Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
KLA2SE

Becker Traffic Assist

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

kennt jemand das neue Becker Traffic Assist mobile Navigationssystem schon?

 

Und wenn ja, wie siehts denn da mim Vergleich zum TomTom Go aus?

 

 

Dankeschön von einem der sich bald dann doch ein Navi anschaffen möchte und gar nicht so recht weiß was er holen soll ?ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo?!

 

Wo sind den die Navi-Spezis?

 

Das Becker wird mit 1 GB Karte (vorinstalliert) geliefert und ist im Netz für ca. 470 Euro zu bekommen, somit preislich ne Alternative zu TomTom Go 300.

 

Wer hat denn schon praktische Erfahrungen?

 

Oder ist es einfach zu neu?

 

"Muß" ich es etwa testen? grins

 

Grüße

 

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das Ding ist wohl einfach noch zu neu. Aber ich teste es geren für Dich, wenn es mir irgendjemand kostenlos zur Verfügung stellt... ;)

 

Spaß beiseite: das Becker-Teil scheint interessant zu sein - auch vom Preis her. Mich interessiert v.a., ob es aber auch spritzwasserdicht ist. Schließlich steht ja auf der Becker-Website etwas davon, dass das Ding auch für den Motorradeinsatz taugt.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da das Becker ja nun schon aufm Markt ist, hat es jemand? Oder wenigstens Erfahrungen damit?

 

Bin weiter neugierig und aber auch zu vorsichtig für den Selbstversuch! Habe außerdem zu wenig Ahnung von Navis.

 

Weihnachtsrüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Hallo KLA2SE,

ich hatte das Vergnügen das Becker 2 Wochen zu testen. Was ich positiv fand war die Größe und die Akkulaufzeit des Navis. Negativ fielen vor allem die zu späten Ansagen auf. Man muss mit 30 auf jede Kreuzung zu fahren um den Abzweig zu bekommen. Die Routenberechnung dauert mir im Vergleich zum Tomtom zu lange (aber wer etwas Geduld hat). Ich denke dass Becker nicht gerade ein großer Wurf mit dem mobilen Navi geglückt ist. Sie sollten sich besser wieder auf ihre DIN-Navis konzentrieren, denn die lassen in meinen Augen auch etwas nach in den letzten Monaten.

Ich fand Becker vor Jahren fast unschlagbar, aber im Moment gibt es meiner Meinung nach im Bereich der portablen Navis nur Tomtom oder die PDAs und PNAs mit Navigon Mobile Navigator 4.2 oder 5.

Wer das nötige Kleingeld hat und Bastelgeschick besitzt sollte das RNS-E in den A2 bauen.

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo, ich plane auch, mir das teil zuzulegen. hab jetzt ne menge drüber gelesen. wie immer eigentlich viel gute und schlechtes. auf jeden fall gibt es einen großen unterschied zum tomtom: zum preis von 380 (im netz ergoogelt) bekommt man beim becker ganz europa dabei. das tomtom mit europa kommt hier auf ca. 700 euro.

 

gruß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von schlemil

korrektur: das tomtom 700 gibts ab 511,- euro. insofern wirklich eine alternative.

 

 

gruß.

 

Uund es gibt jetzt neue TomToms, d.h. der Preis des 700ers wird sich im freien Fall befinden.

Die neuen heißen 510, 710 und 910. Für diese gibts dann auch ein optioniales TMC-Modul.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen