Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Scheibenwischer defekt


Roberto
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

seit ein paar Tagen läuft mein Scheibenwischer nicht mehr.

 

Angefangen hat es, als ich das Fahrzeug gepart habe ohne den Wischer auszuschalten. Der Wischer stand mitten auf der Scheibe.

 

Als ich danach wieder losgefahren bin hat sich der Wischer nicht mehr bewegt. Ich konnte den Wischer dann einfach per Hand in die Ausgangsposition zurückschieben.

 

Sicherungen im Sicherungskasten habe ich alle geprüft, sind alle in Ordung.

 

Wo kann ich weiter prüfen um den Fehler zu finden ?

Wo befindet sich das Wischerrelais ?

 

Schöne Grüße,

Roberto

Link to comment
Share on other sites

Direkt am Stecker des Wischermotors messen, ob Spannung beim betätigten Lenkstockschalter anliegt. Falls ja --> fehler Wischermotor. Falls nein evtl Kabelbruch, Steckkontakte, Sicherung, Wischrelais weitersuchen.

Link to comment
Share on other sites

hab eine frage zum getriebe des wischermotors:

-ist da nicht ein schneckenrad auf der motorwelle? dann kann man doch den wischerarm nicht per hand in die ausgangsposition zurückschieben.

oder liege ich da falsch? (hatte erst vor ein paar tagen einen heckwischermotor zerlegt)

Link to comment
Share on other sites

hab eine frage zum getriebe des wischermotors:

-ist da nicht ein schneckenrad auf der motorwelle? dann kann man doch den wischerarm nicht per hand in die ausgangsposition zurückschieben.

oder liege ich da falsch? (hatte erst vor ein paar tagen einen heckwischermotor zerlegt)

 

Doch, es geht per Hand zurückzuschieben.

 

Dein Heckwischermotor war ja aber mit Sicherheit nicht vom A2 ;)

Link to comment
Share on other sites

ok, dann werde ich das mal ausprobieren.

ja es war kein Heckwischermotor vom A2, sondern von einem A3.

die welle war total vergammelt und der rost hatte das (kunststoff-)gehäuse gesprengt. (ganz anderes thema) ;-)

das kann uns zum glück hinten nicht passieren.

Edited by arosist
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

 

habe es heute endlich mal geschafft direkt am Stecker des Wischermotors zu messen.

 

Es sind vier Kabel (grünweiß, grün, grünschwarz, braun)

 

Zwischen grünschwarz und braun messe ich immer 13,5 Volt. Egal ob der Wischerhebel auf ein, Intervall oder aus ist.

 

Zwischen grünschwarz und grün messe ich ich auch immer 13,5 Volt. Nur bei der höchsten Stufe ist die Spannung 0V

 

Auf der höchsten Stufe messe ich dann zwischen grünschwarz und grünweiss 13,5 Volt.

 

Nun habe ich aber leider nirgends gefunden was ich bei welcher Einstellung messen müsste. Hat hier jemand Infos ?

 

Oder kann ich davon ausgehen, dass der Wischermotor das zeitliche gesegnet hat ?

 

Gruß, Roberto

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo Roberto,

 

hatte letzte Woche übernacht ebenfalls keine Wischerfunktion.

 

Motor ausgebaut:

Messung ist relativ einfach.

Der Motor hat 4 Anschlüsse: Wicklung langsam, Wicklung schnell, Endlage, Masse.

 

Den Endlage-Kontakt erkennst Du am "dünneren" Draht der Anschlussleitung.

 

Mit einem Ohmmeter lassen sich die Wicklungen langsam/schnell gegen Masse prüfen. Bei mir je ca. 28 Ohm.

 

Mit einem 12 V Ladegerät kurze Funktionsprüfung des Motors durchführen. Achte darauf das niemand (Helfer oder Du) die Finger im Gestänge hat, sonst sind sie weg.

 

Motor kannst Du damit ausschließen oder nicht.

 

Bei mir war es das Steuergerät für den Wischer "im Fussraum". Auch wenn es hier alle wissen: Das Teil ist unter der U-Boot-Klappe unter dem Fahrerteppich. Dazu Seitenverkleidung und Verkleidung bei Sicherungskasten abbauen, Teppich aufheben.

 

Steuergerät Aufschrift 602.

 

Hab das Steuergerät aufgemacht und das interne Relais getauscht (Kontakte verschlissen). Allerdings hatte die Elektronik auch einen Fehler.

 

Soll heißen "Spar Dir die Arbeit" und tausche das Steuergerät (Kosten beim Freundlichen 33,60 € inkl. Steuer).

 

Den Schalter am Lenkhebel zu prüfen, konnt ich mir zumindest sparen.

 

Ich hoffe das hilft dem ein oder anderen hier, würd mich freuen.:)

 

Gruß

 

surfsound

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 4

      Unusual () drive shaft failure AUA

    2. 13

      Komfortsteuergerät

    3. 51

      1.9 TDI Engine Conversion

    4. 51

      1.9 TDI Engine Conversion

    5. 37

      [1.2 TDI ANY] Gang springt während der Fahrt raus

    6. 51

      1.9 TDI Engine Conversion

    7. 1020

      Audi A2 auf anderen Internetseiten

    8. 13

      Komfortsteuergerät

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.