Jump to content

Erstes Resümee nach ca.3 Monaten A2


Audiwilli
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

unser A2 hat nun die ersten 3 Monate und ca. 4000Km mit uns hinter sich.

 

positiv:

 

1. fährt sich leicht und problemlos

2. verbraucht überhaupt kein Öl, bis jetzt! (Km-Stand ca. 61.500)

3. 6-7Liter Verbrauch ist o.k! (nur Stadt auch schon mal 7-7,5 L)

4. das Problem mit dem Wasser im Scheinwerfer hat die VW/AUDI-Werkstatt gelöst, alles trocken! (weiss zwar nicht wie, aber egal...)

 

negativ:

 

1. durch die Can-Bus-Problematik wäre ein Umrüsten des Concert2 auf ein MP3-Aux-SD-CD-Radio doch recht teuer, lasse das lieber...

2. auf schlechten Strassen doch ziemlich rappelig! (trotz korrektem Luftdruck für geringe Beladung)

 

Wir (Frau, Tochter und ich) sind mit dem A2 sehr zufrieden und sind froh ihn gekauft zu haben. Bei zu erwartenden 10-12.000 Km/Jahr (Zweitfahrzeug) wird er uns hoffentlich noch einige Jahre erfreuen.;)

 

Grüße

 

Audiwilli:)

 

falls das Thema doch eher in "Allgemein" oder "Verbraucherberatung" gehört, gerne verschieben liebe Moderatoren!

Edited by Audiwilli
Link to comment
Share on other sites

6-7Liter Verbrauch ist o.k! (nur Stadt auch schon mal 7-7,5 L)

 

 

schau mal hier: Stichwort "Pulse and Glide"

 

falls das Thema doch eher in "Allgemein" oder "Verbraucherberatung" gehört, gerne verschieben liebe Moderatoren!

 

Na gut. Dann mal ab in die Verbraucherberatung.. ;)

 

 

 

Weiterhin viel Spaß mit der Kugel!!!

Link to comment
Share on other sites

Ja solange man einen hinter sich hat geht das schlecht. Trotzdem: Wenn man vorausschauend fährt und statt zu bremsen, frühzeitig auskuppelt und rollen lässt, hat man den Effekt schon. Und das stört dann auch nicht.

Link to comment
Share on other sites

War ja auch nur ein Hinweis von dir Bedalein, danke! Ist mal interessant es ev. auszuprobieren, wie in dem verlinkten thread. Muss ja hier nicht noch einmal diskutiert werden!;)

 

Also für "normale" Fahrweise sind dann meine Verbrauchsangaben schon o.k., richtig? Wir fahren eben zu dritt (meistens meine Frau und Tochter :D) und haben sicher auch unterschiedliche Fahrweisen und Wegstrecken...

Link to comment
Share on other sites

Joa, generell isses ok.

Wenn ich normal fahre, innerorts, bei wenig Verkehr, brauche ich zwischen 6 und 7 Litern. Im Winter kann es schon mal knapp über sieben sein.

Wenn die Straße frei ist und man wirklich lange rollen kann und keine Ampeln kommen, kann man auch über längere Strecken deutlich unter 6 Liter kommen.

Probiere es einfach mal aus! ;)

Link to comment
Share on other sites

Meiner bewegt sich grundsätzlich bei normaler Fahrweise auf rund 7 Litern (egal ob Stadt oder Autobahn, nur Kurzstrecke quittiert er mit ca 7,5Litern). Ich denke da ist aber bald Besserung drin, da ich hinten die Trommeln wechseln werde (meine sind nicht mehr freigängig.)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bedalein und andere, ich bin aus erwähnten Gründen auch ein großer Freund des pulse and glide ... Nun musste ich allerdings mein vorausschauendes Fahren bei meinem vorigen Wagen (Merc. A-Klasse, 82.000 km, Bremsbeläge regelmäßig erneuert usw.) teuer bezahlen - eine komplette neue Bremsanlage war fällig, und mein netter Schrauber meinte, es läge eben an meinem wenigen Bremsen... War das eigentlich korrekt? Fast 800 € hat mich der Spaß gekostet... :o

 

Gruß und schönen Tag wünscht

Krikri

Link to comment
Share on other sites

Joa, kann passieren. Ist natürlich blöd, wenn es so nach hinten losgeht.

 

Ich muss dazu sagen, dass ich generell gerne lieber sportlicher fahre und es daher nicht auslasse, regelmäßig kräftig zu bremsen. Das lässt sich gut mitm P&G kombinieren. Man ist zügig unterwegs und hat dafür immer noch einen sehr guten Verbrauch. Somit gammeln mir meine Bremsen auch nicht zu..

Link to comment
Share on other sites

Meine Erfahrung mit jetzt ca. 5.500 km mit A2 Benziner bezüglich Verbrauch sind nur positiv! Ich bewege das Fahrzeug im Stadtverkehr mit mittlerweile ca. 6,1-6,2 L/100 km. Wie? Sehr früh schalten d.h. unter 2000 U/min und rollen lassen. Gang raus ist nicht immer sinnvoll, im Schiebebetrieb im großen Gang verbraucht das Auto nämlich garnichts, im Leerlauf schon! Auf Autobahn verbraucht er das gleiche, solange man mit dem Auto ruhig zw. 100-120 km/h dahingleitet. Vor Ampeln, und man kennt seine Ampeln!, Motor aus, wenn eine Rotphase bekanntermaßen nicht kurzfristig endet.

Link to comment
Share on other sites

Gang raus ist nicht immer sinnvoll, im Schiebebetrieb im großen Gang verbraucht das Auto nämlich garnichts, im Leerlauf schon!

 

Mmh. Jaein. Wenn er in der Schubabschaltung ist, wird der Wagen verzögert, das heißt Du baust Deine kinetische Energie ab und lässt dafür den Motor höher drehen.

 

Man muss halt ein Optimum finden. Ich lasse immer ausgekuppelt rollen und kuppel ein, wenn's weiter vorne rot wird etc.

Bei 50-70 kmh habe ich im Leerlauf einen Verbrauch von 1-2 Litern, drüber deutlich weniger.

Tötlich wird den guten Verbrauchsschnitt sind viel stehen, langsam im Standgas oder bei unter 40 kmh rollen.

Bei den 40 kmh zeigt er mir im "Glide-Mode" auch schon um die 5 Liter an, je langsamer ich werde um so schneller gehts hoch.

Bei 5 kmh und rollen sind's bei mir übrigens 135 Liter/100km :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Meine Erfahrung mit jetzt ca. 5.500 km mit A2 Benziner bezüglich Verbrauch sind nur positiv! Ich bewege das Fahrzeug im Stadtverkehr mit mittlerweile ca. 6,1-6,2 L/100 km. Wie? Sehr früh schalten d.h. unter 2000 U/min und rollen lassen. Gang raus ist nicht immer sinnvoll, im Schiebebetrieb im großen Gang verbraucht das Auto nämlich garnichts, im Leerlauf schon! Auf Autobahn verbraucht er das gleiche, solange man mit dem Auto ruhig zw. 100-120 km/h dahingleitet. Vor Ampeln, und man kennt seine Ampeln!, Motor aus, wenn eine Rotphase bekanntermaßen nicht kurzfristig endet.

 

Also mein Kleiner quittiert mir das niedrig-tourige Fahren (bei max 2000 Umdrehungen schalten) in der Stadt mit relativ hohem Verbrauch (um die 8 Liter). Hab das jetzt mal über insgesamt drei Füllungen getestet. Ich weiss auch nicht warum, er scheint es wohl genauso langweilig zu finden wie ich.

