Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Artur

VCDS (HEX+CAN USB) CAN: Nicht bereit

Recommended Posts

Da der A2 nur K-Line hat, ist mir nie aufgefallen dass beim Anschlusstest "CAN: Nicht bereit" steht. Habe gedacht dass das der fehlenden CAN Diagnose beim A2 geschuldet ist. Nun wollte ich einen Touran und einen neuen Superb auslesen, aber nada, gleiche Anzeige und kein Zugriff auf die Steuergeräte. Könnte nun ein Hardwaredefekt sein, wollte mich aber vergewissern ob jemand das Problem kennt und vielleicht auch die Lösung. Anfrage an VCDS läuft parallel.

 

Edit: Im Dieselschrauberforum gibt es einen ähnlichen Thread, kann ihn aber Mangels Registrierungskriterien nicht zu Ende lesen :S Vielleicht kann mir da ein A2-Freund aushelfen.

 

CAN-nicht-bereit.png

vcds-einstellungen.png

treiber.png

bearbeitet von Artur
Edit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir sieht das genauso aus, allerdings konnte ich letztes Jahr auch problemlos einen neuen Octavia und letztens auch den B7 auslesen.

Die sollten ja beide über CAN laufen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte das gleiche Problem einmal als ich eine ältere VCDS-Version mit einem VCDS-Dongle mit neuerer Firmware verwendet habe, d.h. VCDS-Software und VCDS-Dongle hatten nicht kompatible Versionen.

Das sieht mir hier aber nicht danach aus, nur der Vollständigkeit halber erwähnt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Phoenix A2:

Ich hatte das gleiche Problem einmal als ich eine ältere VCDS-Version mit einem VCDS-Dongle mit neuerer Firmware verwendet habe, d.h. VCDS-Software und VCDS-Dongle hatten nicht kompatible Versionen.

Das sieht mir hier aber nicht danach aus, nur der Vollständigkeit halber erwähnt.

 

Wo siehst du oben die Firmware Version? Ist es die 1.96?

 

vor 15 Stunden schrieb morgoth:

Bei mir sieht das genauso aus, allerdings konnte ich letztes Jahr auch problemlos einen neuen Octavia und letztens auch den B7 auslesen.

Die sollten ja beide über CAN laufen

Das versuche ich gerade zu verstehen. Ist es richtig, dass der Anschlusstest nur dann "CAN: i.O." anzeigt, wenn ein Diagnose-CAN fähiges Fahrzeug dran hängt? Muss dabei die (Fahrer-)tür verschlossen sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Artur:

Wo siehst du oben die Firmware Version? Ist es die 1.96?

Ja, das ist die Firmware-Version vom Dongle.

 

vor 11 Stunden schrieb Artur:

Das versuche ich gerade zu verstehen. Ist es richtig, dass der Anschlusstest nur dann "CAN: i.O." anzeigt, wenn ein Diagnose-CAN fähiges Fahrzeug dran hängt? Muss dabei die (Fahrer-)tür verschlossen sein?

Das ist richtig, nur wenn ein Fahrzeug mit Diagnose-CAN angeschlossen ist, zeigt der Anschlusstest CAN: i.O. an.

Wenn trotzdem keine Diagnose möglich ist, könnte es noch sein das Diagnose über CAN in den Einstellungen deaktiviert ist. Das kann man machen wenn nur Diagnose über K-Line verwendet um den Verbindungsaufbau zu beschleunigen.

 

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die vom Support meinen ich soll es einschicken. Habe als letzten Versuch die Stecker Kontakte nach gelötet. Hätte ja sein können, isses aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen