Jump to content
Sign in to follow this  
A2_Fahrer

Komfortsteuergerät gewechselt - FFB geht nicht

Recommended Posts

Hallo,

 

bei meinem A2 hat das Problem mit dem Ausfall des Komfortsteuergerät nach über 10 Jahren problemlosem Betrieb nun auch zugeschlagen.

Als Ersatz für ein 8Z0 959 433 C bekam ich ein 8Z0 959 433 N.

Nach dem Wechsel und dem Schreiben der Codierung im neuen Steuergerät (gemäß Anleitung aus der Wiki) habe ich nach der Vorgabe die Funkschlüssel angelernt. Die FFB hat auch genau ein einziges mal funktioniert. Seit dem funktioniert kein Funkschlüssel mehr. Komischer Weise meldet sich das Komfortsteuergerät im Tester mit 8Z0 959 433 S -sehr merkwürdig.

Mir ist es auch mit den im Wiki hinterlegten Aneitung und auch anderen Beschreibungen nicht gelungen, die FFB zum Funktionieren zu bringen. Ich hatte das Steuergerät auch mal ausgebaut und mehrere Stunden liegen lassen und danach wieder eingebaut - ohne dass sich was geändert hätte. Was kann man noch tun ?

 

Alle anderen Komfortfunktionen scheinen soweit ok zu sein.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe,

A2_Fahrer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Danke für die Antworten. Ein Tester ist vorhanden. Morgen werde ich den Vorgang durchführen.

 

Viele Grüße,

A2_Fahrer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

so, jetzt bin ich endlich dazu gekommen, leider ohne Erfolg!

Mit der Methode mit Tester komme ich zwar ins Komfortsteuergerät. Aber wenn ich ich die Anpassung 21 eingebe, kommt nach "Kanal testen" die Meldung "Funktion unbekannt oder kann nicht ausgeführt werden". Ich kann keine Werte eingeben.

 

Methode 2 ohne Tester führt ebenfalls nicht weiter.

 

Es scheint so, als dass die FFB - Funktion nicht vorhanden oder nicht aktiviert ist...

 

Könnte es an der Codierung liegen ?

 

Dort steht 6720. Laut Wiki wäre das eine Std.-Codierung mit FFB und ohne DWA (also die Wertigkeiten 4096 -Quittung Blinken bei Funk öffnen - 2048 - Türlogik USA - 512Quittung Funk schließen Blinken - 64 - Komfortfunktion über FFB). Sieht unverdächtig aus.

 

Hmm..., bin ratlos!

 

 

Viele Grüße,

A2_Fahrer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mal Anpassungkanal 61 kontrollieren. Vielleicht ist das KSG noch auf ohne Funk konfiguriert. Siehe hier

 

Komfortsteuergerät – A2-Freun.de Wiki

 

Das KSG 8Z0 959 433 N kann über Anpasskanal 60/61 auf verschiedene Varianten angepasst werden (mit/ohne Klima/Funk/Fensterheber). Je nach Anpassung ändert das Gerät dann auch die "Teilenummer" im VCDS/Tester. Wenn auf dem Gehäuse aussen wirklich "8Z0 959 433 N" drauf steht kann es allenfalls schon sein (je nach Anpassung), dass das Gerät 8Z0 959 433 S ausgibt.

Edited by mmoeller

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

vielen Dank!

Es lag an der Anpassung 61. Dort stand der Wert 1 (ohne Funk, 2 el. FH). Nach der Änderung auf den Wert 3 (mit Funk, 2 el. FH) hat sich die FFB anlernen lassen. Die FFB funktioniert nun wie erwartet :).

 

Ich war eigentlich der Meinung, dass ich den Wert von Anpassung 61 zuvor korrekt eingegeben habe (die FFB hatte anfangs auch einmal funktioniert). Offensichtlich habe ich's unerwünscht und versehentlich auf den falschen Wert geändert.

 

Viele Grüße,

 

A2_Fahrer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.