Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
heavy-metal

Stabzündspulenabzieher gesucht

Recommended Posts

Hallo!

 

Ist hier zufällig jemand (möglichst im Westen dieser Republik), der einen Zündspulenabzieher für den BBY besitzt und ihn mir leihen kann, damit ich "werkstattkonform" die Zündkerzen wechseln kann? Die Mietwerkstatt, wo heute das Schraubertreffen stattfand, hatte so ein Ding nicht. Und mit Schraubendrehern möchte ich den Zündspulen nicht beikommen.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wüsste jemanden der einen hat ...

Er ist beim nächsten Schraubertreff wohl auch da.;)

 

Aber soll er selber etwas drüber schreiben.

Son Abzieher ist auf jeden Fall ne Erleichterung.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, bis zum nächsten Schraubertreffen mit dem Ersatz der Zündkerzen zu warten ist eigentlich nicht meine Absicht... ;) Die Schraubendreher-Hebelorgie will ich den Zündspulen nicht antun. Evt. geht es ja auch mit 2 Hakenschlüsseln (Federeinziehhilfen). Das muss ich mal probieren. Der Zündspulenabzieher ist ja eigentlich auch nix anderes als ein Schlüssel mit 2 Haken.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab 'ne. Wenn du ihn leihen willst, gegen Porto kein Problem.

 

EDIT: Aber ehrlich, dafür kannste 'ne dir auch selbst kaufen...

 

http://cgi.ebay.de/Zundspulenabzieher-Zundspulenwerkzeug-4tlg-VW-Audi-/390287135106?pt=Kfz_Handwerkzeuge&hash=item5adeed1182

bearbeitet von herr_tichy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die Kerzen gerade erst gewechselt und bin sogar mit einem Hakenschraubendreher ausgekommen. Such dir einen bruchfesten Ansatzpunkt aus, der möglichst nah am Mittelpunkt der Kerzenöffnung liegt um ein hohes Biegemoment zu vermeiden, dann mit der anderen Hand führen und behutsam, aber mit Kraft ziehen. Der Wechsel hat keine 15 min gedauert ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen