Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Cyberjack

Der etwas andere Reisebericht

Recommended Posts

Zeit: Freitag, den 20.5.05 15 Uhr 45

Abfahrtsort: Feldkirch/Österreich

Route: -Arlbergpaß-Landeck-Reschenpaß-Laas/Vinschgau

 

Zwischenstopp mit Übernachtung

 

Zeit: Samstag, den 21.5.05 09 Uhr 15

Abfahrtsort: Laas/Italien

Route: -Meran-Bozen-Trient-Verona-Mantua-Modena-Bologna-Ravenna-

Zielort: Marina Romea/Adria

Ankunftszeit: 14 Uhr 00

 

Aufenthalt 2,5 Stunden, einige Runden im Meer (19 Grad) geschwommen, Eis gegessen, Sandburg gebaut

 

Zeit: Samstag, den 21.5.05 16 Uhr 30

Abfahrtsort: Marina Romea/Italien

Route: -Porto Viro-Chioggia-(Tanken nach 730 km kurz vor Padua)-Verona-Trient-Bozen-Brenner-(kurze Pause Raststation Europabrücke gegen 23 Uhr)-Innsbruck-Arlbergpass

Zielort: Feldkirch/Österreich Sonntag, den 22.5.05 00 Uhr 30

 

Tankstopp: 1

Gefahrene Kilometer: 1288

Durchschnittsverbrauch: 2.7 l/100 km Hinweg 3.0 l/100 km Rückweg beide mit eingeschaltener Klimaanlage.

 

So mancher wird sich jetzt denken: "Boah, wasn Streß". Es war speziell am Freitag einer dieser ganz seltenen Tag an dem fast kein Mensch auf der Straße war, am Arlbergpaß habe ich nur 4 (!) andere Autos gesehen, auch der Weg ans Meer war sehr relaxt, fast keine LKW, Marschtempo 110 km/h.

 

Allerdings ist ein solcher Ritt nur für Leute zu empfehlen, die GERN Autofahren, sind ja doch ein paar Kilometer.

 

Bilder: Keine, Kamera zuhause vergessen :rolleyes:

 

Fazit: Der 1.2 TDI ist gerade für lange und sehr lange Strecken angenehm, speziell durch die lange Reichweite und den niedrigen Geräuschpegel im Inneren.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lecker Runde, da wäre ich gern mitgefahren, allerdings hätte ich sicher öfter anhalten müssen ;) Bin auch schon oft für ein verlängertes Wochenende nach Südtirol und die Pässe rauf und runter, viel Freude, viel Vergnügen im A2!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Strecke! So was müssen wir jetzt auch mal machen, einfach drauflosfahren in Richtung Italien (vor allem über die preiswerten Passstrassen und Nebenstrecken), ne Runde Schwimmen im Meer, ein Eis am Strand und anschliessend Pizza und Rotwein zum Abendessen. Und dann wieder nach Hause, und sich einfach über den geringen Verbrauch freuen!

 

Noch was: Hast Du die Pässe manuell mit Tiptronik oder nur mit Automatik bewältigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von HolgerBY

 

 

Noch was: Hast Du die Pässe manuell mit Tiptronik oder nur mit Automatik bewältigt?

 

Bin eigentlich nur im Automatikmodus gefahren, und zudem nur im Ecomode. Nur bergab hab ich mit der Tiptronic Motorbremse gemacht.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen