Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Ökomobil A2 1,2 TDI 10/2004 Preishilfe Re-Import


hubert_im_A2
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

nach den Preiserhöhungen und Sicht auf mein ökoloigsches Gewissen, möchte ich mich von meinem immerhn 14 Jahre alten Auto verabschieden und überlege konsequent mit einen A2 in der 3L Version zu kaufen - wenn schon denn schon.

Ich habe mich gefreut, dass ich mit meinen 200 cm noch ganz gut in den Wagen passte.

 

Habe gerade ein Angebot für einen Wagen aus 10/2004, also schon Modelljahr 2005. circa 110.000 km auf dem Tacho und keine großen optischen Auffälligkeiten. Soll unfallfrei sein.

Der Wagen hat keine Servolenkung, aber eine Klimaanlage und geteilt, entnehmbare Rücksitze, wass ich sehr schön finde.

 

Der Wagen ist ein RE-Import aus Belgien.

Die Start-STop Automatik soll ausgeschalter sein (permanent- ist die wieder aktivierbar über Software?).

 

Der Wagen hat vor einem Jahr ein neues Getriebe für über 2.000 € bekommen (noch Garantie drauf), hat einen neuen Zahnriemen und war laut Unterlagen regelmäßig beim Werkstattservice.

 

Der Wagen soll für 11.000 € verkauft werden.

 

Was haltet Ihr von dem Angebot?

Waren Belgien Autos anders?

 

Da ich neu bin, habe ich mich noch nicht wirklich einlesen können. Gibt es noch Dinge auf die ich achten muss, oder sollte ich auf einen günstigeren warten?

 

Vielen Dank für Euche Hilfe,

 

Hubert

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte es an anderer Stelle bereits gepostet. Habe meinen A2 1,4 TDI mit 90 PS - Modell 2005, Erstzulassung November 2004, kürzlich geschrottet. Er hatte 76.600 km Laufleistung. Der Gutachter hat den Wiederbeschaffungswert bei 11.100 EUR angesetzt.

 

Parallel dazu habe ich ein Ersatzfahrzeug gefunden, das mir zusagen würde. Dieses ist ebenfalls ein A2 1,4 TDI mit 90 PS. Modell 2004, Erstzulassung Mai 2004, Laufleistung ca. 79.000 km. Dieser soll nun mit OpenSky und Ledersitzen 12.500 EUR kosten.

 

Grundsätzlich finde ich das Preisniveau für Autos in diesem Alter etwas hoch. Das gilt auch für Deinen A2. Vor einigen Jahren war das Niveau für vergleichbare Gebrauchte etwa gleich - nur mit dem Unterscheid, daß diese damals entsprechend jünger waren.

 

Letztlich muß man festhalten, daß es sehr viel Auto für das Geld gibt. Zudem scheinen die Verkäufer inzwischen auch zu wissen, daß sie da sehr gute und gefragte Autos anbieten.

 

Zusammenfassend kann ich nur sagen, daß ich Dein Angebot ebenso wie meines preislich grenzwertig finde. Anderseits stelt sich aber die Frage nach Alternativen. Vor dem Hintergrund, daß diese dünn gesät sein dürften, tendiere ich für mich dahin, in den sauren Apfel des Preises zu beißen.

 

Ich hoffe, meine Einschätzung hilft Dir etwas.

Link to comment
Share on other sites

Man kann aber einen 1,2er nicht wirklich mit unseren relativ normalen Autos vergleichen (auch wenn der 90PS-TDI noch seltener ist)...

 

Angesichts des neuen Getriebes (mit Garantie!) und des anscheinend guten Pflegezustandes kommt mir der Preis i.O. vor.

Und das mit der Start-Stop-Automatik kriegen wir mit Forumshilfe sicher in Griff.

Link to comment
Share on other sites

Wie immer: wirf mal einen Blick in die Werkstatt-Datenbank von Audi, oder hast du das schon gemacht?

 

Diese Daten kannst in der Werkstatt angucken - herausgegeben werden die Daten aber nicht. Jede Reparatur die beim :) gemacht wurde, ist dort verzeichnet - inkl. der bis dahin gelaufenen Kilometer!!!!

 

(falls also das Getriebe bei 180.000 km ersetzt wurde, solltest du stutzig werden ...)

 

Haben die 1,2 A2 eine Start-Stop-Automatik ???? Schau schau - Ich lerne immer wieder was neues ...

 

Vom Preis her mußt für einen A2 immer mehr berappen, als er noch wert ist: weils sonst keinen bekommst. Die Nachfrage ist riesig, das Angebot klein

wobei: "Jedes Ding ist wert, was ein Käufer bereit ist zu zahlen ..."

Edited by Semmel
Link to comment
Share on other sites

Hallo Hubert,

 

"wenn schon - denn schon" genau so war's bei mir vor 14 Monaten auch, dann aus Neugier den 1.2er hier in der Nähe angeschaut und gefahren und voll begeistert gekauft . . . UND . . . nicht bereut ! ! !

Wichtig aus meiner Sicht sind bei diesem Modell natürlich der technische Zustand und der Kilometerstand, weil gerade mit wenig ist überdurchschnittlich teuer in der Anschaffung. Vielleicht haben einige mit wenig Km mehr Zeit in der Werkstatt verbracht, wogegen die, die tadellos funktionieren, viel gefahren wurden. Ich denk mal, das Angebot ist so schlecht nicht mit Garantie. Und schließlich willste den Wagen ja 'ne Weile fahren, das macht auch echt Spaß . . . und das Tanken erst, ich fahre mit 3,1/100km und das ist weniger als ein Roller braucht !

 

Hoffe, geholfen zu haben . . .

Azweier

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 8

      Komfortsteuergerät

    2. 11

      Guter Kauf? Erster A2, Panoramadach defekt - wer kann es mir reparieren

    3. 1

      Unusual () drive shaft failure AUA

    4. 8

      Komfortsteuergerät

    5. 1

      Unusual () drive shaft failure AUA

    6. 8

      Komfortsteuergerät

    7. 17

      [1.6 FSI] Scheibenbremse hinten läuft nicht frei

    8. 8

      Komfortsteuergerät

    9. 23

      Größerer HBZ für Audi A2 (ohne 1.2er)

    10. 8

      Komfortsteuergerät

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.