Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
chrisly

Sitzheizungsauflage für Anschluß an Zigarettenanzünder

Recommended Posts

Hey.

Eigentlich wollte ich eine Sitzheizung ordentlich einbauen - es gibt ja tolle Anleitungen im Forum. Aber momentan ist mir das zu stressig und ich will diesen Winter mit einer Auflage überstehen - auch wenn´s nicht so toll aussieht.

Aber es gibt ein Problem: Der Zigarettenanzünder steht auch bei ausgeschalteter Zündung unter Strom. Ich kann schon die Tage zählen, bis die Batterie leer sein wird, weil ich zu vergesslich war ...

Wo könnte ich dieses Teil denn noch anschließen? Kann ich die Stromversorgung vom Radio anzapfen oder hält das die Sicherung nicht aus?

Oder kann man die Zigarettenanzünderbuchse problemlos auf Zündplus klemmen?

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Die Auflagen (zumindest die billige, die ich hatte) halten nicht lange 1-2 Winter.

 

geschaltet Plus gibts am Radio, dann brauchst du noch ein Relais und kannst den Strom zum Betrieb z.B. vom Zigarettenanzünder holen.

 

(Heute kam mein Waeco-Satz, der einfach zwischen die orig. und die Schonbezüge geschoben wird (von mir) :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach anschließen und laufen lassen. Meine wird mir nach 5-10 min. unangenehm. Dann schalte ich sie aus (Stecker raus).

Zudem ist es ja auch schädlich für die Familienplanung, wenn man das Ding zu lange laufen lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast rescue

Ich hatte mal eine in meinem Vorgängerauto von Lidl, die eigentlich gar nicht schlecht war....aber nur zuhause im Sessel. Im Auto hat sie die Sitzposition so aus dem Sitz herausverlagert, dass man keinen gescheiten Seitenhalt mehr hatte.

 

Ich habs nach ein paar Tagen wieder raus.

 

Übrigens hatte die eine Abschaltung nach ein paar Minuten. So blieb sie nicht von alleine an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau das ist auch mein Problem, ich habe eine dieser gepolsterten

Sitzauflagen Probegefahren und gleich wieder rausgenommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast LEKTRON

Hatte das gleiche Problem und ne einfache Lösung.Einsteigen,Gurt anlegen und Kabel der Sitzauflage vor dem einstecken durch den Gurt geführt. Wenn man dann aussteigt und sich abgurtet bleibt der Gurt dann am Kabel hängen und man vergisst das ausstecken nicht. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Waeco Magic heat (gewöhnungsbedürftig, weil gepolstert).

Ist es ohne größeren Aufwand möglich, von Klemme 15 (geschaltetes Plus) ein Kabel zum Zigarettenanzünder zu legen? Dürfte doch einfacher sein als die Sache mit dem Relais!?

Batteriewächter bringt doch nur was, wenn die Sitzheizung längere Zeit nach "Zündung aus" die Batterie schon etwas geschwächt hat - das ist mir zu spät.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von chrisly

Ich habe die Waeco Magic heat (gewöhnungsbedürftig, weil gepolstert).

Ist es ohne größeren Aufwand möglich, von Klemme 15 (geschaltetes Plus) ein Kabel zum Zigarettenanzünder zu legen? Dürfte doch einfacher sein als die Sache mit dem Relais!?

"zündplus" ist aber nur ein signalplus - du sollst da also nur die information her nehmen, dass die zündung an ist. den eigentlichen strom nimmst du direkt (über sicherung) von der batterie.

ich würde zündplus fürs schalten des relais und zigarettenplus fürs versorgen nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte eigentlich direkt am Sicherungskasten ein dickes Kabel von Klemme 15 bis zum Zigarettenanzünder legen. Brauch ich dann auch ein Relais? Der Zigarettenanzünder hat doch auch keins - oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würde sagen: ja. das zündplus ist einfach nicht auf das ausgelegt.

der zigarettenanzünder benötigt natürlich kein relais, da er ja direkt (über sicherung) den strom von der batterie bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber dann könnte ich doch eine Leitung am Sicherungskasten anzapfen, die über Zündung geschaltet ist (z.B. Heckscheibenheizung). Die max. 45 Watt der Sitzheizung wird die Sicherung ja wohl verkraften - zumindest, solange die Heckscheibenheizung aus ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Vermutlich sind da aber noch andere Relais (bzw. Elektronik) im Kompfortsteuergerät, dass die Heckheiz. ausschaltet, also nicht direkt an Klemme 15 dran.

Nehme doch Strom (so will ich das machen!) vom Zigarettenanzünder . Relais kannste von mir haben für 3 Euro inkl. Versand. Dann gechaltet plus von irgendwo holen (Radie, besser: Miniverstärker im Fach unter Beifahrer.) Anleitun g/Pinbelegung hier in nem Thread zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen