Jump to content

Quietschen vorne rechts ab 40km/h


pajb
 Share

Recommended Posts

hab seit Neuestem so ein komisches Quietschgeräusch "vorne rechts".

Steckbrief:

-Tritt erst ab 40km/h auf

-unabh. davon, ob ein- oder ausgekuppelt

-unabh. von der Bremse bzw. tritt auch bei getretenem Bremspedal auf

-Sound: wie wenn man am Fahrrad den Dynamo dazuschaltet; relativ laut, von Aussen hören es auch Passanten, innen hört man es nur wenn Radio aus...

 

-Radlager hat aber kein spiel, war erst am Fr. beim TÜV:D

 

...was kann das sein?

Link to comment
Share on other sites

Bei mir hat sich schon öfter mal ein Ästchen oder kleines Steinchen an der Bremsscheibe festgesetzt! Das war wieder erledigt nachdem ich mal kurz etwas schneller Rückwärts fuhr und dann stärker abbremste. Der Fremdkörper fällt dann meistens raus. oder mal nachschauen ob ein kleiner Ast festhängt. Ich fahre öfter mal Waldwege... da passiert das halt!

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

update weils mittlerweile permanent nervig ist :)

-keinerlei Änderung des Geräusches bei Links- oder Rechtskurven

-keine Fremdkörper

-Wetterunabhängig

-die Tonlage bleibt konstant

 

was "dreht" sich alles bei ausgekuppeltem Motor was derartige Geräusche verursachen könnte?

Bremse ist mittlerweile auszuschliessen.

Wie anfällig ist die Antriebswelle bzw. deren Gelenk?

Link to comment
Share on other sites

Mhhh, ich schätze mal schon eher auf die Bremse, wenn das Geräusch konstant bleibt. Wass du mal testen kannst, ist dass du mal ne Weile auf einem Feldweg ohne bremsen rumfährst und dann mal mit der Handbremse bremst.

Wenn dann die Scheibe warm ist, dann liegt wahrscheinlich ein Bremsbelag an und ist wahrscheinlich inzwischen leicht verglast, wenn du schon mal schneller auf der AB unterwegs warst. Meist kennt man das Quietschen ja eher von den hinteren Trommelbremsen, die sich festgesetzt haben...

Wie sahen denn die Bremswerte beim Tüv aus?

 

Ausgeschlagen sind die Gelenkwellen wahrscheinlich nicht, weil sie eigentlich keinen hohen Ton von sich geben, sondern eher so etwas Schlagendes von sich geben. Wenn sie leicht ausgeschlagen sind, dann kannst du das bei untertouriger Fahrt in einer Gaspedalstellung zwischen Standgas und Beschleunigen feststellen...das merkt man dann und fühlt sich nicht so gut an...

 

Das ist soweit mein Wissensstand...kann aber auch gefährliches Halbwissen sein :P

Link to comment
Share on other sites

-handbremse an/aus macht keinen unterschied

-mit einem fuss bremsen, mit dem anderen gas geben: immer noch da

-bremswerte beim tüv: top, identisch links und rechts

-geräusch kommt eindeutig von vorne rechts, nicht hinten

-auskuppeln macht auch keinen unterschied

 

es ist meiner meinung nach auch kein quietschen, sonder eher wie ein "hochtouriger" fahrraddynamo, also irgendwelche zahnräder/ritzel oder dgl müssen da involviert sein.

Link to comment
Share on other sites

  • 5 years later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.