Jump to content

Mein Hifi Umbau


RK.81
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

möchte mal langsam anfangen meinen Hifi Umbau vorzustellen.

 

Komponenten für den Einabau sind:

 

Focal Utopia Be Kit No. 7 als 3 Wege Frontsystem ( passiv)

 

Focal Utopia Be Kit No. 6 als Rearsystem ( In Vorbereitung )

 

Focal Utopia 21 WX Sub für Einabau Beifahrer Fussraum

 

Enstufe Front: Signat Log 1 (4 x 120 Watt an 4 Ohm)

 

Endtufe Sub: Audison SR 1Dk ( 1 x 600 Watt an 4 Ohm) Monoblock

 

Kabel: Inakustik Black& White LS 602

 

Power Cab und Sicherungsblock von Ground Zero

 

Dämmung: Hifonic Vibroplast M1 Alubutyl

 

Da ja allen das Problem mit den LS Adaptern bekannt ist hab ich mir von nem Bekannten Aluringe für den Einbau Fräsen lassen und diese in die vorderen Türverkleidung eingespachtelt.

 

Die org. Hochtöner flogen aus den ursprünglichen Halterungen in den Türen und wandern in die A-Säulen. Zusätzlich habe ich mir 2 MitteltönerKapseln aus Alu drehen lassen welche noch lackiert werden müssen und dann ebenfalls an die A-Säulen kommen.

 

Die Türverkleidungen sind nun seit gestern vom Sattler zurück und müssen nun wieder zusammen gebaut werden. Fotos folgen dann

CIMG6819.jpg.a7a26afffa321fe31c2ba11e0d976f62.jpg

CIMG6820.jpg.e40981372166d0111e09d7412cb24a3f.jpg

CIMG6822.jpg.e64aca9a6d3f980d7353e4dc9a88e48a.jpg

CIMG6826.jpg.dac3ec0c609a65c0e8d380564adc26e0.jpg

CIMG6828.jpg.8c9a5f9dcd107bc7ef141ae31bf27f41.jpg

CIMG6833.jpg.bbf21b6398fe3a4c6ed8d8268f01b28c.jpg

Link to comment
Share on other sites

Da der Crossblock durch den Kofferraum Ausbau leider nirgendwo mehr hin passt werde ich diesen unter dem Beifahrersitz unterbringen. Dafür habe ich mir ein 1,5 mm Alublech fräsen und kanten lassen, es wird dann zusammen mit dem Sitz an den Sitzhalterungen verschraubt.

 

Hier die Bilder:

 

Nach dem Kanten

CIMG6829.jpg.c4e9e8ca8235589b8e94f8f747282ed0.jpg

CIMG6830.jpg.9011617def482e72afc8378246f3b3e7.jpg

CIMG6831.jpg.a44ecc4ef8eab21c40940d1733ff7ba5.jpg

Link to comment
Share on other sites

Kabel sind inzwischen alle selbst konfektioniert und verlegt. Die beiden Endstufen kommen in eine Aluschublade in den Doppelten Boden im Kofferraum. Vom Crossblock ( Beifahrerseite für die Front ) gehen dann jeweils die Kabel für HT und MT auf Amaturernbrett bzw A-Säule und für die TT in die Türen.

 

Im 2 . Schritt folgt dann der Crossblock welcher unter den Fahrersitz kommt.

Dadurch das ich die org. Melkschemel durch Recaro Sitze mit Konsole getauscht habe kann man hinten noch sitzen. Die Füße passen noch normal unter die Konsolen, lediglich in der Höhe fehlen ein paar cm. Aber ich sitze ja auch nicht hinten:D

 

Der Powecap und Sicherungsblock kommen neben die Batterie in die Fächer wo ursprünglich mal Wagenheber und CD Wechsler platziert waren

 

Fotos folgen

Link to comment
Share on other sites

In das Fach im Beifahrerfussraum kommt der Subwoofer sobald ich das Gehäuse fertig habe. Kabel liegen aber schon. Ist ne Mega Baustelle, wird wohl auch noch ein halbes Jahr dauern bis alles fertig ist. Im Moment ist es ein wenig kalt draussen zum Arbeiten.

Link to comment
Share on other sites

3Wege Vorne und dann noch Rear in Vorbereitung?

Viel Spaß beim Einstellen!;)

 

p.s.

Findste nicht, dass die LS Kabel nicht doch etwas übertrieben sind?

Ich habe schon das Audison Sonus drin und selbst das ist meiner Meinung nach übertrieben.Ist nur fürs gute Gewissen.

Ich gehöre nicht zu der Fraktion, die bei LS Kabel Unterschiede heraushört.

Bei Cinch siehts aber anders aus.

 

Ansonsten wünsche ich dir aber auch noch viel Spaß und Erfolg beim Einbau.

pps Dämmen ..Verkleidungsteile demontieren etc etc würde ich nicht bei Temp unter 10 Grad C machen.;)

Link to comment
Share on other sites

p.s. Ein stolzer Preis was alleine Focal fürs Utopia No.7 3-Wege abruft.

Da machen die "paar "€ für Lautsprecherkabel am Ende den Kohl nicht mehr fett.:D

Wird wohln teuer Spaß werden,wenn ich mir die Zutaten anschaue.

Hoffentlich ist der Einbau auch dementsprechend.

Das Utopia kannte ich bis dato nicht einmal.

Ich schaue und höre mir inzwischen auch nix mehr an, da ich mein Frontsystem gefunden habe.Nurn Sub kommt eventuell später noch.

Ach ja, man kann so viel Geld bei Carhifi liegen lassen.;)

 

Ich persönlich würde nicht so extrem viel Geld vernichten, denn im Auto hörste den Unterschied ab ner bestimmten Geschwindigkeit eh nicht mehr,wenns dir um den Klang geht.

Dann vll lieber zu Hause etwas schönes hinstellen.

Vermutlich haste dort auch schon etwas schönes stehen.;)

In diesem Sinne viel Spaß beim Musik-hören .:)

Link to comment
Share on other sites

Klar Kabel sind meiner Meinung nach nur fürs gute Gewissen. Glaube auch nicht das man den Unterschied hört, aber wenn man schon den Aufwand betreibt will ich nicht irgendwann wieder alles rausrupfen müssen weils die Strippen doch nicht bringen.

 

Daheim hab ich auch schon das System von Focal stehen, aber da ich eh kaum Zuhause bin macht es für mich im Auto mehr Sinn.

 

CinchKabel sind für die Front NF 202 von Inakustik und Goldkabel für den Sub.

 

Hab seinerzeit die Komponenten als Abverkauf günstiger bekommen, von daher lässt es sich noch verschmerzen. Dafür lege ich halt weniger Wert auf Alufelgen usw.

Link to comment
Share on other sites

Meiner Meinung nach kann man bei Cinch ruhig etwas mehr hinlegen.

Auch wenns NF 202 nicht gerade preiswert ist, ist es für deine Anlage vermutlich angemessen..Aber gut das wir der gleichen Meinung beim LS Kabel sind.;)

Ich habe auch wegen dem Gewissen etwas besseres verlegt..

Aber man kanns auch bissl übertreiben*zwinker*

Am Ende zählt aber nur, ob Du damit zufrieden bist.

Dann ist es das auch Wert!

Da gebe ich dir auch recht mit den Felgen.Davon hat man auch weniger während der Fahrt!:D

Man steht ja nicht immer bei Auto und denkt sich:Och wie schöne Felgen.

Das Auto ist zum fahren da.

Nun wenn man gerne Fotos schießt und dabei der A2 im Mittelpunkt steht,siehts natürlich wieder etwas anders aus....

Lange rede kurzer Sinn: Ich werde das Thema gespannt weiter verfolgen.;)

Link to comment
Share on other sites

Mit dem Crossblock lässt sich bei über 4000 Einstellvarianten schon einiges machen. Is halt nur ne Arbeit für Blöde. :bonk:Hatte schon mal an den BIt one von Audison gedacht, aber muss mir erstmal ne neue Bank zum ausrauben suchen. Center hätte ich auch gerne noch, hab nur noch keinen Plan wo der hin soll. Meine jetzt wegen der Sicht.

Link to comment
Share on other sites

Heute hab ich den Crossblock angeschlossen bevor die Sitze wieder ihren Weg in die Kugel gefunden haben.

 

Leider wars schon zu dunkel und zu kalt um weitere Fotos zu machen. Mehr Bilder gibts morgen.

CIMG6844.jpg.a04c8e4f3416bd841989d8372f5c3014.jpg

Link to comment
Share on other sites

Und weiter gehts: Heute hab ich mir einen USB-Port für den Anschluss eines USB Sticks oder externer Festplatte ans Radio in das Ablagefach unter dem Ascher eingebaut. Radio ist nun auch wieder drin. Endlich wieder Musik im Auto:rock2:

CIMG6870.jpg.b049f2d18f1fb822c3e244beb3e11999.jpg

CIMG6869.jpg.72474cc707e6b36a11e9c4740ec0e249.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Gestern hab ich mich mal an die A-Säulenverkleidung und die Halterungen für die Mitteltöner gemacht. Dank der Alcantara bezogenen Verkleidungen von A2 1,2 TDI, welche ich bei Ebähhh geschossen habe, hatte ich eine gute Grundlage für meinen weiteren Umbau.

 

Muss gestehen war nach den Türverkleidungen zu faul wieder Spachteln, Formen und Schleifen zu müssen.

 

Hier die Verkleidung vorher von A2 1,2 TDI:

45.jpg.c3f856935daaf2460481d1cceafaa71b.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hab die alten Hochtöner rausgenommen, das Gehäuse ausgefräst, die Gehäusehalterungen von den Focal Tbe Hochtönern eingepasst, und direkt die Kabel in die Verkleidungen gelegt.

 

Ist erstmal nur provisorisch, da ich die A-Säulen gerne noch von hinten dämmen möchte. Außerdem haben die Halteclips durch den ständigen Ein- und Ausbau schon gelitten, und müssen ersetzt werden.

CIMG6887.jpg.b84979b2ab8ec75938160545c1cf76e9.jpg

Link to comment
Share on other sites

Für die Mitteltöner-Gehäuse habe ich mir eine Halterung überlegt welche nicht auf dem Amaturenbrett verschraubt, sondern auf der Unterseite mit dem Amaturenbrett an der Karosserie befestigt wird.

Diese lässt sich dann bei Bedarf wieder entfernen ohne hässliche Löcher zu hinerlassen.

 

Lässt sich leider auf den Bildern schlecht erkennen, aber die Schraube befindet sich direkt vor der Verkleidung am 3eck Fenster. Auf Höhe des Lüftausströmers im Amaturenbrett.

 

1. Foto direkt durchs Fenstern aufgenommen.

CIMG6889.jpg.dda8a5a37025ed93dd0411e326eae203.jpg

CIMG6890.jpg.8f7c4a77c3039c7be3f2bc2819141b09.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ganz ohne spachteln gehts leider nicht!:(

 

Aber da werde ich mich dann am Wochenende dran geben. Die Basis zum spachteln ist auch schon mal fertig. Dies ist leider notwendig, da die Kapsel auf der Unterseite leider keine abgeflachte Fläche besitzt.

CIMG6877.jpg.ae488c360560b3543af520827f28b5d6.jpg

CIMG6878.jpg.988903a03796b8cd02af92c6c721a217.jpg

CIMG6880.jpg.ef4f18a311589c0411f8410c49c11370.jpg

CIMG6881.jpg.23ee4ae0a68f6f980df9edee25385081.jpg

Link to comment
Share on other sites

Der Mitteltöner lässt sich später zum Einmessen der Anlage auf dem Halter variabel ausrichten und in der perfekten Position arretieren.

 

Lediglich die Verkleidung musste ein wenig leiden da ein kleines Loch für die Kabeldurchführung rein musste. Liegt aber am großen Kabelquerschnitt ( 4 x 1,87mm² plus Isolierung und Gewebeschlauch)welchen ich gewählt habe. Kleinere Kabelquerschnitte passen zwischen Verkleidung und Amturenbrett ohne Probleme durch, da das Amaturenbrett an der Stelle sehr weich und biegbar ist.

 

An dieser Position lässt sich auch wunderbar ein Navi platzieren!;)

CIMG6888.jpg.37d0b4ef70fb17254ca8c1462323696c.jpg

CIMG6884.jpg.ab7b5191b8d6d748e8f8a4a1eadfa009.jpg

Link to comment
Share on other sites

Die Türverkleidung auf der Fahrerseite habe ich heute auch eingebaut. Es mussten noch die Gewinde für dei LS Ringe in die Aluaufnahmen geschnitten werden. Lautsprecher folgen dann am WE.

Die Beifahrerseite muss leider noch ein paar Wochen warten. Aufgrund eines Unfallschadens vor 1, 1/2 Jahren muss zuvor die gesamte Beifahrertür getauscht und die komplette Beifahrerseite neu lackiert werden. Hat sich leider bis jetzt hingezogen, aber zum Glück gibt es ja Anwälte, sonst hätte die gegnerische Versicherung wohl nie freiwillig gezahlt.:evilatyou:

CIMG6900.jpg.31a2baf81bcf14cfcd4b20419c9c6c53.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Nach langer Pause gings heute weiter! Um meine MitteltönerKapseln ordentlich ausrichten zu können hab ich mich dazu entschieden mir eine Urform zu bauen und diese dann in Silikon zu betten. Das Aushärten des Silkions hat 24 Std gedauert. Nach dem Entformen hab ich mir dann heute 2 identische Halter in Kunststoff gegossen, diese anschließend beschliffen und lackiert.

CIMG6963.jpg.1080f0293df276af801ff6edf2c739b5.jpg

CIMG6964.jpg.ba0fc24aa116cec7438f95389562b53a.jpg

CIMG6965.jpg.3873d4e7c5720a0eddae22572f44137e.jpg

CIMG6968.jpg.f55f795fd6ba76a160d0e0b0c6bf7acb.jpg

CIMG6969.jpg.7227a3a838431dcd602d00ec2bb4ec4e.jpg

Edited by RK.81
Link to comment
Share on other sites

Zu Frage Nummer 1.

Der Winkel und die Position des Lautsprechers auf der Fahrerseite ist steiler als die des LS auf der Beifahrerseite. Sonst hätte ich wenn der linke Fuss auf der Fussablage steht nur mein Bein beschallt. Wollte die Lautsprecher optimal auf den Fahrer ausrichten, daher sind auch die Verkleidungen unterschiedlich.

 

 

 

Zu Frage nummer 2.

Unter dem kleinen Riss befindet sich ein Aluröhrchen. So wie ich die Türpappen verspachtelt habe kommt man normal nicht mehr an die Schrauben mit denen die Pappe an der Tür befestigt wird. So kann man mit dem Schraubendreher duch die Röhrchen und die Schrauben festziehen. Es kommen anschließend noch Aluapplikationen über die Risse, kleine gefräste Knöpfe mit irgendeinem Logo.

Link to comment
Share on other sites

Tieftöner auf der Beifahrerseite und Höchtöner auf der Fahrerseite eingebaut. Die Mitteltöner-Kapsel ist erstmal nur aufgesetzt, muss noch lackiert werden.

CIMG6979.jpg.4c8b445802925b6fbff14ea9cdbe43c5.jpg

CIMG6982.jpg.84c87e76cd514417afc723e8c79d9cd3.jpg

Edited by RK.81
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 76

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Adapter für alternativen Febi Druckspeicher

    2. 7

      Tacho ausbauen?

    3. 76

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Adapter für alternativen Febi Druckspeicher

    4. 5

      Traggelenkausdrücker

    5. 0

      Suche Abschirmblech 8Z0 407 722 A, A2 1.4, zwischen rechter innerer Gelenkwelle und Abgasrohr

    6. 22

      Kühlflüssigkeit nachfüllen, aber wo?

    7. 5

      Traggelenkausdrücker

    8. 5
    9. 3

      rote Öldrucklampe, Warnton, Motor geht aus

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.