Jump to content

Fahrzeughistorie gesucht!


bonitalia
 Share

Recommended Posts

Salü Kollegen,

 

ich habe vor kurzen meinen 3. A2 gekauft. Jahrgang 2003, 28 tsd KM :-) Soweit ok. Als ich einen bestehenden Parkkratzer ausbessern lassen wollte, sagte mir der Lackierer, dass die Fahrerseite bereits mal nachlackiert wurde. Als in der Verkäuferwerkstatt die Spur eingestellt werden sollte, stellte sich heraus, dass vorne links ein neg. Sturz 2°,46' besteht.

 

Also beim freundlichen gefragt... Ja, der Front und Fahrerseite wurden 2004 lackiert, Lampe getauscht. In Kombi mit dem Raddefekt.... HMMM Sieht doch sehr nach Unfallwagen aus, obwohl mir der A2 als unfallfrei verkauft wurde. Verkäufer erklärt sich zur Nachbesserung und Preisreduzierung bereits, WENN ich schriftlich den Nachweis über die vorgenommenen Arbeiten beibringe. WTF. Sorry, alle ich komme nicht weiter. 

 

Hat jemand eine Idee, wie ich jetzt vorgehen kann? Danke für jede brauchbare Antwort.

 

Gianni

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank Jürgen,

aber leider ist die einzige Vorbesitzerin letztes Jahr verstorben. Die Erben haben den A2 an einem Händler verkauft. Daher weiß ich garnicht, wieso der freundliche ein Datenschutzproblem haben könnte, wenn der einzige Vorbesitzer nicht mehr existiert...

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb sliner:

beim TÜV sicher nicht, wenn aber beim Audi repariert, dann sollten die 

sehen können was gemacht wurde.

ja, dass ist richtig. Daher weiß ich ja genau, wann was gemacht wurde. Aber ausdrucken will er mir die Historie eben nicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb sliner:

was ist das für ein Verkäufer der das schriftlich haben will?

Lächerlich

soweit ich inzwischen erfahren habe, sind alle Freundlichen so gestrickt... Keine Ahnung warum...

Ich war selbst Datenschutzbeauftragter, aber meiner Meinung nach sind nur PERSONENBEZOGENE Daten schützenswert, nicht PKWbezogene Daten

Link to comment
Share on other sites

Du könntest Dich u.U. schriftlich an Audi in Ingolstadt und gleichzeitig an einen Audi Vertragshändler wenden, vielleicht drucken sie Dir die Historie aus, wenn Du Deine Situation schriftlich darlegst.

 

Oder aber Du übergibst das Ganze an einen versierten Anwalt.

Link to comment
Share on other sites

Audi oder ein Händler wird es definitiv nichts machen... Ist halt ein (unverständliches) rechtliches Thema. 

 

Wenn das Fahrzeug aus einer Erbmasse ist, kannst du versuchen hierüber was zu erreichen. 

 

Wenn die Sturzwerte dermaßen daneben sind ist aber auch fraglich, ob das Fahrzeug bei einer Vertragswerkstatt repariert wurde. 

 

Hier bleibt dir eigentlich nur der Weg über einen Gutachter... 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb A2-Genießer:

Du könntest Dich u.U. schriftlich an Audi in Ingolstadt und gleichzeitig an einen Audi Vertragshändler wenden, vielleicht drucken sie Dir die Historie aus, wenn Du Deine Situation schriftlich darlegst.

 

Oder aber Du übergibst das Ganze an einen versierten Anwalt.

ja, das werde ich auf jeden Fall versuchen, Danke :-)

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb Superduke:

Audi oder ein Händler wird es definitiv nichts machen... Ist halt ein (unverständliches) rechtliches Thema. 

 

Wenn das Fahrzeug aus einer Erbmasse ist, kannst du versuchen hierüber was zu erreichen. 

 

Wenn die Sturzwerte dermaßen daneben sind ist aber auch fraglich, ob das Fahrzeug bei einer Vertragswerkstatt repariert wurde. 

 

Hier bleibt dir eigentlich nur der Weg über einen Gutachter... 

 

 

Der Sturz ist noch nicht repariert worden. Wäre aber auch ein Gewährleistungsfall, also kein Thema. Aber dass man mir einen offensichtlichen Unfallwagen als "unfallfrei" verkaufen wollte ist  BETRUG.

Link to comment
Share on other sites

Versuch doch mal ob Audi die Rep-Historie direkt an den Händler gibt, das wäre ja ein B to B Vorgang.

Du als Endkunde verlangst ja die Herausgabe auf Basis von B to C und hier reagiert Audi seit ein paar Jahren mit Ablehnung.

Ich hab einen Spezi bei Audi der mir gesagt hat, dass in der Datenbank jeder Ausdruck demjenigen Drucker zugeordnet werden kann.

Deswegen geht da auch mit Beziehungen nichts mehr.

mfg

Link to comment
Share on other sites

Versuchen kostet nichts, ansonsten nur über einen Anwalt wenn sich der Händler hier bockbeinig stellt und das schriftlich haben will.

Indirekt unterstellt er dir ja, nicht wahrheitsgemäß unterwegs zu sein. Da der Kauf noch nicht lange her ist besteht ja noch keine Beweisumkehr. Du hast eine Forderung an den Händler und der muss erstmal beweisen dass das nicht so ist. Nach einem halben Jahr müsstest du beweisen, dass der Händler dies zum Zeitpunkt des Verkaufs bereits wusste. Außerdem schützt ihn seine angebliche Unwissenheit nicht davor ggf. den Wagen wieder zurücknehmen zu müssen. Wenn du einen RS hast, sofort ab zum Anwalt sobald du die ersten Anzeichen von Unkooperation merkst.

Link to comment
Share on other sites

Salü FSI-Treiber,

sehe ich genauso. Als Hauptschöffe weiß ich aber auch, dass sich solche Sachen monatelang hinziehen können vor Gericht mit Gutachten und Gegengutachten.  Rechtlich bin ich auf der (gesetzlich) sicheren Seite. Ich gehe davon aus, dass die Vorbesitzerin einen Auffahrunfall hatte, der nicht so gravierend war, so dass man dachte mit Lackieren ist die Sache erledigt. Denn das der Sturz so verzogen ist merkt man erst, wenn man über 130 km/H fährt, wenn er dann nach rechts zieht. Der Händler will die Historie, damit er bei SEINEM Zulieferer (MercedesBenz) in Regress gehen kann.

Link to comment
Share on other sites

So, liebe Kollegen,

FAZIT:

Audi gibt keine Fahrzeughistorie raus, damit man sie nicht haftbar machen kann wg. falscher "Sachverständigengutachten". Gab div. Abmahnungen bei Audi deswegen.

 

Habe ne Sachverständigen mit der Beweissicherung beauftragt, weil der Verkäufer den neg. Sturz reparieren will und so alle Beweis mit beseitigen wird.

 

WTF

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 5

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    2. 218

      Premium-Kennzeichenbeleuchtung

    3. 5

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    4. 83

      Querlenker Guß/Blech: Austauschbar?

    5. 5

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    6. 5

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    7. 2

      Drosselklappe anlernen

    8. 5

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    9. 5

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    10. 2

      Drosselklappe anlernen

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.