Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sebor1202

PDC nachrüsten - Strom -Kabelfarben Rückleuchten

Recommended Posts

Hallo,

 

ich scheitere an der Stromversorgung meiner PDC von Conrad. Ich kann nicht erkennen welche Kabelfarbe zum Rückwärtsgang gehört.

 

Ich möchte nicht alle Kabel durchschneiden und messen.

 

Benziner AUA , BJ 2000.

 

Kann wer helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um etwas präziser zu sein:

 

Ich habe die Stromversorgung an Kabel auf pos. 6 ganz aussen rot/blau angeschlossen und schwarzes kabel Masse an der Karosserie.

 

Das Signal für die Rückfahrleuchte kommt an, es besteht also Kontakt.

 

Das PDC macht keinen Mux. Ich tippe bald auf Defektes PDC.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mak10   

Wie hast du angeschlossen? Angelötet oder mit Stromdieben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mak10   

Bei mir ging es so auch nicht. Verlötet und alles hat bestens funktioniert. Ähm ist Pin 6 nicht nur das Rückfahrsignal?

 

Strom musste ich vorne holen.

bearbeitet von mak10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Problem gelöst. Mit Phasenprüfer kann man da sowieso nix messen.

 

Voltmeter ausgeliehen um die Kabel zu identifizieren, Rückfahrlichtkabel ist Rot-blau, Masse braun.

 

Rot-blau liegt auf Pin 6.

 

Alles sauber abisoliert, verdrillt und mit Quetschklammern wieder ordentlich verbunden.

 

Fehler lag beim Massekabel. Der Karosseriepunkt war dafür ungeeignet den ich gewählt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skytrain   

Hallo zusammen,

 

ich bin gerade dabei mein PDC nachzurüsten.

 

Ein Problem habe ich noch, wo genau würdet ihr den Dauerplus abgreifen.

 

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mankmil   

Direkt an der Batterie mit einer zusätzlichen Sicherung? :)

 

So ist es jedenfalls bei unserem für die AHK gemacht worden - wobei es eine originale von Al-Ko ist... :kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ist es jedenfalls bei unserem für die AHK gemacht worden - wobei es eine originale von Al-Ko ist... :kratz:

 

[OT]

Die originale von Alko gab es nicht nur ab Werk sondern auch als Nachrüstsatz zu kaufen.

 

Ab Werk ist eine Sicherung im Sicherungskasten dafür belegt.

Bei Nachrüstung war der Abgriff direkt an der Batterie (inkl. Sicherung) vorgesehen.

[/OT]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen