Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Aluminium1

Frage zu: Dichtung Frontscheibe

Recommended Posts

Hallo, ich habe die Kunstoffabdeckung, die unter der Frontscheibe, abgenommen. Darunter sah es aus wie auf dem Foto (ich habe nichts verändert). Kann mir jemand erklären, wieso diese Dichtung da herumhängt? Kürzlich wurde die Frontscheibe gewechselt, danach war niemand mehr an dieser Stelle. Kann das eine fachmännische Arbeit gewesen sein?

In der Werkstatt meinen sie, das Foto sei zu unscharf, man könne nichts erkennen.

Gibt es jetzt dort, wo die Dichtung fehlt, Korrosion?

A2a.JPG.c38a40801e8274da974bddd048ff972a.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Dichtung da zwischen Scheibe und Karosse klemmt, wurde beim Einsetzen der Scheibe wohl unsauber gearbeitet bzw. nicht aufgepasst.

 

So eine Schaumstoffdichtung gehört imho normalerweise auf das abstehende Blech vor der Scheibe (in der Nähe der 2 Befestigungsschrauben des Frischluftkastens oben links im Bild).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde diese Dichtung eher der Amaturentafel (oder wie das ganze schwarze Platikteil da vorne mit Angstgriff und Lüftung und co heißt) zuordnen.

 

Und zwar um nach vorne zur Scheibe die Lücke zu schließen. Nicht um Wasser oder ähnliches abzuhalten.

 

Dementsprechend dürfte diese Dichtung also nicht unter der Scheibe hervorgucken, da ja die eigentliche Klebedichtung an dieser Stelle dann nicht geklebt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hinweis vom Moderator
habe mal die Überschrift geändert.
Beim nächsten mal bitte eine aussagekräftigere Überschrift wählen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube ich bin da eher mit dem schwimmenden Vogel als mit dem aufgestandenen ;)

 

Korrodieren wird da m.E. nichts, weil Alu. Aber i.O. sieht das sowieso nicht aus. Ich würde zurück gehen, allenfalls um Feuchte im Innenraum vorzubeugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen