Jump to content

"Neuer" A2 s-line gekauft, Felgen zu groß?


 Share

Recommended Posts

Frage zu meinem Neuen (90 ps Colorstorm, s-line, EZ 2004).

Zunächst mal: sehr schönes fahrzeug, doch für mich als relativer A2-Newbee

ergeben sich Fragen:

1. Räder (drauf sind austauschreife Barum N 3000 Größe 205/40 R 17 auf Audi-Felgen). Mir sind die Dinger zu groß, wegen Spritverbrauch und

sicher auch Fahrwiderstand (?).

Sind da 16-bzw. 15 -Zöller nicht geeigneter oder notfalls die 17 Zöller behalten aber schmälere Pneus.

Problem: wenn ich z.B: Winterreifen mit 15 Zoll fahre, liegt der Wagen dann nicht auch viel tiefer als ein A2 ohne das s-line-fahrwerk ???

Das würde mir gar nicht gefallen, ich liebe die erhöhte Sitztposition.

Überhaupt glaube ich, dass der verschleiss an den Achsen usw.

mit diesen großen Rädern viel höher liegt....

Oder eher nicht? Also, sorry, ich hab nicht viel Ahnung, hatte noch nie so breite Reifen auf meinen Autos :).

 

Danke Euch schon mals,

Elvi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Elvi, willkommen im Forum.

 

Die 17 Zoll sind vor allem für die Optik schön. Der beste Kompromiss zwischen fahren, kosten und aussehen sind meiner Meinung nach 16 Zoll mit Reifen der Größe 195/45R16. Der Wagen liegt damit nicht tiefer, da die Reifenflanke bei kleinerer Felge höher ausfällt. Dies ist notwendig, um den gleichen Abrollumfang zu erreichen, sonst würde der Tacho Quatsch anzeigen.

Link to comment
Share on other sites

Ah, vielen Dank dir, du schneller Tagaktiver ;).

16 Zöller z.B. 195/R16 würden mich interessieren, ist da der Dieselverbrauch geringer? Oder weiß du, ob 17 Zoll Felgen auch mit 195er reifen zu haben sind??

Ansonten müsste ich halt 16 Zöller gebraucht?? besorgen.....

Danke Dir.

Link to comment
Share on other sites

Auf der 17ern macht es vom Spritverbrauch kaum einen Unterschied, ob du da 205er oder 195er drauf machst. Dazu ist der Felgenschutz auch mit 205ern schon gering genug.

 

Falls dir die 17er sonst gut gefallen, würde ich es an deiner Stelle mal mit nem Reifen mit geringem Rollwiderstand versuchen. In 205/40R17 habe ich persönlich gerade den Conti SportContact 5 aufgezogen, braucht nen halben Liter weniger als der Pirelli, welchen ich zuvor hatte. Auch der Goodyear EfficientGrip soll sehr leicht rollen und wäre in dieser Größe zu haben.

 

16 Zoll hat halt den Nachteil, dass du erstmal neue Felgen brauchst. Ob sich das über den Spritverbrauch jemald rentiert, wage ich zu bezweifeln.

Edited by Nachtaktiver
Link to comment
Share on other sites

Nächstes Problem wäre falls du original bleiben willst dass die 15 Zoll Felgen nicht nur hässlich sondern auch Sackschwer sind, sodass du auch hier kaum Vorteile gegenüber den 17 S-Line Felgen hast. Deswegen wirst du auch keinen nennenswert höheren Verschleiss am Fahrwerk zu verzeichnen haben. Überhaupt gibt sich (zumindest bei meinem Diesel) kein großer Unterschied von 165er 15 Zoll Winterreifen zu den 205er 17 Zoll Sommerreifen.

 

Fahrkomforttechnisch hingegen sind die Unterschiede schon gut zu spüren, aber das hat der Nacktaktive ja schon schön beschrieben.

 

Oder eher nicht? Also, sorry, ich hab nicht viel Ahnung, hatte noch nie so breite Reifen auf meinen Autos :).

 

Hier musste ich schmunzeln. Das war irgendwie niedlich. :)

Edited by Nagah
Link to comment
Share on other sites

...16 Zoll hat halt den Nachteil, dass du erstmal neue Felgen brauchst. Ob sich das über den Spritverbrauch jemald rentiert, wage ich zu bezweifeln.

Naja, wenn man die 17 Zöller dann noch verkauft, relativiert sich das wieder zu Gunsten der 16 Zöller.

Link to comment
Share on other sites

ich habe sogar etwas weniger mit den 17" im sommer verbraucht, als mit 15" auf sf im winter ;)

wie sehen denn die felgen optisch bei dir aus? haben diese viele schrammen und bordsteinschäden?

Link to comment
Share on other sites

dass die 15 Zoll Felgen nicht nur hässlich sondern auch Sackschwer sind

Nur der Vollständigkeit halber: Das gilt m.M.n. nur für die Original A2 6-arm Style Felgen. Die 15 Zoll Wählscheiben vom A3 zählen zu den leichtesten Felgen die man am 5-Loch A2 montieren kann. Und der Unterschied im Fahren ist subjektiv gleich gross wie der Unterschied im Gewicht ;)

Link to comment
Share on other sites

Leute, fangt doch nicht gleich mit den "Umrüstgrößen" an.

Wir haben es hier mit einem Newbie zu tun. (bitte nicht falsch verstehen)

Ich würde der Einfacheit vorschlagen die 17" S-line Räder zu verkaufen und sich dann die Serien 16" mit rolloptimierten 185ern zu leisten.

Keine Sondereintragung notwendig, der Komfort ist besser und man kommt in etwa +-0 € hin.

Link to comment
Share on other sites

Nur der Vollständigkeit halber: Das gilt m.M.n. nur für die Original A2 6-arm Style Felgen. Die 15 Zoll Wählscheiben vom A3 zählen zu den leichtesten Felgen die man am 5-Loch A2 montieren kann. Und der Unterschied im Fahren ist subjektiv gleich gross wie der Unterschied im Gewicht ;)

 

Natürlich, aber davon ging ich aus als ich schrieb "falls du original bleiben willst". Die Wählscheiben, sind sehr leicht aber müssten ja wieder eingetragen werden.

 

Leute, fangt doch nicht gleich mit den "Umrüstgrößen" an.

Wir haben es hier mit einem Newbie zu tun. (bitte nicht falsch verstehen)

Ich würde der Einfacheit vorschlagen die 17" S-line Räder zu verkaufen und sich dann die Serien 16" mit rolloptimierten 185ern zu leisten.

Keine Sondereintragung notwendig, der Komfort ist besser und man kommt in etwa +-0 € hin.

 

Ja, das würde gehen. (Aber tu es nicht! Die schönen, schönen 17er! ;heu )

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Ich hätt da nen anderen Vorschlag ;)

 

Du tauscht mit mir deinen 16" 5 Arm gegen meine 16" 6 Arm und dann tauscht ihr wieder :D

auch ne idee.. wenn die reifen noch fit sind ist das eine gute alternative !!

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Ich steige jetzt von A2 S-Line 17-er auf 15-er S-Line-"Telefonfelgen" vom A3 um (8,7 vs. 5,75 Kg) und werde bald den frisch ausgewuchteten 17-er-Komplettsatz mit Dunlop verkaufen. Wer Interesse hat, kann mir schreiben.

Link to comment
Share on other sites

Ich steige jetzt von A2 S-Line 17-er auf 15-er S-Line-"Telefonfelgen" vom A3 um (8,7 vs. 5,75 Kg) und werde bald den frisch ausgewuchteten 17-er-Komplettsatz mit Dunlop verkaufen. Wer Interesse hat, kann mir schreiben.

 

Sag mal ein Preis,.. Interesse wäre jedenfalls da.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.