Tommy400128

Bremspedal hart - 1.2 tdi

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

Werde sehr kurz sein.

 

Bei mir ist heute bei 80 kmh Bremspedal hart geblieben.  Habe dann das Auto ausrollen lassen und danach versucht mit paar kmh noch zu bremsen aber die Wirkung war minimal.

Danach bin ich irgendwie noch nach Hause gefahren und vor einfahrt war auf einmal wieder alles ok.

 

Habe dann Schlauch von BKV ausgezogen und das zischen war normal da.

 

Vielleicht noch zu erwähnen. Maximale Geschwindigkeit was ich momentan erreichen kann sind nur 130 kmh bzw. 140 kmh bergrunter. A2 hat "nur" 150000 km

 

Wo kann ich am besten anfangen zu suchen?

 

Danke !!!    

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ist die Verbindung zum Unterdruckspeicher im rechten Radhaus an irgendeiner Stelle undicht. 

 

  • Daumen hoch. 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Danke für die Hilfe. 

Der Schlauch war komplett durchgebissen.

Morgen werde ich probieren ob das Auto schneller als 130 fährt.

20180118_130308.jpg

20180118_130250.jpg

bearbeitet von Tommy400128
Text
  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Tommy400128:

Morgen werde ich probieren ob das Auto schneller als 130 fährt.

 

Teste vorher die Bremse! :D

  • Haha 2
  • Och nö. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Stelle dürfte von Mardern gut besucht sein. Auch bei meinem war der Schlauch an der selben stelle durchgebissen. Ich habe dann prophylaktisch einen alten Wasserschlauch als Bissschutz drübergetahn.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Heute habe ich erst getestet und alles funktioniert super.

Endlich kann ich mehr als 100 beschleunigen ;-).

Die Bremsen funktionieren auch ohne Probleme aber ich werde jetzt am Anfang etwas vorsichtiger fahren weil ich bin mir nicht 100% sicher ob das mit Unterdruckschlauch zusammenhängt.

  • Daumen hoch. 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden