Jump to content
Sign in to follow this  
EotBase

Fahrwerk beim 75 PS TDI - Modernisierung auf späteres Modelljahr möglich?

Recommended Posts

Hallo,

 

ich fahre einen A2 mit EZ 08/2001, vermutlich also Modelljahr 2001 (wie kann ich das eigentlich genau feststellen?). Das Fahrwerk ist bekanntermaßen etwas holperig, verglichen mit dem eines von mir schon gefahrenen 90PS TDI Mj. 2005 relativ unruhig. Am Fahrwerk wurde - so wird hier regelmässig berichtet - über die Jahre stets weiterentwicklet, so dass der Komfort doch erheblich zugenommen hat.

 

Ich frage mich also, welche Unterschiede zwischen einem Fahrwerk des 1.4TDI 75 PS Mj. 2001 und Mj. 2005 bestehen, und ob ein altes Fahrwerk so ohne weiteres gegen ein neues ausgetauscht werden kann? Hat jemand entsprechende Infos oder Erfahrungen damit?

 

Welche Teile müßte man also austauschen, welche Kosten würde das mit sich bringen? Oder gibt es Fahrwerke von Drittanbietern, die nicht auf Sportlichkeit, sondern auf Komfort und Sicherheit ausgelegt sind?

 

Gruss aus Luxemburg,

EotBase

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von EotBase

Hallo,

ich fahre einen A2 mit EZ 08/2001, vermutlich also Modelljahr 2001 (wie kann ich das eigentlich genau feststellen?).

Hallo,

EZ 08/2001 ist MJ 02. Feststellen kannst Du es über die Fahrgestellnummer. Die 9. und 10. Stelle geben das Modelljahr an.

Beispiel:

Meiner hat WAUZZZ8Z05N003301.

WAU=steht für Audi

ZZZ=Füllzeichen

8Z=Modell (in unserem Fall A2)

05=Modelljahr 05, meiner ist EZ 08/2004

N=Fertigung in Neckarsulm

003301=Laufende Produktionsnummer des MJ

 

Zum Fahrwerk sagen bestimmt andere etwas.

 

Grüße von Andree

Share this post


Link to post
Share on other sites

1300€ nur Material. Plus Montage, plus Vermessung.

TÜV Eintragung ist eigentlich auch notwenig, weil die Fahrzeuge mit den neuen Fahrwerk auch ne neue Nummer in der EG Typgenehmigung haben.

 

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas,

 

Original von A2TDI

1300€ nur Material. Plus Montage, plus Vermessung.

TÜV Eintragung ist eigentlich auch notwenig, weil die Fahrzeuge mit den neuen Fahrwerk auch ne neue Nummer in der EG Typgenehmigung haben.

 

deine Angaben beziehen sich auf Neuteile, richtig? Um welche Teile im einzelnen handelt es sich dabei?

 

Gruss,

EotBase

Share this post


Link to post
Share on other sites

Traglenker, Stabi, Koppelstangen, alle Dämpfer, Hinterachskörper, Führungsgelenk und div. Kleinteile, die ich aber nicht alle aufzählen möchte.

 

Du wirst um Neuteile nicht rum kommen, weil die meisten Fahrwerksteile vorm Ausbau entwertet werden. Die Verwerter dürfen vieles nicht verkaufen.

 

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas:

 

Original von A2TDI

Du wirst um Neuteile nicht rum kommen, weil die meisten Fahrwerksteile vorm Ausbau entwertet werden. Die Verwerter dürfen vieles nicht verkaufen.

 

Das war mir gar nicht bewusst, ist aber eine wertvolle Information. Bei dem Preis werde ich mir einen Austausch "just-4-fun" sicherlich ersparen, wenn es aber prinzipiell machbar ist, dann wäre der Austausch eine Option für die zweite Hälfte des Autolebens, sprich bei zunehmend schlechter werdenden Straßenbelägen und den daraus resultierenden Schäden im Fahrwerk bei über 250000km Laufleistung. Aber ob eine Generalüberholung (z.B. neuer Motor und Fahrwerk) eines dann 8-jährigen lohnen würde wird sich erst zeigen müssen. ;)

 

Kann ich durch den Austausch einzelner Teile einen Komfortgewinn erzielen, wenn es nicht das gesamte Fahrwerk sein soll? Ich nehme an, das scheitert an nicht passenden Teilen...

 

Welche Optionen gibt es von Fremdanbietern?

 

Gruss,

EotBase

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo EotBase

 

 

Schau mal hier http://www.koni-fsd.com/

 

unter product > program.

 

Der A2 ist als erster in der Liste aufgeführt.

 

Diese FSD dämpfer wurden mal von Gute Fahrt an einem neuen A6 getestet und das Urteil war sehr gut in bezug auf komfort gewinn und handling.

 

Ich weiß nicht was ein Satz kostet aber wäre auf alle fälle billiger wie die ganzen Fahrwerkskomponenten zu tauschen.

 

 

mfg

oil burner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oil burner,

 

werd mich mal schlau machen bzgl. der Koni FSD Stossdaempfer. Was im A6 funktioniert muss allerdings nucht zwangslaeufig auch fuer den A2 gut sein .... bin gespannt, ob ich ein paar Infos finde.

 

Der Satz kostet bei Sandtler uebrigens 525.- EUR.

 

Gruss,

EotBase

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.