Jump to content
Sign in to follow this  
NewAudi

Rost an der Vorderachse

Recommended Posts

Zwar ist die Karosse bei unseren Kugeln aus Alu, aber im Fahrwerk wurde offenbar Stahl verwendet.

 

Beim Reifenwechsel, den ich am A2 (Mj. 03) durchführte, konnte ich neulich Rostbefall am unteren Dreiecksquerlenker entdecken. Das Teil ist offenbar aus zwei Blechhälften geschweisst und genau an der Schweissnaht war Rostbefall zu entdecken. Habe die Stellen konserviert, aber blamabel ist das schon bei einem zweijährigen Auto.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

da ist bei mir auch Rost. Habe allerdings nichts "konserviert",

 

weil ich nicht weiß, womit und

weil ich nicht von der Wirksamkeit einer "Konservierung" überzeugt bin und

weil ich zu faul dazu war und

weil ich denke, dass das ganze wahrscheinlich normal ist

 

und weil mich das Ergebnis dieses Thread beruhigt hat:

http://www.a2forum.com/thread.php?threadid=8942&hilight=querlenker

 

Allerdings habe ich letzten Winter meine vorderen Radnaben vorne innen eingefettet und siehe da, das Fett ist immer noch da und es ist kein Rost vorhanden. (Flugrost habe ich letzten Winter leicht entfernen können)

http://www.a2forum.com/thread.php?threadid=4346&threadview=0&hilight=rost+radnabe&hilightuser=0&page=2

 

 

 

Gruss Harlekin

 

 

PS: mir ist eingefallen, dass ich den Rost hätte abschmirgeln und das ganze mit Unterbodenschutz (aber nicht den aus der Sprühdose) hätte anschmieren können. Bei einer Hebebühne in einem geheizten Raum wäre das ganze nicht so schlimm, aber in einer kalten Tiefgarage unter das Auto kriechen - nein, so weit geht die Liebe dann doch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von NewAudi

Zwar ist die Karosse bei unseren Kugeln aus Alu, aber im Fahrwerk wurde offenbar Stahl verwendet.

 

Beim Reifenwechsel, den ich am A2 (Mj. 03) durchführte, konnte ich neulich Rostbefall am unteren Dreiecksquerlenker entdecken. Das Teil ist offenbar aus zwei Blechhälften geschweisst und genau an der Schweissnaht war Rostbefall zu entdecken. Habe die Stellen konserviert, aber blamabel ist das schon bei einem zweijährigen Auto.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nehmt doch einfach "Mike Sanders" Korrosionsschutzfett (ich erhalte keinerlei Provisionen) und Rost an den schwarz lackierten Fahrwerksteilen kommt nicht mehr.

Gruß

uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.