Jump to content

Zahnriemen Sichtkontrolle beim BHC


Brisselbrassel
 Share

Recommended Posts

Hallo an die werte Gemeinde, nur eine kurze Frage:

 

beim Motor BHC (also 1,4 tdi 75 PS Bj. 2004) befindet sich über der oberen Rolle des Zahnriemens eine Abdeckhaube. Diese scheint für eine schnelle Kontrolle des Zahnriemens abnehmbar zu sein. Jedenfalls hab ich eine Klemmschelle gefunden, die ich öffnete. Konnte (wollte) dann jedoch nach Lösen der Schelle nicht dran rumzerren und hab es dann gelassen.

Falls ohne großen Aufwand machbar: Wie bekomme ich die obere Hälfte der Abdeckung ab?

 

Ansonsten bin ich sehr zufrieden, man merkt dem Auto das Alter von 10 Jahren nicht an. Auf der BAB schnurrt er vor sich hin und letztens war ich Flachlandtiroler mal damit in der Eifel - machte Laune, weil sich der Motor beileibe nicht nach 75 PS anfühlt...

 

Gruß

 

Michael

Link to comment
Share on other sites

Mit der Sichtkontrolle vom Zahnriemen ist das so eine Sache.

Sicherlich schadet eine Sichtkontrolle des ZR nichts, aber es ist wohl doch besser in nach 7 Jahren oder nach vorgegebenen Wechselintervall auszutauschen.

Meinen ( BBY-Motor ) habe ich jetzt nach 8 Jahren und 160000 km getauscht ,obwohl er noch top aussah,man konnte sogar noch alle Aufdrucke lesen.

Rollen und Spanner schienen auch noch neuwertig.

Da es aber doch immer wieder zu ZR-Rissen kommt,aktuell bei Romulus,habe ich jetzt doch gewechselt.

Auf blose Sichtkontrolle verlasse ich mich nicht mehr.

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Guten Tag,

danke für die Antworten.

 

Die Kontrolle soll nicht den Wechsel erübrigen. Einfach mal checken, wie der aussieht. Soll lt. Händler vor jetzt genau 10.000 km gewechselt worden sein. Habe aber -außer einem Kreuzchen im Wartungsheft- keine Unterlagen dazu und wurde auch nicht bei Audi gemacht.

 

Vielleicht bin ich auch zu mißtrauisch. Auto hat knapp 80.000 km gelaufen. Ich hatte vor dem Kauf als Bedingung den Austausch des Zahnriemens vereinbart. Hat der Händler eingesehen, weil zwar nicht die Laufleistung von 120.000 km erreicht war, aber das Alter von 10 Jahren den Tausch erforderte.

 

Gruß,

Michael

Link to comment
Share on other sites

Habe bei meinem BBY mit knapp 54.000 Km und 6 Jahren komplett gewechselt.

Nicht die Kilometer, sondern das Alter sind für mögliche Schäden verantwortlich.

Das betrifft sowohl die Riemen, als auch vor allem die Umlenk- und Spannrollen.

 

Hinweis: Beim ZR-Wechsel auch immer gleich die WaPu mitwechseln.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Dayco könnte m.W. auch OEM sein. Ich meine aber daß dann auch ein VW/Audi Logo darauf sein sollte.

Die Riemen von Dayco haben indertat eine Beschriftung mit Herstellungsdatum im Form YYWWDXXXXX, wobei YY=Jahr, WW=Kalenderwoche, D=Wochentag und Xxxusw=Batchnr. In meinem Fall 08341xyz, also ein Montagmorgenriemen :rolleyes: aus KW34 von 2008.

Link to comment
Share on other sites

Sichtkontrolle Zahnriemen?

Klar geht das:

Ausbauen, auf links drehen und auf Verschleiß und Risse prüfen.

Nee, ein ZR ist entscheidend. Wenn da kein Stempel im Heftchen ist oder eine Rechnung vorliegt, kommt der ZR nach Herstellervorgaben rein.

Bei einem AUA dauert das 5 Minuten!!!

 

(...wenn er ausgebaut auf der Bank steht.....)

 

Timmi

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

ich habe heute mal nachgesehen, um herauszukriegen, wie alt mein Zahnriemen tatsächlich ist.

Dabei habe ich zwei Blöcke mit Aufschriften gefunden:

 

1. ein Block bestehend aus weißer Farbe auf dem schwarzen Gummi. Hier stand Dayco etc., ein Strichcode und die VAG-Embleme. "Prima" dachte ich, dann ist das noch der alte von 2004, noch die Erstausrüstung. Als Zahlenblöcke daneben jedoch nur Zahlen aus denen ich kein Datum (um 2004 rum) ableiten konnte:

Day 038109119S und Day 2XO109119

 

2. ich hab dann den Motor weitergedreht (danke nochmals, Bruno), da fand ich eine Aufschrift, die nicht farblich abgesetzt war, also "reingestanzt", die hätte ich fast übersehen. Diese lautete 13404 und 07.0417

@Romulus:

Könnte das der Zahlencode sein, den du auch auf deinem Zahnriemen gefunden hast? Ersterer wäre für für mich beruhigend, würde er ja bedeuten 40.kw 2013. Das würde passen. Neuer Zahnriemen lt. Händler Anfang 2014. Allerdings keine Belege außer die eingangs genannten.

Die oberen Zahlreihen Day 038... und Day 2X0... habe ich gegoogelt. Es handelt sich nur um die Typbezeichnungen des Riemens.

 

Danke für eure Antworten.

 

Gruß

 

Michael

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

bei mir sieht der Datumsschriftzug anders aus. Man kann ihn nur bei sehr guter Beleuchtung erkennen, weil er lediglich eingraviert und nicht farblich abgesetzt ist. Da ich den Zahnriemen eine komplette Umdrehung gedreht habe, denke ich, dass dies aber der Datumscode war und bin mir sicher dass er vom Jahr 2013 ist.

Gewißheit würde jetzt nur nur ein Anruf beim Hersteller bringen. Oder hat hier jemand vor kurzem einen Dayco Zahnriemen gesehen, der auch so aussah?

 

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.