Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
alumurmel

A2 fast in Vollausstattung in Lüneburg

Recommended Posts

Hallo A2-Freun.de :-)

 

Ich bin auch seit längerem auf der Suche nach einem Audi A2 und zwar als FSi möglichst mit Vollausstattung (inkl. S-Line) und OSS.

 

Link zu meinem Wunschfahrzeug:

AutoScout24: Detailseite

 

Ich habe das Forum schon fast leegelesen, trotzdem ein paar Fragen.

Insofern meine Fragen unten schon ausreichend behandelt sind, wäre ich extrem dankbar für den Link zum Thread (nein bin nicht zu faul zum suchen, nur neu ;-) )

 

1. Ja der Preis ist heftig, aber ich bin von Beruf Einkäufer ;-)

 

2. Ja mir ist klar, dass ich bei Erstbereifung wahrscheinlich als erstes die Pneus wechseln muss, weil die wahrscheinlich steinhart sind. Aber ich spiele eh mit der Idee da 18" draufzumachen.

 

3. Guckt sich jemand das Bild mit dem Alurad und dem Rost dahinter mal an bitte? Stellt das ein Problem dar?

 

4. Irgendwas worauf ich achten sollte bei diesem Fahrzeug (kaputtgestanden evlt. - siehe Laufleistung)?

 

---------

5. Allgemeine Frage bzw. Idee: Den letzten A2 hatte ich vor cirka einem halbem Jahr in Händen und oberhalb der Lüftungsschlitze ist eine Aussparung zu sehen:

a) ist das ein Ablagefach oder ein Fake?

b) könnte man da die TomTom Halterung fürs iPhone unterbringen

c) hat jemand schon das die TomTom Halterung geschickt in seinem A2 untergebracht und hat ggfs. Fotos davon?

 

Das Fahrzeug ist kein S-Line Modell, was ich bei der Ausstattung aber durchaus verkraften könnte.

 

Vielen herzlichen Dank für die Antworten

 

Olaf

 

P.S. Ich bin Autofahrer, die technische Ader ein Auto auf Herz und Nieren zu prüfen fehlt mir leider.

bearbeitet von alumurmel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Er muss es dir einfach wert sein...

 

2. Naja, 5 Jahre geht noch. Einzelfallentscheidung.

 

3. Typische A2-Macke. Die hinteren Scheibenbremsen langweilen sich. Rosten daher eher kaputt, als dass sie sich abnutzen. TÜV meckert...

 

4. Ich seh da kein Problem, welches anders A2 nicht auch haben könnten. Vielleicht mal nen Blick aufs Innere des Öleinfülldeckels werfen, wie es da aussieht. Ggf. Ölwechsel mit Motorspülung nach anständig warmfahren...

 

5.

a) zweiteres

b) nein

c) kleines Dreiecksfenster vorne links. Da ist auch der Sicherungskasten nicht weit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber irgendwas passt in der Beschreibung nicht zusammen:

5x Kopfstützen,[...], geteilte Bank hinten,

 

5 Kopfstützen heisst eigentlich ungeteilter 3er-Bank hinten. Also anschauen!

 

Ansonsten: Sehr schickes Auto!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber irgendwas passt in der Beschreibung nicht zusammen:

 

 

5 Kopfstützen heisst eigentlich ungeteilter 3er-Bank hinten. Also anschauen!

 

Ansonsten: Sehr schickes Auto!

 

Eins der Fotos zeigt das Auto von hinten und da ist mehr oder minder zu erkennen, dass es lediglich zwei Kopfstützen sind.

Bei den Verhandlungen hoffe ich darauf, dass der Händler dann auch bei 2+2 fünf rauskriegt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöner A2, Ausstattung ist TOP!!!

 

Aber der Preis ist für mich gesehen viel zu hoch! Wäre höchstens beim autorisierten Audihändler mit voller Gebrauchtwagengarantie, TÜV/AU 2 Jahre, neuen Reifen und neuer Inspektion bereit, diesen Preis zu zahlen.

 

Außerdem, wenn Du Einkäufer bist, sehr viel auf der Autobahn unterwegs bist, dann würde ich bei diesem Preissegment schon fast zu einem A3 tendieren mit vielleicht etwas weniger Ausstatung.

Solltest Du Dich aber für diesen A2 entscheiden, fang bei der Preisverhandlung bei höchstens 11.000,-- € an.

 

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Preis ist meiner Meinung nach, was EZ und Km angeht, angemessen.

 

Was die Kopfstützen hinten angeht, erkenne ich auch nur zwei.

Ist aber eher 'ne Einstellungssache, brauch' ich 'nen 3-Sitzer hinten oder nicht?

...und hat auch damals keinen Mehrpreis gekostet.

 

Also ich könnte dir zu diesem Fahrzeug raten, falls keine weiteren Mängel.

 

Gruß Harry ;).

 

p.s.:

Vielleicht ist einer von uns in deiner Nähe und könnte das gute Stück mal anschauen.

bearbeitet von fmbw10
p.s.: zugefügt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Fahrzeug ist nicht für Dienstfahrten gedacht, sondern privat. Ich fahr maximal im Monat 1.500km (zur Arbeit am WE zur Freundin).

 

Zum einen gefällt mir das Design des A2 an sich und zum zweiten fühl ich mich mit meinen 186cm ganz wohl in dem Auto.

Ich mag Viertürer und der A3 Sportsback sieht für mich aus wie gewollt, aber nicht unbedingt gekonnt.

Mit dem A3 konnte ich mich noch nie wirklich anfreunden. Hatte bisher zwei Audi: Einen GT (ja ich war auch mal jung) und einen Audi 80 TDI

 

Schöne Grüße

Olaf

 

Schöner A2, Ausstattung ist TOP!!!

 

....

Außerdem, wenn Du Einkäufer bist, sehr viel auf der Autobahn unterwegs bist, dann würde ich bei diesem Preissegment schon fast zu einem A3 tendieren ....

 

Gruß Klaus

bearbeitet von alumurmel
Satz ergänzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nettes Auto, aber der "Haendler" geht ja wohl gar nicht....

 

"und Witerräder gegen Aufpreis möglich" das find ich schon recht dreist, wenn auf den Bildern ganz klar zwei Saetze Raeder zu sehen sind.

Auch ist auf den Bildern doch ziemlich deutlich graues Leder zu sehen und kein schwarzes wie in der Beschreibung, oder ?

 

Hoffentlich stimmt die Laufleistung...

 

Viel Erfolg beim Verhandeln, ich denke auch alles ueber 11.000 ist unverschaemt :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich mag Viertürer und der A3 Sportsback sieht für mich aus wie gewollt, aber nicht unbedingt gekonnt.

Mit dem A3 konnte ich mich noch nie wirklich anfreunden.

Falls Du es noch nicht weisst, der A2 hat mehr Stauraum als der A3. Hinten sitzt es sicher auch sehr bequem und aufrecht.
Hatte bisher zwei Audi: Einen GT (ja ich war auch mal jung) und einen Audi 80 TDI
Das hört sich für mich wie eine Entschuldigung für eine Jugendsünde an. Hey, das sind meiner Meinung nach sehr gute Autos. Auch jetzt noch. Die sind voll Alltags- und vor allem auch wintertauglich. OK, ich kenne sie nur in der Quattro Version :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen