktion:

 

Wenn man den Schlüssel abgezogen hat, ist nichts mehr gegangen. Sobald man aber die Fahrertür geöffnet hat, war die Innenraumbeleuchtung an und die Fensterheber + Schiebedach konnten bedient werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist mir auch schon öfters passiert, versuch dann den Impuls, den Zündschlüssel wieder reinzustecken bzw. rumzudrehen, zu unterdrücken, und mach es über die Fernbedienung, wenn ich ausgestiegen bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass es beim A2 zwei Dinge gibt, die mich stören:

 

1. Komfortlogik (siehe oben)

 

2. die Fächer in den Türen:

 

Da bekommt man sehr schnell etwas rein aber nicht wieder raus. Okay, man kann Sachen reingeben, die man von außen nicht sieht, aber die Fummlerei, etwas wieder rauszubekommen (z.B. Führerschein, ...) ist schon arg.

 

Ach ja, da war doch noch etwas:

 

Die Motorhaube sollte man "normal" öffnen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen