Jump to content
delphin

Tankklappe entriegelt nicht über Tankklappenentriegelungs-Schalter

Recommended Posts

Hallo Leute

Bei meinem AUA von 2000 funktioniert der Tankklappenschalter nicht. Nachdem ich ein unbekanntes Kabel quer über der Batterie und ein Relais entfernt hatte, konnte ich die Tankklappe nicht mehr mit dem Schalter in der B-Säule öffnen. Die Kabel am Originalkabelbaum sind abgeschnitten, vermutlich von einem früheren Reparaturversuch und reichen nicht mehr bis zum Stecker hoch. Dafür besorgte ich mir einen Reparatursatz beim Freundlichen. Der Schalter selber ist vermutlich defekt, denn er öffnet in einem ANY die Klappe nicht. Auf der Seite des Tankklappenstellmotors sieht es ähnlich aus. Der Originalkabelbaum ist abgeschnitten, die Kabel reichen nicht bis zum Stecker hoch. Die Kabel des Reparaturversuchs habe ich entfernt.

Vermutlich hat ein defektes Fahrertürschloss den Vorbesitzer zu dieser Reparatur bewogen. Dieser Fehler wurde von einer Werkstatt behoben, nachdem mich der Audi in voller Fahrt mit einer Serie von Signalen wie sie beim Schliessen abgegeben werden erschreckt hatte. Also mehrere Male Klackern der ZV und mehrere Impulse zum Blinken.

Nun wollte ich die Kabel verlängern und wieder im Originalzustand anschliessen. Das erste Problem betrifft den Stecker am Stellmotor. Beide Anschlüsse haben Verbindung zu Masse. Ich habe die Messung von der Kabelseite aus wiederholt und stelle wiederum bei beiden Kabeln Verbindung zu Masse fest. Ich habe also einen Kurzschluss. Das braune Kabel hat den kleineren Widerstand als das rot-weisse. Ich habe den Durchgang vorne und hinten am Stecker geprüft. Braun müsste das Massekabel sein, oder? Ist der Stecker defekt? Im ersten Bild ist der Stecker zu sehen.

In der B-Säule habe ich beim funktionierenden Tankklappenschalter auf dem einen Kabel 12 V Spannung, auf dem zweiten etwa 2V und auf dem dritten keine Spannung. Beim defekten hingegen habe ich bei zwei gestreiften Kabeln 12 V gemessen und beim gelben keine Spannung. Auf dem zweiten Bild sind die Kabel in der B-Säule zu sehen, die zum Tankklappenschalter führen. Nun bin ich ratlos und weiss nicht, wie ich das Problem lösen soll. Ich habe beruflich nichts mit Autotechnik zu tun und bin interessierter Laie mit Bastlerkenntnissen. Hat jemand eine gute Idee? Vielen Dank im Voraus!

Audi_TKS_Stecker.jpg.eff6fdb7d77a9bffb920b3c19a1f7ab7.jpg

Audi_TKS_B-Saule.jpg.df3b519822f5f69402355895727087c3.jpg

Edited by Phoenix A2
Titel angepasst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

Du bringst das Fahrertürschloss ins Spiel, funktioniert denn die Zentralverriegelung?

 

Denn die Tankentriegelung spielt ja nur bei geöffneter Fahrertür. Mit der Tankverriegelung hatte ich noch nix zu tun, was zeigen die Bilder?

 

Übrigens, aus den Spannungsmessungen kann man nicht viel ableiten wenn der jeweilige Stecker abgesteckt ist, da muss kein Problem vorliegen.

 

Edit: geht die Innenbeleuchtung bei öffnen der Fahrertür an?

Edited by Sepp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ZV funktioniert. Wenn ich die Fahrertür öffne, geht die Innenbeleuchtung an. Bei geöffneter Fahrertür liegen im Vergleichsfahrzeug am einen Pin im Stecker zum Tankklappenschalter 12 V, am anderen knapp 2V und am dritten keine Spannung. Das finde ich logisch, denn bei geöffneter Tür leuchtet die LED und gibt auf Knopfdruck den Strom für den Tankklappenmotor frei.

Beim Problemauto liegen an zwei Kabeln, die im zweiten Bild zu sehen sind 12 V an. Das ist aus meiner Sicht der Grund, weshalb der Schalter defekt ist, also im Vergleichsfahrzeug die Tankklappe nicht öffnen kann. Auf dem anderen Bild ist der Stecker zu sehen, der den Tankklappenmotor mit Strom versorgt. Dort habe ich vom linken zum rechten Pin Verbindung, ich vermute einen defekten Stecker. Ich werde nächste Woche beim Freundlichen einen Reparatursatz besorgen. Aber wie finde ich die Ursache für die zu hohe Spannung am "Steuerkabel"?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachfolgend mal die Steckerbelegungen:

 

Motor für Tankklappenentriegelung

Pin 1 (Braun) - Masse

Pin 2 (Rot/Weiss) - Motoransteuerung (kommt vom Komfortsteuergerät)

 

Tankklappenentriegelungs-Schalter

Pin 1 (Rot/Weiss) - Schaltkontakt (geht zum Komfortsteuergerät)

Pin 2 - Nicht verwendet

Pin 3 (Rot/Blau) - Dauerplus 12V

Pin 4 (Braun/Gelb) - Signal Türkontakt (kommt vom Komfortsteuergerät, dient gleichzeitig der Beleuchtung, d.h. Tür zu 12V und Lampe aus bzw. Tür auf ~2V und Lampe an)

 

Beim vermeintlichen Kurzschluss am Motoranschlusskabel zur Prüfung evtl. vor der Messung die Anschlussstecker am Kstg ausstecken. Damit ließe sich feststellen ob im Kabelbaum ein Kurzschluss nach Masse vorliegt.

 

Zum Schalter: Leuchtet der Schalter bei geöffneter Fahrertür?

Steht im Fehlerspeicher des Komfortsteuergerätes etwas?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nochmals danke für deine Antwort! Ich habe mir gedacht, dass der Schalter direkt mit dem Motor verbunden sei. Mit deiner Erklärung, dass der Schalter das Signal ans KStG zurückgibt und dieses dann den Strom für den Motor freigibt, wird mir klar, warum ich nur auf Masse Stromdurchgang messen konnte. Dank der Pinbelegung, kann ich den Stecker mit dem Kabelbaum verbinden und den Schalter anschliessen. Ich werde wieder berichten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo liebes Forum!

Nun sind die Kabelstummel des Kabelbaums ordenlich mit Verlängerungen vercrimpt und dank Phönix' Hinweisen zu den richtigen Farben mit dem Stecker verbunden. Bei offener Türe leuchtet der Schalter wieder und öffnet tatsächlich die Klappe. Freu!:cool:

IMG_3992.jpg.f234d3ed2a10599e7e66f4232d49b140.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.