Jump to content

Komische Quitschgeräusche vorne links


Booker
 Share

Recommended Posts

Hallo

 

Habe seit ein paar Tagen vorne links komische Quitschgeräusche beim einfedern.

Vor allem beim langsam fahren, auf der Autobahn weniger.

Meine auch beim Autobahnfahren was am Lenkrad zu spüren, wenn man nach rechts steuert.

Die Federbeine wurden vor 500km neu eingebaut, da gebrochen.

Ist ein 1,2 l

 

Jemand ne Idee?

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Das kommt von den Gummibuchsen, in denen der Stabi gelagert ist. Warum die irgendwann mal anfangen zu quietschen weiß ich auch nicht. Abbauen, fetten, wieder einbauen. Dann ist das quietschen weg. Also nicht schlimmes, wenn's Dich nicht stört kann es auch so bleiben.

 

Hat auf jeden Fall nichts mit dem zu tun, was Du merkst, wenn Du nach rechts steuerst. Wann macht sich das denn bemerkbar?

Link to comment
Share on other sites

Man das geht ja ruckzuck mit den Antworten, erstmal vielen Dank.

 

Wenn ich nach links steuere ist das kratzen nicht auch wenn es über einen Hobbel geht, nach rechts steuern ist es stärker.

Auch unten im Fussraum ist es wie ein ganz leichtes vibrieren.

Link to comment
Share on other sites

Also das mit dem Einfedern sollte schon der Stabi sein.

 

Und das andere: ist es denn geschwindigkeitsabhängig? Ich könnte mir vorstellen, dass es von einem defekten Radlager herkommt. Aber das ist eher ein Brummen, das in den Kurven auftritt. Umso stärker je schneller man ist.

 

Oder ist es auch im Stand? Dann könnte es vom Domlager herkommen. Aber wenn das hinüber wäre, hätten die das beim Ausbau des Federbeines bemerken sollen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

ich habe da auch mal eine Frage: bei mir quietscht es, wenn beide Räder gleichzeitig einfedern, also z.B. beim Überfahren von Schwellen oder im Doppelparker, wenn ich über die Hemmschuhe fahre. Im Winter quietscht es stärker als im Sommer. Weiß jemand, ob das auch die Gummi vom Stabi sind? Oder ist das ein anderes Bauteil? Muss man sich da Sorgen machen? Der Wagen ist jetzt knapp 210.000 km gelaufen.

Link to comment
Share on other sites

Fetten hätte da auch gereicht. Das Quietschen kommt durch die Bewegung des Stabis im Lager. Mit der Zeit gehen bestimmte Weichmacher oder schmierende Additive raus und er gleitet nicht mehr so gut. Das Lager ist trotzdem noch fest und hält den Stabi stabil.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Ich würde mal die Gedankenspiele hier oben folgen.

Obwohl, wenn es nur bei Ein/Aussteigen ist, vielleicht der Sitz? ;)

 

P.S. 1. Ich schaue auf dem Tacho in deinem Benutzerbild, aber was muss ich sehen ausser FIS und Dieseldrehzahlmesser? Genau 100.000 km oder?

P.S. 2. Deine Signatur müsste mal abgestaubt ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.