Krebserl

Open Sky - SELBST REPARIEREN

Recommended Posts

..so nun ist es auch bei mir soweit. Open Sky beim Öffnen lauter Knacks, ging dann zwar noch auf aber danach nicht mehr zu.

 

Gehe mal davon aus, dass in der Führung was abgerissen ist, wie bei vielen anderen auch. Aktuell Dach manuell zugemacht und verriegelt, ohne Funktion.

...nun fehlt mir das beste Feature am A2 und ausserdem nervt es mich, wenn was nicht funktioniert.

 

Nachdem ich mir den Thread zu den OSS-Problemen durchgelesen habe, habe ich mich entschlossen das Dach selbst zu reparieren.

 

PS: Ich kenne die Kulanzregelung und würde diese auch bekommen.

 

Der Grund warum ich es selbst machen will ist einfach. Die Anfahrt und Dauer mit 3 Tagen kostet mich unter dem Strich genauso viel wie die Ersatzteile. Ich bin neugierig wie das Teil funktioniert und habe schon so manches "Unmögliche" repariert.

Die Anleitung von Audi zum Tausch des Mitnehmers habe ich, Zugang zu Reparaturanleitungen usw. auch.

Das Ganze erscheint mir nicht unmöglich. Soviel zur Theorie. Ich würde dann auch eine Fotodokumentation und Anleitung erstellen.

...und wenn ich es tatsächlich nicht hinbringen sollte, kann ich immer noch zum Rinner fahren :)

 

Also wer hier mit guten Hinweisen zur Selbstreparatur beitragen kann immer gerne.

Alle anderen schreiben bitte weiterhin im anderen Thread https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=23563, danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Aktion Krebserl !:TOP:

Das Hauptproblem ist eigentlich den Himmel zu entfernen,und zwar ihn so zu entfernen,das man alles wieder in den orginalen Zustand zusammenbauen kann.

Am Besten fängt man hier im Kofferraum an und arbeitet sich dann langsam nach vorne.

Vermutlich wird bei dir,wie bei mir ein Verbindungsteil aus Plastik,was das Stahlseil mit der Kulisse verbindet gebrochen sein,so das du den Reperatursatz 2 benötigst.

Ich wuerde auch alle Gleitschuhe neu machen,da diese mit der Zeit ihre Form verändern und das Dach dadurch immer schwergängiger läuft.

Leider kann man nur die gleichen minderwertigen Teile,die zum fruehzeitigen Tod der Mechanik fuehren wieder kaufen,so das in absehbarer Zeit das gleiche Schadensbild auftreten wird.:(

Ich hatte auch schon ueberlegt es selbst zu machen,aber ich habe hier in Schweden Niemanden,der mich hier zur Not rettet und auch keine Garage,wo der Wagen bei Bedarf einige Tage stehen könnte.:rolleyes: Dazu kommt dann noch der Umstand das ich hier immer wieder ganz schön lange auf Teile warten muss.

Naja,das OSS ist ja dicht,ich habe 4 elektr. Fensterheber,eine Klima und wenn die Sonne richtig verlockend scheint habe ich noch ein anderes Fahrzeug mit grossem Schiebedach.

Da ist der Leidensdruck nicht so hoch.:)

 

Ich drueck dir die Daumen !:)

 

so long

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wolfgang B.,

 

ja hatte deine Geschichte auch schon gelesen. Von Schweden runterfahren macht nun wirklich keinen Sinn.

Das Reparieren ist in erster Linie ein "How To" Thema. Wenn man es mal geschafft hat, wird es für die Nachfolger entsprechend einfacher, man stochert nicht mehr im Nebel, vielleicht kann ich dir dann mit meiner Erfahrung helfen.

Aber ne Garage/Unterstellmöglichkeit wirst du auf jeden Fall brauchen. Alternativ wäre es natürlich möglich das Auto mit 2-3 Holzbalken über dem Dach und ner Plane abzudecken.

 

Ich gehe mal davon aus, das Auto steht schon ein paar Tage, bis man die Details am Dach verstanden hat. GGf. brauche ich noch zusätzliche Ersatzteile, sehe ich dann ja wenn ich es zerlegt habe. Plane ansonsten die Teile vorab zu besorgen um keine Zeit zu verlieren. Problem ist dann nur noch wo ich das Dach in Ruhe zerlege. Werde es vermutlich im Keller machen, ist zu sperrig für die Garage, da steht ja auch schon das Auto drin :) und fürs Wozi ist es auch nicht wirklich geeignet...

 

 

Gruss

Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Brauchst Du das SSP zum OSS? Ich hatte damals zum JT in Dresden einige, und eventuell könnte ich noch eins finden....wird aber erst nächste Woche...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Englischen Forum sind einige Anleitungen. Links dazu bitte hier nicht posten.

 

- Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

And one more question ...... If I need to repair the mechanism of movement of glass hatch, then I need to remove the anterior segment of the roof? You either have to remove the entire door mechanism to repair?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nachdem ich mir den Thread zu den OSS-Problemen durchgelesen habe, habe ich mich entschlossen das Dach selbst zu reparieren.
Wie ging das eigentlich damals aus? Repariert bekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden