Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sonnenschein

Bremse hinten enlüften beim 1.4er wie

5 Beiträge in diesem Thema

Habe heute die Bremsbacken gewechselt und jetzt keinen richtigen

Bremsdruck mehr . Wie kann ich die Bremse enlüften ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

warum? hast du das System offen gehabt?

 

Bremsbacken oder Bremsbeläge, welches Baujahr ist dein A2?

 

Gruss Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau hinter die Trommelbremse. Ganz oben, wo die Bremsleitung rein geht ist ein Nippel mit Sechskant Sw7.

 

Über den Nippel steckst Du einen Schlauch und den Schlauch steckst Du in eine Flasche, die 2-3cm mit Bremsflüssigkeit gefüllt ist.

 

Jetzt drehst Du den Nippel ein Stück auf und pumpst mit dem Bremspedal bis keine Luftblasen mehr kommen. Bleibe beim letzten Hub mit dem Fuß auf der Bremse und lass eine 2. Person den Nippel zudrehen.

 

Unbedingt darauf achten, daß immer genügend Bremsflüssigkeit im Ausgleichsbehälter ist. Wenn Luft ins System kommt, muss das ABS Aggregat entlüftet werden.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum sollte denn jetzt Luft im System sein?

und das mit dem Pumpen ist mit vorsicht zu geniessen , niemals das Pedal ganz durchdrücken ,du gehst Gefahr den Hauptbremszylinder zuschrotten. Dichtungen werden darin undicht wenn eventuell korrodierte Teile durch die Dichtung geführt werden. Besser ist es mit einer richtigen Befüllanlage.

 

Solltest du nach dem Wechsel der Bremsbacken schon gepumpt haben kann es durchaus sein das es schon passiert ist wenn sich kaum noch Druck aufbaut.

 

Gruss Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist doch nicht normal, dass nach dem Bremsbackentausch Luft im System ist, oder?

Habe nämlich auch demnächst vor zu wechseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0