Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

1.2 TDI spring nicht an! Warum?


Chrissi-r
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr,

 

mein A2 1,2 TDI hat zur Zeit überhaupt keine Lust mehr, er springt einfach nicht an. Habe schon eine Ladegerät angeschlossen mit dem auch gestartet werden kann aber es passiert nichts. Hat einer eine Idee was der Keine haben kann (Batterie defekt?, lief vor den frostigen Temperaturen ohne Probleme)??

 

Ciao

 

Chrissi-r

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ihr,

 

mein A2 1,2 TDI hat zur Zeit überhaupt keine Lust mehr, er springt einfach nicht an. Habe schon eine Ladegerät angeschlossen mit dem auch gestartet werden kann aber es passiert nichts. Hat einer eine Idee was der Keine haben kann (Batterie defekt?, lief vor den frostigen Temperaturen ohne Probleme)??

 

Ciao

 

Chrissi-r

 

Wenn der Kleine draussen in der Kälte steht, dann braucht die Hydraulikpumpe sehr lange um ausreichend Druck aufzubauen. Bei mir dauert es gerade ca. 2min bei -15 bis -20° Celsius.

Dann springt er aber auch gleich an.

 

Wie sieht es denn mit dem Vorglühen aus? Alle Kontrollampen da?

Ansonsten einfach mal den Fehlerspeicher auslesen.

 

Gruß

Lutz

Link to comment
Share on other sites

Wenn der Kleine draussen in der Kälte steht, dann braucht die Hydraulikpumpe sehr lange um ausreichend Druck aufzubauen.

...

Gruß

Lutz

 

Die Hydraulikpumpe braucht 'ne Menge Saft. Kann sogar sein, dass der Motor schon läuft, aber 1.2er fährt nicht, weil die Pumpe nicht genug Druck aufbaut.

 

Batterie kann durch sogen. Tiefentladung kaputt sein.

Edited by Jim Lovell
Link to comment
Share on other sites

So, habe nun unsern T5 zum Überbrücken angeschlossen und nach ein paar Minuten ist der Kleine angesprungen. Allerdings nicht in der P-Position sondern in Neutral, wenn ich auf D oder R schalte nimmt der Bock kein Gas an in Neutral wohl :-). Kann es sein das noch ein Sensor oder etwas anderes die Kälte nicht ab kann?

 

Danke für eure Hilfe

 

Chrissi-r

Link to comment
Share on other sites

So, habe nun unsern T5 zum Überbrücken angeschlossen und nach ein paar Minuten ist der Kleine angesprungen. Allerdings nicht in der P-Position sondern in Neutral, wenn ich auf D oder R schalte nimmt der Bock kein Gas an in Neutral wohl :-). Kann es sein das noch ein Sensor oder etwas anderes die Kälte nicht ab kann?

 

Danke für eure Hilfe

 

Chrissi-r

 

 

Ich würde mich erstmal mit der Batterie befassen. Batterie laden oder neu.

 

Entspricht m. E. genau der von mir beschriebenen Situation: Kann sein, dass der Motor läuft, aber 1.2er fährt nicht, weil die Pumpe nicht genug Druck aufbaut. Fehlerauslese ergab nichts. Nach dem Batterieladen ging es bei meinem wieder.

Edited by Jim Lovell
Link to comment
Share on other sites

Sehe ich genauso. Ich habe gerade die Batterie getauscht gegen eine mit nachweislich guten Kaltstartstrom. Trotzdem hatte ich bei -14/-16 °C den Eindruck, dass der Anlassvorgang nicht "locker" geht. Bei der alten Batterie war dass schon bei wenigen Minusgraden so.

Nachweislich relativ gute Kaltstarteigenschaften scheinen zur zeit vor allen Dingen die Varta Batterien (Berga) zu haben.

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.