Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
a.lenzi

K750i und FSE Supertooth

Recommended Posts

Hallo Fachleute dieser Welt,

 

ich habe ein Sony Ericsson K750i und eine FSE Supertooth II (Hama Cruiser II).

Die FSE funktioniert auch wunderbar; ich habe nur folgendes Problem:

 

wenn ich das Handy mit dem Autoradio vebinde (Line-In) um meine MP3s zu hören, funktioniert die FSE nicht mehr.

 

Irgendwie scheint die BT-Verbindung nicht mehr zu klappen, obwohl BT eingeschaltet ist und auch die FSE aktiv ist.

 

Ziehe ich den Stecker im Handy, funktioniert auch die FSE wieder.

 

Ich möchte natürlich, das beides gleichzeitig funzt ?????

 

Wer weiß weiter.

 

Danke im Voraus

 

Andreas

 

Sorry, falscher Platz hier, wer verschiebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

kann dir da nicht weiter helfen, aber eine Rat geben.

Kauf dir das Pioneer DEH- P 55BT. Ist ein MP3 Radio mit richtig guten und satten Klang, anpassbar an das A2 Ambiente. Da kannst du bis zu 6 Handy´s via Bluetooth koppeln und gleichzeitig MP3 genießen während dein Handy einschl. Radio im Bluetooth- Modus läuft.

 

Hab ich laufen, ist eine geniale Lösung für denjenigen der "Originaloptik" will, MP3 lauschen möchte mit gutem Klang und sein Handy komfortabel koppeln will.

 

Gruß Richard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von friedel.kronach

ist eine geniale Lösung für denjenigen der "Originaloptik" will, MP3 lauschen möchte mit gutem Klang und sein Handy komfortabel koppeln will.

 

Darunter verstehe ich etwas anderes. Originaloptik ist sicher kein Pioneer Radio. Dann lieber RNS-E und original Bluettooth FSE.

 

Mütze - der auch mal etwas sagen wollte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Tipps, ich möchte aber das vorhandene Radio behalten und die FSE kann man leicht auch in andere Autos mitnehmen (wird einfach an die Sonnenblende gesteckt).

 

Also, wer weiß Rat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anscheinend liegt es am Handy oder? Versuche doch mal einen iPod oder anderen MP3Player am Linie IN . Der Line IN ist an der FSE oder am Chorus?

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mütze´s Ansatz ist wohl richtig. Eine Meinung auf Amazon.de :

 

Vor dem Kauf sollte man unbedingt auf die Kompalitätsliste auf www.pioneer.de nachschauen, ob das eigene Handy aufgeführt ist.

Leider gibt es keinen Hinweiss auf der Verpackung oder Beschreibungen, das es mit manchen Mobiltelefonen nicht funktioniert.

 

M@x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mütze, Line In ist am Concert II.

 

I-Pod geht natürlich ohne Probleme; meine Überlegung war aber, da das Handy auch MP3 kann, ein Gerät weniger zu verwenden.

 

Viele Grüße

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du mal ein anderes Handy getestet? Nokia oderso?

 

Mütze - der seine MP3s in 2 x 4 GB SD Karten im RNS-E zu stecken hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achtung! Ich weiss jetzt warum es nicht geht. Du nutz ja den Kopfhörerausgang beim Handy. Wenn nun ein Anruf kommt, denkt das Telefon "werde mal das Headset nutzen" und nicht die über Bluetooth gekoppelte FSE. Könnte das sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte evtl. so sein.

 

Mittlerweile ist es mir gelungen, die eingehenden Anrufe auf die FSE umzuleiten; die ausgehenden Gespräche funzen noch nicht; ich denke es liegt am Telefon, vielleicht hat noch jemand einen Tipp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen