Jump to content

kennt jemand diesen Diagnosestecker (war an der LiMa meines A2)


Hai2
 Share

Recommended Posts

Mein A2'er hat seit langem Probs mit der Spannungsstabilität (wie sich das genau äußert, schildere ich auf Nachfrage gern, u. a. Schwankungen beim Außen- und Innenlicht und dann Probs mit der Servolenkung ...

 

Zuletzt habe ich vor ca. zwei Monaten eine neue Batterie vom :-) verpasst bekommen, weil die angeblich eine höhere Startspannung liefern würde ... was leider auch nicht genützt hat.

 

Heute beim Einbau des (nun hoffentlich endlich dichten) Scheinwerfers sah ich mal wieder an die LiMa, die ich immer noch als Quelle aller Fehler sehe ...

 

Da wurde (in einem Termin vor dem erwähnten Batterietausch) wegen des gleichen Probs ein blaues Kabel von der Werkstatt ungefragt zur Instrumententafel durch das Auto geführt, also wundert euch nicht über die komischen Kabel im Bild.

 

Was mich aber sehr irritierte war, das ich ein blaues Kabel fand, welches neben dem gelben im Stecker oben in der LiMa steckte. Ich zog daran und fand auf einmal ein Kabelende mit einem Cinch-Stecker und den aufgesteckten Ziffern 1 und 2 ?!?

 

Dann zog ich an dem Ende im Stecker an der LiMa und hatte gleich das andere Ende des kurzen Kabels in der Hand. Sauberer Kabelübergang, nur das schlecht abisolierte Ende wunderte mich.

 

WAS IST DAS ?!?

58933ccb27f0a_IMG_4807800x600.jpg.c649d76b734d79788a8ff448baea29d1.jpg

Link to comment
Share on other sites

Das eigentliche Problem wird wohl der Lima-Regler sein, nach Deinen km auch nicht sooo ungewöhnlich.

Diesen Regler kann man einzeln tauschen, der :) wird das aber nur in Ausnahmefällen machen und im Normalfall lieber die ganze Lichtmaschine wechseln.

Dein "Sonderkabel" sieht fast aus, als hätten sie einen Kabelschaden vermutet....

Link to comment
Share on other sites

O.k., das hattest Du noch nicht geschrieben.

Masseverbindungen.....das wäre wohl das nächste, was geprüft werden müsste.

Dem -Kabel von der Batterie folgen und alle Verschraubungen mit der Karosserie prüfen, ich würde die Schrauben noch ein Stück nachziehen. Vor allem die Hauptverbindungen, aber es gibt auch noch Massepunkte im unteren Bereich der A-Säule.

Link to comment
Share on other sites

Hatten wir nicht mal den Fall, dass das Flackern und die Servoprobleme am Lenkwinkelsensor im Lenkgetriebe (nagelt mich da nicht fest!) lagen, der unsaubere Werte lieferte und damit die Servopumpe derart pulsierend ansteuerte, dass das Bordnetz überlastet war?

Link to comment
Share on other sites

Sauber!!! Ein erster Hinweis der gut klingt!!!

Werde später mal die Suchfunktion aktivieren!!!

 

Und dann VAG-Com. Das habe ich erst vor einer Woche installiert und in einer Nacht- und Nebelaktion den alten SharanI (1997) und dann den Audi ausgelesen.

 

Habe dabei auch unter der Adresse 44 einen Lenkungsassistenten gefunden. Der verweist aber auf die Adresse 17 (Schalttafeleinsatz). Da habe ich dann an dem Abend aufgegeben.

 

Ein paar Fehler wurden auch gefunden. Habe ich ausgedruckt und

dann gelöscht. Mal sehn, das WE ist lang und ich werd' die Zeit finden, das mit der "gehe zu Adresse 17" und den kryptischen Fehlercodes zu verstehen ...

Link to comment
Share on other sites

Hatten wir nicht mal den Fall, dass das Flackern und die Servoprobleme am Lenkwinkelsensor im Lenkgetriebe (nagelt mich da nicht fest!) lagen, der unsaubere Werte lieferte und damit die Servopumpe derart pulsierend ansteuerte, dass das Bordnetz überlastet war?

 

Genau an den Lenkwinkelsensor musste ich auch denken, als ich die Problemkombination Licht und Servo gelesen habe.

 

Es gibt irgendwo hier im Forum nämlich genauso einen Fall. Ich konnte auf die schnelle aber nur das hier finden:

Tausch Lenkwinkelsensor G250.

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Hinweis auf den Gesprächsfaden mit dem G250. Dort habe ich den Hinweis mit dem flackernden Licht gefunden, was bei meiner Kugel ja auch vorliegt.

 

Sowohl das Außenlicht, als auch die Armaturenbeleuchtung etc. flackert, was ja wohl auf Probs mit der Spannungsversorgung hindeutet.

 

Und, ich habe auch Probs mit der Servo, ohne das das gelbe Warnsymbol aufleuchtet. Das merke ich im Stand bzw. bei langsamer Fahrt.

 

Umgekehrt: Leuchtet das Servosymbol, funktioniert die Servounterstützung trotzdem bei normaler Fahrt ...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.