Jump to content

Inspektionintervall wird immer kürzer


Frau Schulz
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich hab mal eine Frage, woran merkt mein Bordcomputer in dem 1,4l Benziner, wann er zur Inspektion muss?

Ich war im Februar 2010 erst bei der normalen Inspektion bei Audi und jetzt, keine 10.000km später will er schon wieder zur Inspektion.

Da kann doch was nicht stimmen oder? :crazy:

 

Ich denke auch mit 116.000 km und einem 9 Jahre alten Auto muss ich nicht mehr zur Audiwerkstatt fahren oder? Allerdings hab ich ein wenig Angst dass eine freie Werkstatt mir da zb irgendein Billigöl oder so einfüllt. Muss man da Bedenken haben?

 

Viele Grüße

Frau Schulz

Link to comment
Share on other sites

Der Intervall wird auf 15tkm eingestellt worden sein.

 

Die Zeit zur nächsten Inspektion wird durch das Fahrprofil ermittelt: Häufiger Kurzstrecke belastet das Auto mehr als Langstrecke. Daher kann es sein, wenn das häufig auf Kurzstrecke eingesetzt wird, und das unterstelle ich bei 116tkm in 9 Jahren bzw. 10 tkm/a seit der letzten Inspektion hier einfach mal, dann kann das schon hinhauen...

 

Billigöl? Solange die Spezifikation erfüllt wird, tut es auch Öl, welches nicht für 25 Euro/l beim :) gekauft wird ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich hab mal eine Frage, woran merkt mein Bordcomputer in dem 1,4l Benziner, wann er zur Inspektion muss?

 

Es wird berücksichtigt, wie oft (extreme) Kurzstrecken gefahren werden usw. Das macht Sinn, weil gerade solange der Motor kalt ist (und wirklich warm wird der Motor erst nach rund 15 Minuten!) Benzin ins Motoröl eingetragen wird und Kondenswasser nicht aus dem Öl verdampft.

 

Die 30.000km die man maximal zwischen zwei Longlife-Inspektionen haben kann erreicht man eigentlich nur, wenn man ausschließlich Langstrecke fährt.

 

Ich war im Februar 2010 erst bei der normalen Inspektion bei Audi und jetzt, keine 10.000km später will er schon wieder zur Inspektion.

Da kann doch was nicht stimmen oder? :crazy:

 

Unter ungünstigen Betriebsbedingungen (an - um die Ecke zum Bäcker - aus - an - nach Hause usw...) kann das schon hinkommen, siehe oben. Wenn DAS allerdings dein normales Nutzungsprofil ist, dann schenk dir das teure LL-Öl und lass den Wagen auf Standard 15.000er Festintervalle umstellen.

 

Ich denke auch mit 116.000 km und einem 9 Jahre alten Auto muss ich nicht mehr zur Audiwerkstatt fahren oder? Allerdings hab ich ein wenig Angst dass eine freie Werkstatt mir da zb irgendein Billigöl oder so einfüllt. Muss man da Bedenken haben?

 

Nö, solange das Öl die hier aufgeführten Normen erfüllt ist alles gut. Wenn deine freie Werkstatt halbwegs gut drauf ist, kannst du das Öl selbst kaufen (( z.B. bei Motoröl direkt) und mitbringen, da sparst du meistens nochmal was bei.

 

Ansonsten ist eine Inspektion ja nur eine "Durchsicht" - das bekommt beim A2 eigentlich mit der Checkliste in der Hand jeder auf die Reihe.

 

Oh, btw, wie siehts aus - 9 Jahre, 116.000km => Zahnriemen schon gewechselt?

Edited by herr_tichy
Link to comment
Share on other sites

..Allerdings hab ich ein wenig Angst dass eine freie Werkstatt mir da zb irgendein Billigöl oder so einfüllt. Muss man da Bedenken haben?

 

Günstig vielleicht. Aber nicht unbedingt billig. Ansonsten bring Dein eigenes Öl mit. Wenn ich Öl schon in der Werkstatt tauschen lasse, dann bringe ich es auch selber mit.

 

 

--> Nach neun Jahren würde ich auf keinen Fall in die Fachwerkstatt. Ist einfach nicht rentabel..

Link to comment
Share on other sites

Oh, btw, wie siehts aus - 9 Jahre, 116.000km => Zahnriemen schon gewechselt?

Jap, wurde bei der vorletzen Inspektion bei ca. 97.000km gewechselt.

 

Ansonsten ist eine Inspektion ja nur eine "Durchsicht"...

wenn das doch nur eine "Durchsicht" ist, warum nimmt (m)ein Audihändler dann ca. 500 Euro für eine Inspektion?

 

Ok dann werd ich einfach mal in die freie Werkstatt um die Ecke fahren und fragen was mich da so eine Inspektion mit Ölwechsel kosten würde.

Auf jeden fall muss ich dann aber wissen welches Öl eingefüllt wurde, richtig? Weil meiner schon relativ häufig nach Öl fragt und ich ja dann Reseve brauche zum nachfüllen.

 

Danke schön

Link to comment
Share on other sites

wenn das doch nur eine "Durchsicht" ist, warum nimmt (m)ein Audihändler dann ca. 500 Euro für eine Inspektion?

 

Weil's der Freundliche ist. Das ist genau der Grund, warum man in die freie Werkstatt fährt.

 

 

Auf jeden fall muss ich dann aber wissen welches Öl eingefüllt wurde, richtig? Weil meiner schon relativ häufig nach Öl fragt und ich ja dann Reseve brauche zum nachfüllen.

 

Wenn Du einen höheren Ölverbrauch hast, dann lass ein 10W-40 einfüllen, kein Longlife, kein 5W-30.

 

 

@Steffen: Dir ist noch nichts aufgefallen? Ich warte noch auf ein "Oha, ein Öl-Thema :popcorn: "

;)

Link to comment
Share on other sites

Du kannst beim Audipartner auch das Fokusangebot nutzen:

 

ktuelle AngeboteAudi Inspektions Service inkl. Audi Mobilitätsgarantie

 

So ist Ihr Audi immer in bester Verfassung: Mit dem Audi Inspektions Service zum günstigen Festpreis. Im Preis inbegriffen ist die Audi Mobilitätsgarantie, die Sie mit ihren zahlreichen Inklusivleistungen in Urlaub und Alltag unterstützt.

 

Audi Inspektions Service inkl. Audi Mobilitätsgarantie

 

Für alle Audi Fahrzeuge Bj. 2002 und älter

Festpreis:

€ 109,00*

zzgl. Material, ohne Zusatzarbeiten

Nicht verfügbar für die Modelle: Audi TT (8J), Audi A8, Audi Q7, und Audi R8

 

* Nur bei teilnehmenden Partnern

Das Angebot ist gültig bis 31.12.2011

 

 

Du landest mit Material (Öl und die Filter) bei knapp 200€.

Dafür bekommst du Mobilitätsgarantie (Mb-Garantie="ADAC" von Audi) und einen Audi-Stempel ins Heft. Viel günstiger kann das eine freie Werkstatt auch nicht.

 

P.S.

 

Für alle empfehle ich mal hier reinzuschauen:

Angebote von Audi für den A2

Edited by audi-man18
Link to comment
Share on other sites

Ist auf jeden Fall verlockend, sofern sie nicht dann auch gleich die Bremsen machen (die noch 20.000km halten würden), weil die bis zum nächsten Service nicht halten würden. Oder ähnliches. Aber das kann bei jeder Werkstatt passieren. Man sollte auf jeden Fall vorher ausmachen was gemacht wird und sagen, dass sie einen anrufen sollen, falls noch etwas gefunden wird.

 

 

Daher mache ich alles* selber. Das ist noch billiger.. ;)

 

 

 

 

 

 

* na gut: Meinen Motor habe ich nicht selber getauscht. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Die Vereinbarung, dass zusätzlich anfallende Arbeiten erst nach Absprache gemacht werden, versteht sich von selbst. Hier kann man auch noch fragen, wie dringend es ist.

 

Bei sicherheitsrelevanten Dingen würde ich nicht sparen/zögern. Aber wenn ein Anruf kommt und "Ihr Fensterheber hinten rechts ist ohne Funktion". Das kann noch ne Weile warten.

 

Es geht auch übrigens andersrum: In der freien Werkstatt wurden an meinem A2 die Bremsbeläge getauscht (O-Ton Meister: Die sind platt. Müssen dringend neu.).

 

Nen halbes Jahr später, als ich beim Audi Car Check war (Ausbildungsbetrieb): "Deine Bremsscheiben sind vorne total eingelaufen und runter".

 

So hab ich einfach mal die frischen Bremsbeläge weggeschmissen. Bin zwar schon 10.000km gefahren aber auf sowas hätte der freie Schrauber auch hinweisen können "Demnächst wären die Scheiben auch dran. Soll ich gleich beides machen?"

 

 

Es steht und fällt alles mit dem betreuenden Meister in der Werkstatt. Ob´s nun eine Freie ist oder der Markentempel.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 1

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    2. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    3. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    4. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    5. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    6. 1

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    7. 7989

      Hier wird ein A2 verkauft - könnte ja interessant sein...

    8. 88

      Getriebeölwechsel

    9. 88

      Getriebeölwechsel

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.