Jump to content
Sign in to follow this  
Goerdi

A2 1.6 FSI Leistung/Gas Probleme

Recommended Posts

Moin,

 

mein FSI hat seit neustem folgende Probleme (die wahrscheinlich zusammenhängen):

- Nach dem Starten im kalten Zustand geht der Motor bei Standgas direkt wieder aus, kurz Vollgas (über 3000 Umdrehungen für 5 Sekunden) behebt das Problem, dann bleibt der Motor auch im Standgas an.

- Beim Fahren im Teillastbereich (zwischen 2000 und 3000 Umdrehungen) verliert das Auto ständig Gas/Leistung und der Verbrauch geht schlagartig auf ca. 2l runter (gefühlt stärker als Motorbremse) für bis zu 3 Sekunden um dann schlagartig wieder zu beschleunigen, nimmt in den 3 Sekunden auch kein Gas an. Das führt zu einer sehr ruckeligen Fahrweise :-) Im vollast Betrieb (über 3000 Umdrehungen) passiert das eher nicht oder fällt nicht auf. Auch beim Beschleunigen tritt das Problem eher nicht auf, nur bei konstanter Drehzahl im Teillast. Autobahn fahren ist dadurch okay, Innerorts die Hölle.

 

Hat jemand von den FSI fahrern schon mal ein ähnliches Problem gehabt oder hat eine Idee woran das liegen könnte?

 

Meine Überlegungen sind: Entweder es ist die Elektrik (Motorsteuergerät), die Benzinpumpe (warum ist es beim Vollast dann weniger ein Problem?), die Hochdruckpumpe oder der Benzinrücklauf am Commenrail.

Kerzen sind frisch getauscht, AGR und der Lufttrackt sind sauber, es gibt keinen Motorfehler, deshalb fällt es mir schwer das Problem bisherigen Threads zu zuordnen.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

Edited by Goerdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da muss man wohl erst die Einpritzdrücke während der Fahrt mit auslesen, bevor man hier weiter kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

kann ich das mit dem OBD Bluetooth Adapter und Torque oder brauche ich dafür die Unterstützung eines Freundlichen mit VAGcom?

 

Vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube, dazu braucht es VAGcom, bzw. VCDS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau mal auf die Drücke der Hochdruckpumpe an, kann man während der fahrt z.B. mit ODBeleven auslesen.

 

Edited by Istvan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur eine Idee: kann es sein dass die Drosselklappe schwergängig ist und dann sprungartig aufgeht? Die Verbrauchsanzeige wäre plausibel, denn wenn er wenig Luft ansaugt kriegt er auch wenig Sprit.

 

Bei Fehlern im Kraftstoffdruck würde ich eher Probleme im oberen Lastbereich erwarten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für den Input! Ich werde mal alle verfügbaren Sensoren mit dem OBD2 protokollieren und hier berichten.

Die Drosselklappe werde ich direkt mal auf ihre Gängigkeit prüfen.

Noch eine Idee die ich hatte: Vielleicht hat der Luftmassenmesser einen Wackeligen und sendet unplausible Werte zwischendurch. Leider hängt ja das komplette Sprit-Luft-Abgassystem zusammen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gelöst - einfachstes Teil - der Luftmassenmesser ist die Ursache der oben genannten Probleme gewesen.

Merkwürdigerweise scheint das keinen Fehler zu werfen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.