Jump to content

Klimasystem öffnen


Bedalein
 Share

Recommended Posts

Hi Leute,

 

ich komm grad nicht weiter. Wie öffne ich das Klimasystem am besten, wenn ich den Kondensator tauschen will?

 

Wenn ich das Klimasystem mal offen habe, was sollte alles getauscht werden? Drossel, Trocknerflasche, Expansionsventil?

 

Ich würde das System gerne selber aufmachen, den Kondesator und die entsprechenden Komponenten tauschen und dann von ner Werkstatt wieder befüllen lassen.

Link to comment
Share on other sites

Das R134a sollte eigentlich nicht in die Umwelt gelangen, sprich, du solltest es absaugen lassen. Ansonsten, die Anschlüsse für die Befüllanlage (weiß gerade nicht wo die sind, siehe Werkstatthandbuch, das hast du ja sicher) sind einfache Rückschlagventile, die kann man eigentlich auch mit dem Schraubenzieher eindrücken, bis es zischt. Dann aber Finger gut einpacken, weil kalt. T=Rp/V und so...

 

Ob das eine gute Idee ist, weiß ich nicht - hat der Kompressor ein Schmierstoffreservoir? Läuft ja immer mit, das wäre vielleicht zu klären.

Edited by herr_tichy
Link to comment
Share on other sites

Ist die Anlage schon komplett leer?

 

Wenn nicht ist selber öffnen nicht die schlaueste Idee,...wegen klimaschädlichem Kältemittel!

 

 

 

 

Edith sagt, Hr.T. aus PB war schneller ;)

Link to comment
Share on other sites

Das ist schon klar, FKW halt. Ich hätte das (flüssige) Mittel aufgefangen und entsorgt. Ich wollte nur vermeiden, dass man vor und nach dem Tausch des in die Werkstatt zu fahren..

Link to comment
Share on other sites

Das ist schon klar, FKW halt. Ich hätte das (flüssige) Mittel aufgefangen und entsorgt.

 

Das wäre ja machbar. Du bräuchtest bei 500g Befüllung nur etwa 9 große Müllsäcke um die Füllung zur fachgerechten Entworgung zu transportieren :D

 

Leider ist das Zeug schwerer als Luft, deswegen kannst du den Plan mit neun blauen Müllsackballons am Bändel durch die Stadt zu tigern gleich wieder streichen :P

Link to comment
Share on other sites

Mmh, hab mir mal die Dampdrucktabellen angeschaut. Das wird schwierig die Garage so niedrig abzukühlen, dass es flüssig rauskommt.. :rolleyes:

 

Aber die Ballonmethode wäre natürlich auch nicht schlecht.

dontworry1.jpg

 

Na ja gut. Also zur Werkstatt fahren, entfüllen lassen..

THX

Link to comment
Share on other sites

Na ja gut. Also zur Werkstatt fahren, entfüllen lassen..

THX

 

Ach Mann, du bist so unspontan. Nimm dir ein Beispiel an dem einen Typ aus dem Astraforum: Der hatte kurzerhand eine Leitung mit der Blechschere gekappt und hatte Kontrastmittel und Öl bis in 4 Meter Höhe an der weißen Hauswand :D

Link to comment
Share on other sites

Beim alten Passerati meiner Mum streikte die Klima, kein Druck drauf. Also zum Befüllen. Evakuieren ging noch ganz gut, nach 15 Minuten Befüllung hats dann den Kompressor zerlegt, hatte wohl vorher schon nen Haarriss. Die Werkstatt sah aus, das war wirklich kein Spaß mehr...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 7

      Heckklappe steht einseitig vor

    2. 4

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

    3. 4
    4. 7

      Heckklappe steht einseitig vor

    5. 4

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

    6. 22

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    7. 0

      Motorsteuergerät mit Tuning für AMF

    8. 81

      Getriebeölwechsel

    9. 81

      Getriebeölwechsel

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.