Jump to content

Anleitung zum Tausch des Ölstandssensors


sisebas
 Share

Recommended Posts

Hi A2freunde,

 

jetzt muss der dritte Ölstandssensor rein, und das bei 119000 km. Was für eine Teilequalität!. Nachdem der erste Freundliche 1400.€ für den Tausch wollte weil man angeblich bei 1,2 TDI den ganzen Motor dafür absenken muss, machte es der zweite Freundliche dann für € 118.- nachdem ich ihn um ein schriftliches Angebot gebeten hatte. Er hat beim Zahlen nicht gezuckt wolte keine besondere Erschwerniss o.ä. vorschieben, also war das Absenken sicher nicht notwendig und die Arbeit schnell und einfach. Trotzdem bin ichs leid`und will die Arbeit selber machen. Hat jemand eine Anleitung, vielleicht mit Fotos etc., im Forum und im Wiki hab ich erst mal nichts gefunden.

Link to comment
Share on other sites

Beim 1.4, 1.6FSI muss man das Öl ablassen.

 

Beim 1.4TDI kann man zumindest bei manchen Baujahren den Sensor tauschen ohne das Öl ablassen zu müssen.

 

Beim 1.2TDI hab ich es noch nicht probiert, könnte evtl. auch funktionieren wie beim 1.4TDI. Probiers mal aus, evtl. klappt es (Einfach n Tuch untern Motor legen falls doch bisschen was raus läuft) :)

 

Wenn nicht wie folgt vorgehen:

 

 

 

Zur Vorgehensweise:

 

- Auto aufbocken oder auf Hebebühne stellen

- Unterbodenverkleidung vom Motor abbauen

- Öl ablassen

- Ölablasschraube wieder rein drehen (neue Ölablassschraube besorgen!)

- Sensor vom Kabelsatz abstecken

- Sensor abschrauben

- Sensor raus ziehen

- Neuer Sensor rein

- Sensor anschrauben

- Stecker drauf

- Öl reinfüllen

- gucken ob alles dicht ist

- Unterbodenverkleidung wieder dranschrauben

- Auto auf die Räder stellen

 

Der Defekt kann auch von korrodierten Kontakten kommen. Evtl. mal den Stecker begutachten und mit Kontaktspray behandeln. Ggf auch Stecken tauschen wenn der alte nicht mehr dicht ist und vielleicht zusätzlich vorsorglich gegen eindringendes Wasser schützen (z.B. irgendwie eine abdichtende Tülle drüber machen).

 

Im nachfolgenden Video findest du bei 1:39 oder 1:50 die Stelle wo der Sensor drin sitzt. Es ist das schwarze Teil rechts vom Klimakompressor an der Ölwanne.

 

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Hallo sisebas!

 

De Wechel sollte eigentlich machbar sein. Wenn ich das hier richtig sehe sollte es sogar ohne Ölablassen gehen - dafür aber keine Gewähr.

 

Fotos habe ich nicht, aber der Sensor hängt am Ende des Rohres, wo der Ölpeilstab drinnen steckt. Vielleicht kommt man da sogar von oben dran, von unten gehts wohl besser.

Du musst also das Rohr vom Peilstab abziehen (O-Ring hinterher ersetzen), das Rohr ist oben beim Ölfilter und weiter unten beim Sensor mit je einer Schraube befestigt (10NM), dann den Sensor abschrauben, auch 2 Schrauben (10NM).

Wenn du den neuen Sensor vor dir liegen hast, weißt du, wie er drinnensteckt - ist blöde zu beschreiben. Auch hier den O-Ring mit erstzen und vor der Montage leicht einölen, damit er sich besser einbauen lässt.

Alles wieder schön zusammenbauen und fertig - bestimmt kein Hexenwerk und KEINE 1400€ wert...

 

Viel Erfolg,

 

HolgiA2

Link to comment
Share on other sites

Schönen Dank für die Tips, es hat gut geklappt. Das Roh vom Ölmesstab ist 2-teilig und ich habe es erst oben durch zusammendrücken an der Riffelung ausgeklipsst, dann in der Mitte, so konnte ich den oberen Teil des Rohres entnehmen. Schwieriger war das Rausdrücken des Ölpeilstab-Rohres aus dem Ölstandssensor. Dazu habe ich mit einem großen breiten Schraubenzieher von unten gegen diese abgewinkelte Lasche am unteren Rohrende ganz vorsichtig geschlagen, bis es nach oben rausgerutscht ist. Im alten Ölstandssensor war dann noch der O-Ring drin. Der sah gut aus und ich habe ihn wiederverwendet. Das Wiedereinführen des Rohres ging dann recht einfach. alles in allem 1:30 Stunde Hebebühne, 10er Nuss mit kleiner Ratsche, 10 Schraubenschlüssel und Torx für die Schallverkapselung. Ois Easy!

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Habe soeben den Ölstandsensor beim 1.4TDi 75PS wechseln lassen. Er hat andauernd im Display genervt, reinigen des Steckers und Kontaktspray hat auch nichts gebracht.

 

Falls es jemanden interessiert oder mal jemand danach sucht: die Nr. des Sensors lautet 045 907 660 D und der Arbeitslohn für den Wechsel hat bei einer VW Werkstatt 44,54€ gekostet.

 

Habe allerdings direkt noch einen Ölwechsel machen lassen und kam so auf 300€ mit allem.

Es piept jetzt aber gottseidank nicht mehr!

Gruss,

Erik

Link to comment
Share on other sites

Ja das Öl hat 84,34€ gekostet, 4,2 l.

Der Wechsel 26,72€.

Dann noch den Filter für 10 und Fehlerspeicher auslesen für 17,82€

Ausserdem eine Batterie für den Schlüssel 2,76€

 

Man konnte mir für den Wechsel des Sensors vorher keinen Preis nennen es waren keine "Arbeitswerte im System hinterlegt". Theoretisch ist von 100 bis 250 für den Austausch alles möglich sagte man mir, und auch dass der A2 ein sehr kompliziertes Auto sei.

 

Da dacht ich mir wenn ich das teure Öl mit nehme strengen die sich vielleicht etwas mehr an beim Austausch.

Unterm Strich wär ich bestimt so oder so bei ~300 gelandet.

 

Ach egal es piept nicht mehr das find ich supertoll!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 363

      Komfortfahrwerk Thread - Bilstein B4 / Koni FSD / ...

    2. 74

      Liste CAN-IDs

    3. 157

      Handbremsknopf

    4. 157

      Handbremsknopf

    5. 74

      Liste CAN-IDs

    6. 4

      Jubiläumstour des Audi Club Nürnberg e.V. am 07.08.2021

    7. 1

      Wo kann ich den Lenkwinkel Geber bekommen? Habe schon alles versucht ohne erfolg. AUDI A2 Baujahr 3/2000 1.4 Benzin AUA

    8. 5

      [1.4 AUA] Zündspule geplatzt

    9. 157

      Handbremsknopf

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.