Link to comment
Share on other sites

Da steht als Fahrprofil aber auch Landstraße drin. Mit 70-90kmh ist das definitiv machbar. :jaa: Allerdings habe ich nie so ein Streckenprofil über eine gesamte Tankfüllung.. :shake:

 

Mein täglicher Ritt besteht aus 23km pro Fahrt, dabei mit praktisch gleichem Anteil Autobahn, Landstraße und Stadt.

Und hin und wieder in der Arbeit als auch daheim Kurzstrecke um die 2 bis 5 km..

Link to comment
Share on other sites

Ich muss mich da enthalten, meine Kugel ist tiefergelegt mit strafferen Dämpfern. Ich weiss über jede Bodenunebenheit bescheid.

 

Aber vorher waren meine Stossdämpfer am Ende, da war es auch mehr Poltern als federn. Check doch mal ob deine vielleicht auch durch sind.

Link to comment
Share on other sites

Check doch mal ob deine vielleicht auch durch sind.

 

Glaube kaum, der Vorbesitzer war ein ruhiger älterer Herr ...

Habe eher den Eindruck, dass der A2 grundsätzlich hart gefedert ist. Kann das hier bestätigt werden?

Link to comment
Share on other sites

Mit vorausschauender Fahrweise und Motor an Ampeln ausmachen schaffe ich bei den jetzigen Temperaturen in Bielefeld bei einer 5 km langen Stadtfahrt schon unter 5 Liter.

 

Und schaut mal! Es gibt einen neuen Rekordhalter auf Spritsparmonitor.de: Weilt dieser hier unter uns?

Detailansicht: Audi - A2 - A2 - Spritmonitor.de

Hatte ich hier auch schon erwähnt.

 

Neuer persönlicher Spritsparrekord - Seite 41 - A2 Forum

 

Wer schreibt ihm über Spritmonitor eine Nachricht?

 

Da ich meinen A2 jetzt fast nicht mehr benutzen werde, habe ich auch keine Chance wieder den 1. Platz zu erreichen.

Ich kann nur auf seine höheren Winterverbräuche hoffen ;-)

Link to comment
Share on other sites

Guest maulaf
Echt ???!!!:confused:

Moin!

 

Ich denke, da hat er das "," vergessen. :D

 

Gruß

 

svenno

 

Verbrauch im Leerlauf 1,0ltr/h und 5km/h => 20h für 100km => 20ltr/100km ... :LDC

 

q.e.d.

Link to comment
Share on other sites

Guest maulaf
Nun ja, der Tacho zeigt ja zuviel an. Wahrscheinlich sind angezeigte 5kmh tatsächlich nur 0,8 kmh! :D Dann komme ich auf über 100! :F

 

Dies würde dann aber nicht der max. erlaubten Tachoabweichung entsprechen... :erstlesen:

Link to comment
Share on other sites

Oooooh Maaaann!! LUTZ!!!! :D

 

Ok, ich formuliere es mal so: Wenn ich langsam rolle und mich langsam dem Stillstand nähere, zeigt die Verbrauchsanzeige (beim Scangauge II) immer mehr steigende Werte. Kurz vor Stillstand steht 135 LPH, ganz ganz kurz auch schon mal 250LPH und dann beim Stand 9999LPH. Zufrieden?? :D;)

Link to comment
Share on other sites

Oooooh Maaaann!! LUTZ!!!! :D

 

Ok, ich formuliere es mal so: Wenn ich langsam rolle und mich langsam dem Stillstand nähere, zeigt die Verbrauchsanzeige (beim Scangauge II) immer mehr steigende Werte. Kurz vor Stillstand steht 135 LPH, ganz ganz kurz auch schon mal 250LPH und dann beim Stand 9999LPH. Zufrieden?? :D;)

 

 

Neeeee, jetz´bin ich nicht zufrieden :D

 

Warum braucht dein Motor im Leerlauf unterschiedlich viel Sprit pro Stunde, abhängig davon ob du stehst oder rollst :confused:

 

:D

 

Und im Stand 9999LPH??? Da ist der 43l Tank ja nach knapp 16 Sekunden leer :P

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.