Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Joge

Startprobleme 1.4

Recommended Posts

Das Starten unseres A2 war eine Zeitlang das reinste Roulettspiel , mal sofort , dann nach bis zu ca 15 Versuchen oder auch mal garnicht . Nach mehrmaligem Auslesen und wechseln des Zündschalters überliess Ich meinem Freundlichen die weitere Fehlersuche , mit dem Ergebnis kein Fehler im Speicher = keinen Fehler gefunden . Mann könne den gesamten vorderen Kabelbaum ausbauen , durchmessen und wieder einbauen ( ca 6 Std. ) ohne gewähr die Ursache wirklich finden zu können . Die angebotene Alternative lautete fahren bis er garnicht mehr anspringt , dann finden wir den Fehler sofort . Enttäuscht von soviel Kompetenz steckte Ich Tage später meinen Kopf in den Motorraum , auf der Suche nach einem defekten Kabel . Dabei baute Ich die Drosselklappe aus und entfernte eine ordentliche Schicht Oelkohle von der Klappe . Desweiteren kontrollierte Ich noch einige Steckverbindungen die sich im Bereich des Motors befanden und siehe da , danach war das Problem verschwunden . Ich nehme mal an das die verschmutzte Drosselklappe der Übeltäter war , aber wissen tue Ich es nicht.

Vielleicht hilfts ja jemandem .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Beitrag und Willkommen im Forum.

 

Das Thema Drosselklappe ist hier schon recht bekannt und poppt immer wieder mal auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist die Drosselklappe...macht meiner auch - wenn sie verschmutzt ist und dann noch kaltes Wetter dazukommt, springt er manchmal erst nach mehreren Versuchen an. Vielleicht ist die Ölpampe an der Drosselklappe dann besonders zäh :/ Nach dem reinigen ist dann alles wieder normal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ich öffne diesen Thread hier nochmal da ich derzeit auch glaube das sich irgendwelche Probleme andeuten bei unserem AUA.

Also er springt immer an, jedoch dauert es komischerweise die letzten Tage einige Sekunden bis er anspringt. Sonst drehte der Anlasser und der Motor lief innerhalb von einer Sekunde, jetzt orgelt man 3-4 Sekunden, was ich schon recht lange finde.

Nachdem ich letzte Woche die Drosselklappe gereinigt hatte, sprang er auch immer sofort an und läuft seitdem auch allgemein besser, woran sich bis auf den Startvorgang bei kaltem Motor nichts geändert hat. Lediglich berichtete meine Frau das er heute während der Fahrt 2 mal geruckelt hat, jedoch ohne aufleuchtende Motor-Kontrollleuchte und es ging direkt weiter.

Ich habe die Tage planmäßig die Zündkerzen erneuert, hat aber keine Besserung gebracht.

 

Gibt es allgemein bekannte mögliche Ursachen dafür beim AUA ?

 

Fehlerspeicher konnte ich noch nicht auslesen, ich vermute aber das dort gar nichts drin steht.

 

Das einzige was sich in letzter Zeit geändert hat ist das Total Super Plus im Tank ist, statt sonst Super 95.

 

Gruß

Karsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Frau meinte das sich der Anlasser auch schwächer anhört als sonst, werde ich mir heute abend nochmal anschauen, vielleicht ist es ein Masseproblem.

 

Ist der zentrale Massepunkt des Motors das Kabel vom Anlasser zur Karosserie oder gibt es weitere ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist der einzige wirkliche Massepunkt vom Motor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen