Recommended Posts

Hallo miteinander,

hat jemand Erfahrung mit diesem

https://www.ebay.de/itm/LENKSTOCKSCHALTER-BLINKER-AUDI-A2-8Z-A3-8L-96-05-A6-4A-4B-C5-97-05-TT-8N-98-06/301289892432?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m1438.l2649

Teil?

Kann man es bedenkenlos kaufen und verbauen?

 

Grüße aus Braunschweig

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man original den mit dem Drucktaster verbaut hat, kann man dann ohne Probleme auf Wippe umbauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab gelesen sind beide mit gleichem Kabelsatz Schalter kann ohne Änderungen ausgetauscht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Unwissender:

Frage: ist das schlecht , mit dem Drucktaster?

 

Kann ich dir nicht sagen.

Ich habe beide kennen gelernt, und wenn ich die Wahl hätte, dann nehme ich lieber den mit Wippe.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb janihani:

 

Kann ich dir nicht sagen.

Ich habe beide kennen gelernt, und wenn ich die Wahl hätte, dann nehme ich lieber den mit Wippe.

 

O.K kannst du sagen warum?

Leichter zu bedienen, oder worin liegt der Unterschied?

Ohne dass ich einen der beiden kenne, hätte ich gedacht die Bedienung mit dem Drucktaster ist besser, einfacher, logischer?!?

 

Grüße aus Braunschweig

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@All: Korrigiert mich, wenn ich falch liege.

Mit dem Taster kann man den Tempomaten einschalten und die Geschwindigkeit reduzieren. Um die Geschwindigkeit zu erhöhen, muss man den Schiebeschalter nach außen ziehen.

Bei dem Tempomaten mit der Wippe, kann man die Geschwindigkeit mit der Wippe erhöhen bzw. reduzieren.

 

Schau dir mal die Bilder genauer an:

vor 17 Stunden schrieb janihani:

 

Die obere Wippentaste ist mit Res(tore) beschriftet. Ich weiß gar nicht, wie das bei dem mit Taster geht.

 

vor 17 Stunden schrieb Sohnemann:

Wenn man original den mit dem Drucktaster verbaut hat, kann man dann ohne Probleme auf Wippe umbauen?

 

Das finanzielle Risiko und der Arbeitsaufwand ist gering. Probier es aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb janihani:

@All: Korrigiert mich, wenn ich falch liege.

Mit dem Taster kann man den Tempomaten einschalten und die Geschwindigkeit reduzieren. Um die Geschwindigkeit zu erhöhen, muss man den Schiebeschalter nach außen ziehen.

Bei dem Tempomaten mit der Wippe, kann man die Geschwindigkeit mit der Wippe erhöhen bzw. reduzieren.

O.K. und was ist nun "besser"? Es ist ja keineswegs so dass neuer immer besser ist!

Oder kann man das in diesem Zusammenhang nicht sagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Unwissender:

O.K. und was ist nun "besser"?

 

Beide erfüllen ihren Zweck, nämlich den Tempomaten bei Bedarf zu aktivieren.

 

vor 11 Minuten schrieb Unwissender:

Oder kann man das in diesem Zusammenhang nicht sagen?

 

Entscheide für dich selbst, ob "alt" oder "neu" und demzufolge die Art der Bedienung.

 

Hast du FIS, also rechts eine Wippe?

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb janihani:

Hast du FIS, also rechts eine Wippe?

 

Ja

Aber die Bedienung des FIS ist sicher etwas anderes als die des Tempomaten.

 

 

vor 16 Minuten schrieb janihani:

Entscheide für dich selbst, ob "alt" oder "neu" und demzufolge die Art der Bedienung.

 

Genau das kann ich ja nicht, weil ich weder die eine, noch die andere Version kenne, bzw. bedient habe und somit auch den Unterschied nicht beurteilen kann!

DESWEGEN möchte ich ja wissen ob jemand beide Versionen kennt, und welche er besser findet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Unwissender:

DESWEGEN möchte ich ja wissen ob jemand beide Versionen kennt, und welche er besser findet.

Ja, ich habe/hatte beide Arten und kenne daher beide Arten, und finde die Wippe besser.

 

vor 2 Minuten schrieb Unwissender:

Ja

Aber die Bedienung des FIS ist sicher etwas anderes als die des Tempomaten.

 

Ich habe auch FIS, und daher bevorzuge ich auf beiden Seiten die gleiche Art der Bedienung. Also beidseitig Wippe.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Unwissender:

Genau das kann ich ja nicht, weil ich weder die eine, noch die andere Version kenne, bzw. bedient habe und somit auch den Unterschied nicht beurteilen kann!

DESWEGEN möchte ich ja wissen ob jemand beide Versionen kennt, und welche er besser findet.

Ja, auch ich kenne beide Arten, die Funktionalität ist vergleichbar. Das Beschleunigen beim gesetzten Tempomat finde ich beim Hebel mit dem Schieber vorne ziemlich unbequem, da man die Hand komplett vom Lenkrad nehmen muss. Das geht mit der Wippe deutlich ergonomischer.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb janihani:

Das finanzielle Risiko und der Arbeitsaufwand ist gering. Probier es aus.

 

Ich hab noch ein bisschen Zeit bis ich es angehe. Vielleicht meldet sich ja einer, der das schonmal gemacht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe beide Versionen an meinen div. A2. ( 3x Wippe 1x Schiebeschalter)

Die Version mit mit Wippe links außen ist angenehmer im Gebrauch. Beschleunigen und entschleunigen, sowie "recall" alles an diesem Wippe. Liegt vielleicht aber auch daran, dass meine früheren Fahrzeuge auch diese Lösung hatten. Die andere Lösung mit Bechleunigung und Recall am Schiebeschalter ist gewohnheitsbedürftig.

Dies ist zumindest meine Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die Wippe auch angenehmer, wusste gar nicht, daß es diese, für den A2

auch gibt. Der Polo meiner Frau, hat eine Wippe, bei meinen A2 habe ich, aus un-

wissenheit, die Tasterlösung nachgerüstet.... Man lernt nie aus!

 

MfG Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden