birdie

Motorkontrolleuchte - Will einfach NICHT ausbleiben

Recommended Posts

Hallo allerseits,

 

ich (Technik-DAU, der sich hier in alles mögliche eingelesen hat)bin gemeinsam mit meinem ex-audi-techniker ratlos.

 

Mein A2 1.4 EZ 02`01 hat seit meinem Erwerb im April folgende Neuteile erhalten:

Auspuffrohr incl. KAT (bosal), G 130 NachKAT-Lambda, G2/G62 Doppeltemperaturgeber Kühlmittel, Abgasrückführventil und die Drosselklappe wurde gereinigt.

 

Trotz alledem, die MKL ist nach Zurücksetzen der der Daten für mehr oder minder lange Zeit mal aus (50-300km) und dann wieder an.

 

Als Fehler wird konsequent Punkt 1 und 2 aus dem Bild ausgegeben (zt mit anderen Fehlernummern).

 

Auf dem Bild ist auch mein Motorsteuergerät spezifiziert (NICHT updatebar).

 

Vielleicht hilft euch noch die Info weiter, daß alle Parameter die via original VAG/AUDI-Software auslesbar sind, völligst ok sind und auch der Spritverbrauch (siehe meine Signatur bzw. die Werte auf spritmonitor.de) ziemlich GUT sind.

 

BITTE helft mir mit Ratschlägen die mein ex-audi-Techniker -hoffentlich kostengünstig- umsetzen kann, denn so langsam sind meine Nerven am Ende.

--> außerdem steht 11`13 TÜV an...

IMG_0951.jpg.58cc9e3f49e13cfe66dfed5464af027b.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir erscheint der Spritverbrauch schon etwas hoch. Meiner liegt laut FIS immer zwischen 4.9 - 5.8, je nachdem ob ich mehr Autobahn fahre oder Stadt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habt mir mitsamt der Drosselklappe auch den Flansch darunter gereinigt?

 

Das wars bei mir. Hatte auch (Abgasrückführung - Durchsatz zu klein) und hab gleich das AGR Rohr (kostet glaub ich 30€) mit gewechselt. Danach war der Fehler weg.

 

grüße

Marius

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Habt mir mitsamt der Drosselklappe auch den Flansch darunter gereinigt?

 

nein, das wurde nicht gemacht.

da wurde damals nur reiniger reingesprüht, was die reinigung 'ersetzen' soll. klang für mich gut, wars aber wohl nicht?!

 

ist der tausch des agr-rohrs zeitaufwendig? bzw. ist das ein teil, das ich zb über wm-fahrzeugteile (oder andere) beziehen kann, oder ist das NUR original bei audi zu bekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mir erscheint der Spritverbrauch schon etwas hoch. Meiner liegt laut FIS immer zwischen 4.9 - 5.8, je nachdem ob ich mehr Autobahn fahre oder Stadt.

 

naja ich bin mit dem verbrauch soweit eigentlich recht zufrieden, zumal deine werte im vergleich zu den durchschnittswerten bei spritmonitor.de SEHR niedrig sind (ident. modell, handschaltung, mind. 2500km, letzte 2 jahre...als suchparameter).

 

aber wenn du nen trick hast, wie ich rd nen liter einsparen kann... immer her damit... weniger geht immer ;-))

bearbeitet von birdie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Drosselklappe muss demontiert und mit mechanischen Mitteln (Pinsel mit Waschbenzin/WD40 o.ä.) gereinigt werden. Danach wieder einbauen und neu anlernen. Der gesprühte Reiniger ist wirkungslos.

 

Wichtig ist, nicht nur die Drosselklappe zu reinigen, sondern auch den Flanschbereich unter der Drosselklappe, insbesondere die Stelle wo das AGR-Rohr mündet.

 

Aufpassen, dass dabei kein Schmutz rein fällt. Hierzu erst mal einen sauberen Stofflappen rein stopfen.

 

AGR-Rohr muss nicht zwingend ersetzte werden. Wenn es doch ersetzt werden soll, gibt es das nur bei Audi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Drosselklappe muss demontiert und mit mechanischen Mitteln (Pinsel mit Waschbenzin/WD40 o.ä.) gereinigt werden. Danach wieder einbauen und neu anlernen. Der gesprühte Reiniger ist wirkungslos.

 

Wichtig ist, nicht nur die Drosselklappe zu reinigen, sondern auch den Flanschbereich unter der Drosselklappe, insbesondere die Stelle wo das AGR-Rohr mündet.

 

AGR-Rohr muss nicht zwingend ersetzte werden. Wenn es doch ersetzt werden soll, gibt es das nur bei Audi.

 

ok, dann werde ich (wenns nur rd 30€ sind) diese bei audi investieren für ein neues agr-rohr und nochmals die drosselklappe "nachreinigen" lassen. anlernen geht klar, da mein ex-audi-techniker die dafür nötige original-software etc. hat.

 

wenn unabhängig hiervon noch jemand ideen für weitere/andere ursachen hat... immer her damit... um EEENNNDDDLLIIICCCHHH mal ruhe zu haben... ;-((

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag ihm das er AUFJEDENFALL den Flansch darunter mit machen soll! Der ist sowieso schon lose wenn man die 4 Schrauben von der Drosselklappe löst. Dann nur noch einen Schlauch abziehen und das AGR Rohr abschrauben, schon hat man das dingen in der Hand ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mir erscheint der Spritverbrauch schon etwas hoch. Meiner liegt laut FIS immer zwischen 4.9 - 5.8, je nachdem ob ich mehr Autobahn fahre oder Stadt.

 

Also mich wuerde auch interessieren, wie du auf so einen Verbrauch kommst =) !

Vielleicht ist bei mir ja auch irgenwas nicht in Ordnung, weil mein Verbrauch liegt immer zwischen 6 und 7 Litern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir auf längeren Strecken @ 80km/h 5,7, ansonsten ist fast 7 "normal".

 

- Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden