quattroracer73

Bremse vorne Kontakt Bremse verschlissen

Recommended Posts

Hallo  bei meinem A2 leuchtet Bremse verschlissen ob wohl ich diese erneuert habe und erst 1000km gefahren bin ! Wie kann ich diesen Hinweis löschen ?? Welcher Kanal ist das (VCDS habe ich) ??

Ja ich weiss das das vielleicht nicht in Ordnung ist aber es nervt !! Habe schon die Stecker überprüft ist aber alles in Ordnung !! Grüße Holli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cmpbtb   

Der Kontakt wird relativ "dumm" direkt über das KI überwacht, da gibt es nichts per VCDS zu löschen.

Du hast da irgendwo eine Unterbrechung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hat das Kabel am Federbein gerne mal ne Unterbrechung oder kontrolliere mal die Pin im Stecker auf Sitz Gummitülle am Stecker überstülpen.  Da gibst aber Notfalls eine Reperaturleitung soviel ich weiss geht die bis zum Dom und muss da verlötet und verschrumpft werden. 

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kalla   

Hallo,

wenn die (gelbe) Bremsverschleißanzeige aufleuchtet, ist die Masseverbindung zum Steuergerät gestört. Im Prinzip ist es elektrisch so, dass das Steuergerät J 285 im Schalttafeleinsatz eine Masseverbindung abfragt. Das Kabel geht vom Steuergerät nach links unten in den 17 poligen Stecker (im Fußraum unter der Verkleidung in Türnähe) von dort wieder nach oben und durch Fahrgaststirnwand in den Motorraum. Von dort aus den dicken Kabelstrang heraus in das Radhaus zum Stecker Bremsbelag, durch den Bremsbelag zurück zum Stecker und von dort wieder in den Kabelbaum im Motorraum. Dort zurück ins Wageninnere und unmittelbar danach in eine torpedoförmige Masseverbindung, welche ihrerseits über dickes Massekabel mit Karosserie verschraubt ist.

Ich habe das mit mehr Infos am 20.10.2016 da schomma beschrieben: https://a2-freun.de/forum/forums/topic/38236-rote-kontrolleuchte-f%C3%BCr-bremsfl%C3%BCssigkeit-leuchtet/

 

In Deinem Fall würde ich die Leitungen an den Steckverbindungen entsprechend prüfen.

Grüße Kalla

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb frosch 999:

Da hat das Kabel am Federbein gerne mal ne Unterbrechung oder kontrolliere mal die Pin im Stecker auf Sitz Gummitülle am Stecker überstülpen.  Da gibst aber Notfalls eine Reperaturleitung...

 

Bei mir hatte es seinerzeit gereicht, nur den Stecker am fzg-seitigen Kabelbaum zu ersetzen. Ist preiswerter und geht schneller! Hatte es vor Jahren zusammen mit Phoenix A2 gemacht und den alten Stecker sorgfältig mit einem kleinen Seitenschneider "seziert", damit die alten Steckkontakte nicht beschädigt und 1:1 in den neuen Stecker eingepinnt werden konnten. Wenn sich beim Ersetzen des Steckers herausstellen sollte, dass die Pins im Stecker doch zu sehr korrodiert sein sollten, kann man immer noch den Reparatursatz kaufen. Das bedeutet dann m.W. aber auch, dass die Kotflügelinnenverkleidung ebenfalls raus muss.

 

Dabei kann man eben leicht überprüfen, ob die Steckverbindung die Ursache des Übels ist. Ist bei entferntem Stecker die Bremswarnleuchte aus, wenn die Pins keine elektrische Verbindung haben bzw. geht sie an, wenn die Pins miteinander verbunden werden, braucht man an anderer Stelle im Kabelbaum auch nicht mehr zu suchen.

bearbeitet von heavy-metal
  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden