Jump to content

1,4 Tdi 55Kw, Bj. 10/2005, AGR-Kühler ausbauen?


funfrozen
 Share

Recommended Posts

Hola,

wie der Titel bereits vollständig aussagt, habe ich die Frage, wie das Teil aus- und wieder eingebaut werden muss.

 

In der Suche habe ich außer Bilder von ähnlichen Motoren nix gefunden; sprich: was muss ich von wo (oben/unten) und wie (womit) ausbauen usw. bzw. dann auch wieder befüllen etc.?

 

:kratz:

Link to comment
Share on other sites

Weg muss:

Motorabdeckung

Luftführung

Saugrohrklappe

AGR-Ventil

 

Hier ist wenig Platz und man muss von Oben und Unten schrauben. Die Bolzen am Abgaskrümmer vor dem Lösen der Muttern gut mit Sprühöl einsprühen. Die Kühlmittelschläuche zum AGR-Kühler abklemmen, damit nicht so viel Flüssigkeit austritt.

Wenn alles wieder drin ist eine Probefahrt machen und Kühlmittel mitnehmen. Nach ein paar Kilometern den Kühlflüssigkeitsstand prüfen und Kühlmittel nachfüllen.

Link to comment
Share on other sites

Eine robuste kleine Ratsche und ein kleiner Spiegel kombiniert mit drei Armen und Händen sind auch hilfreich. Ist alles zwischen Motor und Spritzwand und nicht wirklich gut zugänglich. Man kommt "eigentlich" an alles von oben dran, aber eine Bühne um sich von unten zumindest mal orientieren zu können schadet nicht.

 

Cheers, Michael

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.