Jump to content

Komischer Leerlauf / Kabelbruch


Idy
 Share

Recommended Posts

Hallo, Schonwieder ein Problem!

Nach Wintereinbruch ist mir aufgefallen, dass der Wagen beim Kaltstart die Drehzahl bis auf 2000-2200U/m steigt und dann wieder auf 1200 abfällt. Nach einer Minute hat er dann für weitere 2 Minuten einen Komischen sehr unrunden ruckelnden Leerlauf.

 

 

 

Im Warmen Zustand und Sommer lauft und Start normal.

 

Bei einer Sichtkontrolle vom Motorraum ist mir aufgefallen das Kabel lose ist (s. Bilder) .

 

 

 

58933d99d9e95_2012-12-0214_28_18.jpg.5c5ff27c55b26d72b70dad6ef313e6fe.jpg

 

58933d9a076d9_2012-12-0214_30_30.jpg.5fa44be30b8171c123352c468e8625a4.jpg

 

58933d9a260ee_2012-12-0214_29_17.jpg.0b8e2e3f129e80cdc3e81544e7f2669e.jpg

 

58933d9a45a4c_2012-12-0214_27_51.jpg.fe4d11df2786202d830ede6a2488f5c9.jpg

 

 

Kann das daran liegen? Was ist mit dem Kabel, wo gehört er hin?

 

 

Ich Hoffe, kann mir jemand helfen!

Link to comment
Share on other sites

würde sagen das Kabel vom Temperatursensor ist ab, zwar nicht am Sensor (sieht man schön am 2. Foto den Sonsor) aber dann wo es Richtung Kabelbaum geht ist es weg.

 

Würde somit auch die hohen Drehzahlen erklären beim Starten

Link to comment
Share on other sites

Das sieht irgendwie so... professionell aus?! So als wär das normal?!

 

Das is ja auch kein wirklich langes Kabel, also muss das ja irgendwo da in dem Eck hin gehören - sofern da nicht wirklich viel abgezwickt wurde.

 

Da es zum Motorkabelbaum gehört kommen nur Dinge in Frage, die an Motor und Getriebe hängen. Alles weitere was rechts und links im Motorraum, sowie vorne in der Front verbaut ist wird über die Kabelstränge im Kotflügel versorgt.

 

Am Getriebe gibts nur den Raddrehzahlgeber und den Rückfahrschalter. Da du sicher die Geschwindigkeit ablesen kannst und deine Rückfahrleuchten brennen wenn du den Rückwertsgang drin hast, wirds das nicht sein - zumal das nicht so ein Problem verursachen würde. Kommen nur Dinge am Motorblock in Frage, die räumlich über dem Getriebe also rund um die Tandempumpe angeordnet sind und Dinge, die vor oder hinter dem Motor sind, aber da vielleicht nur 10-20cm in Richtung Beifahrerseite.

 

Was gibts da, was drehzahlrelevant sein könnte?

 

Tempgeber Kraftstoff -> Ist angeschlossen, sieht man auf den Bildern

Tempgeber Kühlwasser -> Ist angeschlossen, sieht man auf den Bildern

Kurbelwellensensor -> Möglich, sitzt auf dieser Seite des Motors. Würde aber sicher einen Fehler im Kombiinstrument anzeigen.

Nockenwellensensor sitzt auf der Beifahrerseite

Öldruckschalter ist angeschlossen und nicht relevant für das Symptom.

 

Kurzum: Wenn da was relevantes nicht mehr angeschlossen ist, müsste es eigentlich einen Fehlerspeichereintrag geben. Hast du schon mal Fehlerspeicher auslesen lassen?

 

Vielleicht gehört das bei deinem Kabelbaum auch einfach so... sieht halt irgendwie verdammt gewollt aus.

 

Nenn doch mal bitte deine Fahrgestellnummer (bitte die letzte Zahl durch eine beliebige andere Zahl ersetzen zur Annonymisierung).

 

Was mir aber auffällt: Da sind Schraubschellen am Ölkühler die nicht original sind. Was wurde denn da schon gemacht? Sitzt da ne Standheizung fahrerseitig unter dem Bremskraftverstärker? Die Kraftstoffleitung ist auch so merkwürdig angezapft und führt in diese Richtung.

 

Könnte es sein dass das nur passiert wenn die Standheizung läuft? Wenn ja, kann es sein dass die Standheizung bzw. der Zuheizer zu viel Kraftstoff aus der Motorzuleitung nimmt und quasi der im Leerlauf arbeitenden Tandempumpe den Kraftstoff raus saugt? Vielleicht ist auch noch dein Dieselfilter zu so dass da nicht genug für Motor und Standheizung durch kann? Vielleicht geht der Motor deshalb in einen Notlauf? Für die Standheizung legt man nicht ohne Grund eine extra Kraftstoffleitung nach hinten zum Tank... Zumal dir die Standheizung so auch theoretisch den Tank leer saufen kann....

 

Edit: Du hast doch keine Standheizung fahrerseitig oder?. Auf dem einen Bild sieht man, dass diese komische Schleife in der Kraftstoffleitung und das darin befindliche T-Stück in deine Tandempumpe laufen und diese Tandempumpe so quasi 3 Anschlüsse hat (mit dem Rücklauf noch). Das hab ich noch nie gesehen. Ist das Vorserie? Ein sehr frühes Modelljahr? Ein Austauschmotor mit ner anderen Tandempumpenvariante? Wurde da schonmal ein andere Kabelbaum in Folge eines Unfalls eingebaut?

 

Da ist so einiges nicht so ganz serie...

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Danke erstmals für den ausführlichen Bericht.

Also ich habe nie was dran gemacht. Ich habe das Auto so gebraucht gekauft. Ich habe es vor den Einkauf bei DEKRA einchecken lassen, ohne Mängel. Danach folgte die Hauptuntersuchung, ebenfalls ohne Mängel. Das einzige was der Verkäufe behauptet hat, er Hätte Probleme mit der Abgase Kontrollleuchte gehabt und deswegen er einen Doppeldieselfilter eingebaut. Tatsächlich habe ich 2 Dieselfilter drin. Ich habe damals vermutet, dass der mit Bratfett/Frittenfett gefahren ist.

Aber den Wagen habe ich damals nicht so teuer gekauft. ZKD habe ich auch vor kurzen erneuern lassen. Mein vertrauter Mechaniker meinte, der Motor sah nicht schlecht aus von innen (Zylinderlaufflächen, Ventile usw.). Und ich bin damit schon 60Tkm gefahren.

 

Kann sein, dass da eine Zusatzleitung für Bratfett oder sowas?

Ich habe keine Ahnung, was dies sein kann.

 

 

 

Könnte es sein dass das nur passiert wenn die Standheizung läuft?

nein, im gegenteil, wenn der Zusatzheizer an ist, läuft er bessen

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 0

      Dreieckslenker

    2. 58

      [1.2 TDI ANY] Startet nur in N [gelöst]

    3. 0

      Unterdruckdose für Turboladerkreis 054129808

    4. 0

      Wählhebel für Audi A2 1.2 TDI ANY gesucht

    5. 4

      Wieder ESP Sensor oder diesmal ABS Sensor?

    6. 48

      Bremsenupgrade an der Hinterachse - ausser 1.2 TDI

    7. 29

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    8. 46

      Domlagerwechsel die 3., Geräusch bleibt.

    9. 46

      Domlagerwechsel die 3., Geräusch bleibt.

    10. 29

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.