Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Versysdriver

OBD 2 Diagnosegerät - reicht das?

Recommended Posts

Hallo Technikexperten,

 

suche ein günstiges mobiles OBD2 Diagnosegerät, um am A2 einen defekten Türkontaktschalter zu finden. Auch für zukünfte simple Fehler möchte ich damit gewappnet sein.

 

Könnt Ihr dafür ein Gerät empfehlen?

So in der Art eines AutoDia SX45 Pro habe ich gedacht. Oder reicht das womöglich nicht aus?

 

Danke für Eure Hilfe.

 

Gruß Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michael,

ich besitze ein AutoDia S100 und benutze es wenn ich unterwegs bin.

Damit kann man schon einiges anfangen und auch codieren.

Zu dem, von dir genanntem AutoDia SX45 kann ich leider nichts sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Einfach mal ne Suchmaschine benutzen: site:a2-freun.de Suchbegriff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Euch... habe mir nun das AutoDia SX45 Pro bestellt.

 

Klar, das S101 kann mehr, aber es sollte für meine Zwecke wohl reichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ähnlich hatte ich auch gedacht, als ich mein AutoDia S100 gekauft habe.

Nun besitze ich zusätzlich noch ein LapTop mit originale VCDS Software.

Sprichwort. "wer billig kauft, kauft zweimal."

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Versysdriver:

Danke Euch... habe mir nun das AutoDia SX45 Pro bestellt.

 

Klar, das S101 kann mehr, aber es sollte für meine Zwecke wohl reichen.

Kenne deine Zwecke nicht, aber mit dem Teil kommst du nicht weit.

Ein brauchbares Diagnosegerät sollte mindestens Zugriff auf die Messwertblöcke erlauben.

Zwei Gründe dafür:

-- Ein StG kann einen Fehlereintrag generieren, wenn es eine Plausibilisierungsmöglichleit gibt- ist aber nicht immer gegeben. Da hilft es nur, wenn man sich die betreffenden Betriebsgrössen anschaut.

 

--Fehlereinträge beschreiben nicht zwinngend bereits schon die Ursache sondern oft die Auswirkung, für die weitere Eingrenzung braucht es wieder den Zugriff auf die Messwerte.

 

Die paar € Differenz zum S101 wären gut inverstiert, wenn du dich ernsthaft selbst auf Fehlersuche begeben willst.

Darüber hinaus nice to have: Die Möglichkeit, die Werte zu loggen, somit kann man sich das alles bequem auf dem Sofa anschauen und auswerten, einer der Gründe, warum PC-basierte Lösungen so beliebt sind.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau'n mer mal... man soll ja lieber klein anfangen. Die Maxilösung gleich zu Beginn würde mich womöglich bloß überfordern ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der S101 ist seehr weit weg von der Maxilösung, vondaher wäre deine Sorge unbegründet. :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immerhin kann das Teil codieren. Dabei sollte man also wissen, was man tut. Und von Bits, Bytes & Codes im Pkw habe ich herzlich wenig Ahnung. Wenn ich entsprechende Beiträge lese, verstehe ich nur Bahnhof.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatt auch viele Jahre eine Billig-OBD-Schnittstelle, und habe mir

vor über einem Jahr endlich VCDS zugelegt. Mann bin ich froh, ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich, ist klar... 'ne verlassene und voll eingerichtete Audi-Werkstatt mit allem Pipapo würde ich auch am liebsten haben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute mein neues AutoDia SX45 Pro  ausprobiert. Und es verlief so, wie erhofft. Es sagte mir direkt und in deutscher Sprache, dass der Fehler von der Tür hinten links kommt. Und außerdem noch, dass meine Kofferraumbeleuchtung defekt ist... bisher hatte ich geglaubt, der A2 hätte gar keine :D

 

Also ich bin begeistert und kann das Teil empfehlen. Mehr hatte ich nicht erwartet.

bearbeitet von Versysdriver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen