Jump to content

Komfortsteuergerät tauschen - selbst durchführen?


randyh
 Share

Recommended Posts

Hallo erst mal an alle User hier :):jaa:

 

 

Ich bin über google auf das Forum gestoßen, da ich probleme mit einem A2 Bj. 2000 1.4 75 PS habe.

 

Anscheinend ist bei dem Auto das Komfortsteuergerät defekt. Die Innenbeleuchtung flackert enorm. Irgendwas klackert. Die ZV + Funkschlüssel funktionieren nur teilweise.

 

Ich habe den Fehlerspeicher ausgelesen - der quillt über. :D

 

Kann ich das ganze selbst tauschen? :confused:

Ein bekannter Mechaniker hat nur VCDS im Einsatz. Kein direktes Diagnosegerät. Kann damit das ganze auch angelernt werden?!

 

besten dank!

 

viele Grüße an alle!

Link to comment
Share on other sites

Es gibt bei einigen KSG-Generationen ein hardwarebedingtes Problem das mit zunehmendem Alter auftritt. Schreib mal den Nutzer Lau per PN an, der kann dir evtl. weiterhelfen, was eine Instandsetzung angeht.

 

Kann ich das ganze selbst tauschen? :confused:

 

Ja klar, das Ding ist das oberste Steuergerät im Fach unter den Fahrerfüßen. Kannste so ausbauen und abstecken. Das Auto fährt auch ohne, nur Kofferraum und Tankklappe musst du von Hand entriegeln. ZV musst du abschließen bevor du's abklemmst, sonst steht dein Auto offen herum.

 

Das KSG kann mit dem VCDS problemlos codiert werden. Wenn Lau dir deins instandsetzt, sollte das aber noch nichtmal notwendig sein.

Edited by herr_tichy
Link to comment
Share on other sites

Oh, ja! Dieses sch... "Komfortsteuergerät"! Das hat eine "geplante Obsoleszenz"! Ich glaube nicht an Verschwörungstheorien, aber das ist sogar mal eine echte "Verschwörung" oder nennen wir es weniger pathetisch "Absprache"! Wer´s nicht glaubt: Googeld mal nach "geplante Obsoleszenz", es gibt sogar im ZDF und bei Arte einen sehr guten Film darüber!!!

 

Bei meinem A2 (Bj.01 1,4L Benziner) ging nach ca. 120TKm plötzlich die "Blinker-Bestätignug" beim Absperren mit der Fernbedienung nicht mehr!

 

Kosten wäre gewesen: Allein das "Komfortsteuergerät" 600 Euronen ohne Arbeitszeit! ... Da habe ich auf diesen Comfort verzichtet, nach dem sie mir bei Audi erst das auch kaputte Türschloss in der Beifahrertüre für insgesamt 260Euro ausgetauscht hatten, ohne jegliche Wirkung und ohne mir zu sagen, dass der Austausch gar nicht gebracht hatte!!! Danke Audi!

 

Bei meinem zweiten A2 (Bj. 05, 1.4L Benzin) geht jetzt seit ca. Km 50.000 die rechte Leselampe nur noch wenn sie "Lust" hat ... Auch das steuert Das "Komfortsteuergerät" ... ;-)

 

Dazu kommt, dass meine Klimaautomatik gerne mal Aussetzer hat, die Frontscheibe plötzlich mittig einen fetten Sprung bekam, und jetzt auch noch der Motor Probleme macht ... Wirklich, ich liebe ja meinen A2, aber langsam nervt es auch! ... Bin schon langsam so weit mich an einem Carsharing zu beteiligen ... und auf all diesen Mist zu sch...

Link to comment
Share on other sites

Meine Innenbeleuchtung geht auch nicht ! Aber bin schon mit Lau in Kontakt !

Und meine Klimaautomatik, ich weiß nicht was die macht, die macht wenigstens nicht was sie soll. Die macht was Sie will, mal hier, mal da , da mal warm, dann mal kalt, mal doll, mal gar nicht und das alles in 5 Sekunden ! Sagt jetzt nicht das das auch das KSG regelt !!??

 

Gruß

Geriet

Link to comment
Share on other sites

Oh, ja! Dieses sch... "Komfortsteuergerät"! Das hat eine "geplante Obsoleszenz"!

 

Nee. Das hat in einigen Versionen einfach nur einen Atmel mit einem Designfehler der sich erst nach langem Betrieb zeigen kann. Ich bin ja auch immer für Aluhüte, aber in diesem Fall kannst du den wieder wegpacken. Lass die CPU bei Lau tauschen und gut ist.

 

Und meine Klimaautomatik, ich weiß nicht was die macht, die macht wenigstens nicht was sie soll. Die macht was Sie will, mal hier, mal da , da mal warm, dann mal kalt, mal doll, mal gar nicht und das alles in 5 Sekunden !

 

Nein, die ist ein getrenntes System. Gehen denn alle Klappen einwandfrei (siehe Fehlerspeicher)?

 

Bei meinem A2 (Bj.01 1,4L Benziner) ging nach ca. 120TKm plötzlich die "Blinker-Bestätignug" beim Absperren mit der Fernbedienung nicht mehr!

 

Geht der Warnblinker noch? Wenn nicht, Blinkerrelais <50EUR.

 

Kosten wäre gewesen: Allein das "Komfortsteuergerät" 600 Euronen ohne Arbeitszeit!

 

Hmhm. Die Gold-Edition? Kostet IIRC <300EUR neu...

 

Dazu kommt, dass meine Klimaautomatik gerne mal Aussetzer hat,

 

Was für Aussetzer? Entweder Klappen oder Gebläseregler.

 

die Frontscheibe plötzlich mittig einen fetten Sprung bekam,

 

Wischerarm ausgeleiert und Gummipuffer verloren? Schau mal, ob der auf die Scheibe aufschlägt.

Edited by herr_tichy
Link to comment
Share on other sites

Die Klimaanlage hat folgenden Fehler: Im Betrieb, im Sommer, esrt kühlt sie ganz normal, wie eingestellt. Dann verändert man mal die Temperatur etwas, oder schaltet mal aus und dann wieder an und schwubb, kommt nur noch extrem heiße Luft!!! Und das läßt sich dann auch nicht mehr ändern!!! Am nächsten Tag ist dann meist wieder alles O.K. ... bis zum nächsten Mal in ca. 1 Monat!

 

Beim Fehlerauslesen bei Audi kam heraus, dass irgendein Stell-Servo manchmal streikt! Zum Auswechseln muss angeblich das komplette Armaturenbrett ausgebaut werden!!! Super gemacht Audi!!! Kostenvoranschlag: Über 900 Euro!!! ... Dann doch lieber eine kaputte Klimaanlage!!!

 

Das mit dem nicht mehr funktionierenden Bestätigungs-Blinken beim Absperren, meines ersten A2 kann nicht das Blinkrelais gewesen sein, denn beim Aufsperren funktionierte es immer!!! Kosten laut Audiwerksatt: Steuergerät ohne Arbeistausfawand eben angeblich 600 Euro!!! Das war mir dann damals echt auch zu blöd! Ehrlich!!! Mit Einbau und MWSt. dann sicher um die 800 Euro zu zahlen, damit es wieder Blinkt beim Absperren ... neee Danke!!!

 

Manchmal, wirklich, da wünsche ich mir wieder so ein ganz einfaches Auto ohne jeglichen Schnick-Schnack!!! Es ist mir nämlich z.B. absolut egal, ob mein "Komfort-Steuergerät" weiß, dass es einmal das Innenlicht ausdimmt, wenn ich drinn sitze und wenn ich von außen absperre, das Licht ohne Dimmung einfach so ausgeht!!! Wer braucht denn eigentlich so einen Scheiß!!! Eigentlich doch niemand wirklich!!! Die "füttern uns nur an" mit alle der angeblich so tollen Technik, bis wir meinen ohne dem ganzen Schi-Schi nicht mehr auskommen zu können, und dann geht der Mist immer, und immervwieder kaputt!!! Es nervt! Trotzdem liebe ich den A2 schon immer ... *seufz* ...

Link to comment
Share on other sites

Beim Fehlerauslesen bei Audi kam heraus, dass irgendein Stell-Servo manchmal streikt! Zum Auswechseln muss angeblich das komplette Armaturenbrett ausgebaut werden!!!

 

Wird die Temperaturklappe sein. Vielleicht ist nur der Poti verdreckt, so dass er manchmal die Position nicht erkennen kann. Ich würde die erstmal mit dem VCDS ein bisschen hin- und herfahren lassen, manchmal reicht das, um den Dreck erstmal auf Seite zu schieben. Zum Wechsel muss das Amaturenbrett aber nicht raus, das geht so, such mal ein bisschen im Forum.

 

Super gemacht Audi!!! Kostenvoranschlag: Über 900 Euro!!! ... Dann doch lieber eine kaputte Klimaanlage!!!

 

Du regst dich aber auch gern auf, oder? :D

 

Lies mal hier, dann siehst du vielleicht etwas weniger rot:

 

A2 Forum

 

 

Kosten laut Audiwerksatt: Steuergerät ohne Arbeistausfawand eben angeblich 600 Euro!!! Das war mir dann damals echt auch zu blöd! Ehrlich!!! Mit Einbau und MWSt. dann sicher um die 800 Euro zu zahlen

 

Naja, das ist ja auch Unsinn. Der Ein- bzw. Ausbau dauert 5 Minuten, halt Teppich anheben, Deckel auf und Ab-/Dranstecken. Schreib halt mal Lau an, ob er's dir repariert. Ist bestimmt günstiger und besser für den Blutdruck.

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Link! Aber gibt es doch nicht!!! Warum erzählen die mir bei Audi als auch in meiner freien Werkstatt, dass die das Armaturenbrett entfernen müssen für die Arbeit? ... Wird man eigentlich überall verarscht?

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Link! Aber gibt es doch nicht!!! Warum erzählen die mir bei Audi als auch in meiner freien Werkstatt, dass die das Armaturenbrett entfernen müssen für die Arbeit?

 

Weil die das vermutlich noch nie gemacht haben und weils im Werkstatthandbuch zum A2 so steht.

Link to comment
Share on other sites

Mh zum KSG hab ich nun auch ne Frage,

 

unser A2 bekam vom Vorgänger eine nachrüst ZV. Diese hat das Problem, dass das Fahrzeug selbstständig nach ungefähr 30 Sekunden verriegelt solange der Motor nicht gelaufen ist.

 

Nun haben wir ihn eben aus der Werkstatt geholt, da ich hier keinen Platz zum selbst schrauben hatte und ne Inspektion fällig war.

 

Unser häuslicher Bosch-Dienst hat mir den Fehlerspeicherausdruck mitgegeben welcher sagt:

 

0532 Zentrales KSG defekt.

0619 Tür hi. li. ver- bzw entriegelt nicht (Eintrag 2x)

0391 Signal Fensterheber Beifahrer Signal unplausibel

0533 Türsteuergerät Fahrerseite blockiert/Spannungslos

 

Ich weiß nun nicht, ob das Problem aufs KSG zurückzuführen ist oder obs wegen die nachrüst Kacke falsch angeklemmt ist, ich hab leider weder Schaltpläne noch sonstwas von dem Ding.

 

Hat da einer Hilfe bzw kann was damit anfangen?

 

Der Rest was die KSG betrifft funktioniert ohne Probleme.

Link to comment
Share on other sites

das Fahrzeug selbstständig nach ungefähr 30 Sekunden verriegelt

bei der nachgerüsteter FFB muss nur ein Kabel an die Masse - sie macht es nicht mehr

Der Rest was die KSG betrifft funktioniert ohne Probleme.

dann kannst du diese Fehler vergessen und so weiter fahren

Link to comment
Share on other sites

Das bedeutet von diesem FFB Steuergerät muss eine Masseleitung weggehen, welche in diesem Fall nur so im Fußraum liegt?

 

Ich gehe mal davon aus, dass die Masse dann auch Braun ist...werd ich direkt mal gucken am WE

 

Danke!

Link to comment
Share on other sites

Das bedeutet von diesem FFB Steuergerät muss eine Masseleitung weggehen, welche in diesem Fall nur so im Fußraum liegt?
bei den noname-FFB/ZV ist normalerweise programmiert, dass wenn das Fahrzeug mehr als 30 Sekunden mit geschlossenen Türen steht dann wird es automatisch verriegelt; mit dem Kabel an Masse geht die ZV davon aus dass die Fahrertür immer offen ist und macht das Auto nicht zu; ich weiss nicht welche Farbe hat das Kabel Türkontakt-Fahrer (normal geöffnet) in deinem Fall, würde einfach versuchen mit einem 50 Ohm Resistor alle offenen Kabel auf die Masse anzuschließen

 

der Aufwand eine FFB nachzurüsten in einem A2 ist gleich oder sogar größer als den neuen Schlüssel zu kaufen und KSG zu wechseln...

Edited by Lau
Link to comment
Share on other sites

bei den noname-FFB/ZV ist normalerweise programmiert, dass wenn das Fahrzeug mehr als 30 Sekunden mit geschlossenen Türen steht dann wird es automatisch verriegelt; mit dem Kabel an Masse geht die ZV davon aus dass die Fahrertür immer offen ist und macht das Auto nicht zu; ich weiss nicht welche Farbe hat das Kabel Türkontakt-Fahrer (normal geöffnet) in deinem Fall, würde einfach versuchen mit einem 50 Ohm Resistor alle offenen Kabel auf die Masse anzuschließen

 

der Aufwand eine FFB nachzurüsten in einem A2 ist gleich oder sogar größer als den neuen Schlüssel zu kaufen und KSG zu wechseln...

 

Zur Original FFB müsste ich mir als 2 Original Schlüssel und ein neues KSG kaufen?

 

Die Version hätte ICH bevorzugt, ich halte von dem eBay nachrüst Zeug eigentlich nichts, war aber leider so.

 

In unserem Fall schließt der Wagen auch wenn eine Tür offen steht. Sprich ist egal, ob eine Tür offen oder zu ist, nach 30Sekunden schließt die ZV.

 

Wie gesagt, nur solange der Motor nicht einmal gestartet und wieder abgestellt wurde. Dann bleibt offen.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

So jetzt hab ich hier ein "neues" Komfortsteuergerät liegen. Einige sagen wenn es aus einem A2 stammt muss man es nicht erst anlernen. Gutbrod esiregendwo eine Anleitung wie ich das Ding austausche? Und was macht man mit dem alten?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.