Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Klimaatomatik Lüftungsreglung


cmpbtb
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

meine Klimaautomatik hat heute erstmals direkt nach dem einschalten der Zündung die Lüftung im Auto Modus auf Maximum gestellt, der Motor etc. war jedoch eiskalt, sonst regelt die Automatik ja erst hoch wenn warme Luft zur Verfügung steht.

Manuell ließ sich alles einwandfrei regeln, nur der Auto Modus funktionierte nicht. Nach einiger Zeit (ca. 5 Minuten) funktionierte der Auto Modus wieder einwandtfrei wie gewohnt.

 

Welcher Sensor droht hier den Geist aufzugeben? Scheinbar hat ja irgendwas gemeldet das warme Luft zur Verfügung stellt oder so?

 

Werden auch sporadische Sensorfehler im Speicher abgelegt?

Wer mit VAG-Com wohnt in der Umgebung von Gelsenkirchen und wäre bereit für einen kleinen Obulus einen Blick zu riskieren? :o

Link to comment
Share on other sites

Exakt die selben Symptome hatte ich auch vor ca. 2 jahren. Die Außentemperatur betrug damals ca. -5°C - 0°C.

Es waren von der Werkstatt keine Fehler feststellbar. Fehlerspeicher wurde auch ausgelesen.

Der Fehler ist bis jetzt nur dieses 1 mal aufgetreten.

Vielleicht hast du ja Glück und funktioniert wieder.

Edited by arosist
Link to comment
Share on other sites

Mir ging es letztens ähnlich, allerdings genau umgekehrt. Der Motor war warm und die Automatik bließ komplett kalte Luft ins Cockpit. Aber was bei einem Computer funktioniert ... nach einem Neustart war wieder alles in Ordnung.

 

Bisher auch nicht wieder aufgetreten.

Link to comment
Share on other sites

Hab derzeit auch Probleme mit der Lüftung. Beim Start ist alles noch normal. Sobald der Motor wärmer wird und die Lüftung hoch geregelt wird, entwickelt der Lüftermotor ein seltsames Eigenleben. Plötzlich geht er aus (obwohl im Display ca. 4-5 Balken stehen) und geht nach ein paar Sekunden wieder an oder er fährt in sehr kurzen Intervallen rauf und runter. Durch manuelles einstellen der Lüftergeschw. ist das fast immer zu beheben. Ist der Motor dann warm, ist der Spuk vorbei bzw. ich komme nicht mehr so dahinter, weil die Gebläsestufe ja sehr weit runter geregelt ist und man es nicht mehr so gut hört.

 

Ich habe ja den Gebläseregler im Verdacht, oder hat jemand einen anderen Vorschlag?

 

Habe schon mal das Klimabedienteil ausgebaut und die Steckverbindungen mit Kontaktspray behandelt. Durch den Pollenfilterschacht habe ich mal den Gebläseregler ein wenig mit dem Hammerstiel beaufschlagt. Danach war es ein wenig besser. Aber leider nicht von Dauer :huh:. Wenn das Wetter wieder ein wenig wärmer wird, werde ich mal den Regler genauer unter die Lupe nehmen. Aber dafür muß ja das Gebläse raus...:(

 

Gruß Bernd

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...
  • 4 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 13

      Komfortsteuergerät

    2. 51

      1.9 TDI Engine Conversion

    3. 51

      1.9 TDI Engine Conversion

    4. 37

      [1.2 TDI ANY] Gang springt während der Fahrt raus

    5. 51

      1.9 TDI Engine Conversion

    6. 1020

      Audi A2 auf anderen Internetseiten

    7. 13

      Komfortsteuergerät

    8. 51

      1.9 TDI Engine Conversion

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.