Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Harlekin

Starthilfe - wie führt man diese richtig durch?

Recommended Posts

Hallo,

 

der Winter kommt und damit auch die Gefahr, dass mal eine Batterie schlapp macht. Dann ist Starthilfe eigentlich die beste Möglichkeit, um den Kleinen wieder fahrbereit zu machen.

 

Wie gibt man eigentlich richtig Starthilfe? In welcher Reihenfolge führt man diese durch?

 

Welche Batteriepole klemmt man zuerst an und welche zuerst ab?

 

Und zuerst bei der Spenderbatterie oder zuerst bei der eigenen Batterie?

 

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hast du dein not-entreigelung für die heckklappe getestet? ;)

 

sonst habe ich immer so: spender als erstes, negativ dann plus.

 

weiss nicht ob's "richtig" ist.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

das Massekabel kommt immer als letztes dran und immer als erstes weg.

So ist die Gefahr eines Kurzschlusses immer am geringsten.

 

Zur Erklärung:

Bei den meisten Fahrzeugen ist es so daß die Starthilfe vorne im Motorraum erfolgt. Wenn man nun zuerst das Massekabel anschließt und einem dann das Pluskabel in den Motorraum fällt kann es zu kurzschlüssen kommen, Und da in diesem Fall keine Sicherung dazwischen ist kann dies Explosiv enden. Wenn man aber nun das Massekabel zuletzt anschließt und es fällt hinein ist es nicht schlimm, denn Masse ist Masse.

 

Genauso ist es wenn man eine Batterie ausbaut, IMMER erst die Masse abklemmen. Denn in manchen Fahrzeugen ist der Platz so beengt das man beim lösen der Mutter am Batteriepol mit dem Gabelschlüssel an die Karosse oder Halter kommt die nicht optimal lakiert sind oder nur eloxiert usw.

Dann "brennt" es einem unter Umständen den Gabelschlüssel fest und der Kurzschluß ist perfekt.

Wenn man aber erst das Massekabel entfernt kann das nicht passieren.

 

Ich weiß, beim A2 ist das nicht der Fall weil die Batterie in einer Kunststoffwanne sitzt, aber wenn man das öfters auch bei anderen Fahrzeugen macht unterscheidet man nicht.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

freue mich immer über deine guten erklärungen, misterx! 045.gif

btw: die vorgehensweise ist auch in deer bedienungsanleitung beschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@das Massekabel kommt immer als letztes dran und immer als erstes weg.

So ist die Gefahr eines Kurzschlusses immer am geringsten.@

 

Wo aber bitte das Massekabel hinklemmen im hinteren Kofferraum, wenn der Minuspol tabu sein soll.

Gestern bei der erforderlichen benoetigten Starthilfe haben wir den Minuspol genommen. Nichts passiert. Aber beim naechsten Mal will ich es richtig machen. Ich bitte um Informationen, wo die Masse hingeklemmt werden soll.

 

Danke!

 

karyae

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Theorie soll die Masse außerhalb der Batterie geklemmt werden um bei der Funkenbildung die beim An- und Abschließen entsteht entgegenzuwirken, dass etwaige Knallgase sich entzünden.

 

I.d.R. sind da nirgends Knallgase. Und wenn, dann schon gar nicht in Zündkonzentration.

 

Aber dennoch könnte man einen theoretisches Konstrukt bauen, indem Knallgase (also Wasserstoff, der sich beim überladen der Batterie bildet) explodieren.

 

Beim A2 ist das nicht wirklich schön zu lösen das "Problem". Meine emfpehlung:

lass es bei Batterie zu Batterie, wenn Du unbedingt außerhalb sein willst, dann: Hinterachse.

 

Auspuff wäre mir schon etwas zu heikel mit den ganzen Widerständen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel Theorie.

Bei Starthilfekabel: Erst Plus an Plus (rot), dann Minus an Minus (blau). Beim Abklemmen erst Minus entfernen, dann Plus. Alles direkt an den Batterien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen