Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Eisbonbon

leises Pfeifen und Luftdurchzug?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe bereits in diesem Forum recherchiert, jedoch noch keine Antwort gefunden. Daher mache ich ein neues Thema auf.

 

Seit gestern fällt mir auf, dass beim Gasgeben ein leises Pfeifen, ein immer höher werdender Ton, auftritt. Es ist wirklich sehr leise, aber ich höre es. Es scheint von vorn zu kommen.

 

Zudem habe ich das Gefühl, dass durch den Innenraum irgendwo ein Luftzug herrscht, irgendetwas undicht ist. Ich höre zumindest ein leises Zischen, wenn man es so sagen kann. Als es regnete habe ich mich immer umgesehen, da ich das Gefühl hatte, es würde "reinregnen", aber alles war trocken. Irgendwo muss Luft durchkommen.... Achja, die Fenster ist alle oben :)

 

Vielleicht habt ihr ja Ideen... freue mich!

 

Gruß , das Eisbonbon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das Pfeifen von der Geschwindigkeit oder von der Motordrehzahl abhängig?

Falls geschwindigkeitsabhängig, mal nachschauen, ob die Dichtgummis zwischen Motorhaube und Scheinwerfern korrekt sitzen. Oder mal die Aussenspiegel anklappen und schauen, ob das Pfeifen dann verschwindet.

 

Gruß aus Buxtehude ;)

Timo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurde die Frontscheibe mal getauscht? Eventuell wird die Abdichtung ihrem Namen nicht gerecht. Hier könnte dann auch Wasser in den Innenraum eindringen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank schon mal für die Antworten.

Also ich muss noch einmal klarer Formulieren. Ich hab zwei (evtl. unabhängige) Sachen:

 

1. Ein seeehr leises, aber tonartiges, drehmesserabhängiges Pfeifen vorne rechts, evtl Turbo?

 

2. Luftgeräusch im Innenraum, Geschwindigkeitsabhändig

 

@Timo: die Undichtigkeit des Scheinwerfers kann die Ursache sein, da sich minimal Feuchtigkeit darin befindet. Aber lässt sich dadurch auch das Pfeifen erklären, oder ist dies unabhängig voneinander?

Vielleicht begegnet man sich ja, ich fahre täglich zum Arbeiten nach Stade und ab und an Richtung Buxtehude :)

 

@derWeiße: Danke für die Rückmeldung. Ich weiß nicht ob die Frontscheibe je gewechselt wurde - glaube nicht. Aber im Innenraum ist es trocken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu 1: das hat meiner auch. klingt wie ein alter käfer auspuffsound, aber sehr leise. der a2 davor hatte es nicht! von daher lese ich hier mal gespannt mit :D

 

zu 2: hat deiner ein oss? (glasschiebedach) hier pfeift es auch mal gerne... ansonsten probier mal den tip mit den außenspiegeln. hier zu gibt es auch einen thread...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und ich von Buxtehude nach Hamburg ;) B73 leider natürlich. Aber ich werd die Augen offenhalten, ob mir ein Eisbonbon mit ROW-Kennzeichen entgegen kommt. Oder wars WL? Vielleicht ist ja mal ein Minitreffen drin. Für das Treffen im Juli in Soltau bist du leider zu spät dran...:D

 

Zum Scheinwerfer nochmal: nein, keine Dichtung, die was mit Feuchtigkeit im Scheinwerfer zu tun hat. Wenn du die Haube abnimmst, siehst du an der Oberseite der Scheinwerfer eine Art Gummibordüre. Die soll den Spalt zwischen Leuchte und Motorhaube abdichten, rutscht aber gern auch mal aus der Halterung. Folge können ebenfalls Pfeifgeräusche sein, habs selber erlebt. ,

Bei einem TDI ist der Turbolader als Geräuschquelle aber natürlich sehr naheliegend.

bearbeitet von DerTimo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Ihr Helfenden,

 

den Spiegeltip werd ich versuchen sowie die Scheinwerferdichtung.

 

Ist das Minisausen des Turbos schlimm? :confused: oder normal?

 

Minitreffen klingen immer gut. Gibts es denn eigtl noch mehr aus unserer Region? Achja, ich bin kein WL, sondern ROW. Auf diesen Unterschied bestehe ich zumindest im Fahrstil und Kennzeichen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verweise mal hierhin, Treffen bei Soltau im Juli 2012: Audi A2 Club - Galerie - 1. Treffen im Norden 2012 :D

 

Den einen oder anderen gibts hier schon aus der Gegend, allerdings ist die A2-Dichte - zumindest was das Forum betrifft - nicht so hoch wie zB in Süddeutschland. Darum freu ich mich immer, wenn mal neue Leute "von hier" hinzukommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist das Minisausen des Turbos schlimm? :confused: oder normal?

Nicht zu lange aufschieben.

Ladeluftverschlauchung prüfen ggf. die Dichtungen einfach mal wechseln (kann der :) raussuchen, habe jetzt keine Zeit).

Dichtungen:

Übergang zwischen Rohr und Turbolader auf Saugseite (O-Ring)

Übergang Rohr mit LMM in die AGR-Einheit (X-Dichtung)

 

Unterdruckverschlauchung für AGR und Wastegate kann man bei der Gelegenheit mit anschauen. Den Schlauch zwischen Tandempumpe und Bremskraftverstärker nicht vergessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, A-2 701, ich werd in Auftrag geben. Ich taste mich ja grade erst ans Autoschrauben etc heran. Dazu muss ich sagen, dass ich ja nun noch ein Jahr Gewährleistung habe und wenn dann alles bis dahin erledigen will :) Dann könnte ich noch Geld sparen.

 

Ich habe eben übrigens Portalwaschanlagen recherchiert. War heute in einer Aral-Waschanlage. Zum Glück ist alles gut gelaufen! Zukünftig werde ich ausschließlich handwaschen. Das Forum hier ist so informativ und spannend!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahre mit dem A2 schon seit knapp 10 Jahren in diverse Portalanlagen und hatte noch kein einziges Problem damit. Also keine Angst ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gleiches Problem hatte ich plötzlich auch an meinem Mondeo.

Zuerst hörte es mein Sohn auf der Beifahrerseite.

Zum freundlichen hin. Der konnte bei Ford eine sog. Turbolader-Testfahrt machen. Schließen dabei einen Laptop an. Einer fährt dann und ein anderer ließt die Daten vom Turbolader aus. Irgendwie so.

 

Bei mir war dann eine Schelle von einem Schlauch am Turbolader lose.

Neue Schelle dran und Ruhe war.

 

Grüße

Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen