Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Speedbug

Preis OK? Werksdienstwagen

Recommended Posts

Hallo Foriker,

 

mir ist soeben ein Geschäftswagen der AudiAG angeboten worden:

EZ: 08.02.2005 4940km

 

Sitzheizung,

winter-,advance-,stylepaket,

34l-Tank,

chorus(leider),

Raucherausstattung,

4x Lautsprecher,

bluetooth

 

NP: 21730Eur

VK:17000Eur

 

was meint ihr dazu?

 

mir würden eigentlich noch die kopfairbags, winterräder, und vernünftiges Radio fehlen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein TDI aus dem Jahr 2005 mit 34l-Tank? Ich dachte den gibts gar nicht mehr nach dem Facelift...

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich denke. es handelt sich um einen 1.2 TDI.

 

Mir kommt der Preis etwas zu hoch vor. Der sollte eigentlich schon 25% unter Neupreis liegen.

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

@Anika: Ich denke mal das ein 3L ist! ;) Der hat(te) immer noch den kleineren Tank.

 

Ich dachte allerdings auch das es keine 3L als Werkswagen gibt!?

Naja, wie dem auch sei, 17000,- entspricht einem Nachlass von etwa 22%. Normalerweise gibt´s etwas mehr Prozente...

 

...aber da es ein 3L,........ehrlich gesagt?

 

Ich weiss es nicht! Kann schon sein das der Preis gut ist!

 

 

Wie werden die 1.2er denn sonst gehandelt?

 

 

Viele Grüsse, Ingo :)

 

 

PS: lim war schneller :D

Edit: und Harlekin auch 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch 300 runterhandeln, oder besser: günstige Winterbereifung auf Felgen dazu erhandeln, dann kaufen. Finde den Preis ok für einen 1/2-Jahres-3-Liter, so selten wie die sind. Schade, dass kein Sideguard. Chorus: Irgendwann durch nen Concert ersetzen, dass günstig bei ebay ersteigert. Bluetooth-FSE + Sitzheizung: das sind doch schöne Gimmicks. Welche Farbe.

 

Ich habe meinen seit Mai, damals umgerechnet 22.500 (neu) dafür gezahlt.

 

Übrigens, ihr Normalen A2: Der 34-Liter-Tank ist der "grosse" für den 1.2, denn serienmässig hat der sonst den 21-Liter Tank. Und mit dem 34-Liter-Tank kommen wir 1.2er übrigens meist weiter als Ihr "Normalos" mit eurem 42-Liter-Tank.

 

Also, speedbug, zuschlagen. Den 1.2 als Werksdienstwagen gibt es so gut wie nie. Dran denken: CarLifePlus abschliessen, damit "lebenslange" Garantie, braucht man bei solch einem Exoten.

 

Und ich versichere Dir: Ist ein unglaublich geniales Auto. Ich kenne den Vergleich zum 1.4 TDI und 1.4 Benziner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zeig mir einen solchen 1.2-Werkdienstwagen, 6 Monate alt u. 30% unter NP. Zeig mir überhaupt mal mehrere 1.2-Werkdienstwagen zur Auswahl ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die sind zwar rar, aber das ist die Aussage eines Händlers.

Wenn du etwas exklusives suchst, wie den 1,2er, frag mal bei Jehrke, der gibt 5% auf den Audi-Börsen Preis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Auto ist aus der Börse... bloß noch nicht veröffentlicht.. der Preis in der Börse ist 18,3 k€...

 

die Farbe ist Akoyasilber...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Preis (17 k€) ist vollkommen okay. Versuch' einfach, noch die Zusatzgarantie rauszuschlagen. Ich möchte gar nicht wissen, wie viele (wenige!) 1.2 TDI es in Akoyasilber gibt ... wenn ich nicht schon einen FSI hätte, würde ich auch noch ins Grübeln kommen. :D Wenn er Dir gefällt, sind 500 Euro mehr oder weniger doch schnell verschmerzt. Wird er Dir vor der Nase weggeschnappt, schmerzt es bestimmt mehr. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

mein A2 1.2 mal zum Vergleich:

 

BJ.12/03

gekauft 09/05

4500km

Advance, Style. Winterpaket, 4 Lautsprecher, Nebelscheinw. Scheinwerferreinigungsa., Kopf u. Seitenairbags, 20l Tank.

16666,-€

 

Ich würde in jedem Fall versuchen, sofern möglich, Winterräder für einen

vernünftigen Preis rauszuhandeln.

Die sind nämlich,wenn überhaupt, verdammt schwer, und auch nur sehr teuer zu bekommen.

 

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vergleicht man die EZ (12/03 vs. 02/05), ist der Unterschied von 16.666 zu 17.000 doch okay, oder? Mit den Winterrädern hast Du sicher Recht. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von 1dz

Hi,

mein A2 1.2 mal zum Vergleich:

 

BJ.12/03

[blink]gekauft 09/05[/blink]

4500km

Advance, Style. Winterpaket, 4 Lautsprecher, Nebelscheinw. Scheinwerferreinigungsa., Kopf u. Seitenairbags, 20l Tank.

16666,-€

 

Ich würde in jedem Fall versuchen, sofern möglich, Winterräder für einen

vernünftigen Preis rauszuhandeln.

Die sind nämlich,wenn überhaupt, verdammt schwer, und auch nur sehr teuer zu bekommen.

 

 

Thomas

 

Hallo Thomas,

 

leihst Du mir mal deine Zeitmaschine? ;)Dann brauch ich nicht so lang´auf mein neues Auto zu warten :D

 

Viele Grüße, Ingo :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Greif' zu !

 

Ich war die letzten 2 Monate auf der Suche nach einem 1.2 TDI.

Leider wollte mir kein Händler einen Werksdienstwagen suchen - vielen Verkäufern ist das wohl zu viel Arbeit ???

1x in die Online-Börse schauen - nix verfügbar - und gut ... ;(

 

Habe jetzt einen 2-jährigen für 13.500 gekauft.

Junge 1.2 sind wirklich selten.

 

Viel Freude an Deinem A2 wünscht Dir

 

Charlie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von 1dz

Uups,

gekauft 9/04

 

Schäm........

 

...aber nicht doch! :D;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von berleburger

Noch 300 runterhandeln, oder besser: günstige Winterbereifung auf Felgen dazu erhandeln, dann kaufen. Finde den Preis ok für einen 1/2-Jahres-3-Liter, so selten wie die sind. Schade, dass kein Sideguard. Chorus: Irgendwann durch nen Concert ersetzen, dass günstig bei ebay ersteigert. Bluetooth-FSE + Sitzheizung: das sind doch schöne Gimmicks. Welche Farbe.

 

Und ich versichere Dir: Ist ein unglaublich geniales Auto. Ich kenne den Vergleich zum 1.4 TDI und 1.4 Benziner.

 

Da hat er Recht: Genial (trotz der grade gezahlten Rechnung für die 90.000er

 

Rennmaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen