Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Dolcevita

Audi Pflegeprodukte???

Recommended Posts

Was haltet ihr von den orginal Audi Pflegeprodukte....

Habe einige über ebay und unter http://zubehoer.audi.de/zubehoer/zubehoer.jsp?sprachID=1&baureiheID=MO_AU_A2_A2_8Z0&modellgenID=MO_AU_A2_A2_8Z0&modellID=MO_AU_A2_A2_8Z0&hgID=MO_AU_A2_A2_8Z0_I_3008&gruppeID=MO_AU_A2_A2_8Z0_I_3008_3044

gefunden....

 

wobei fast immer die audipreise die ebaypreise unterbieten, also vorsicht beim spontankauf !!!

 

Habe ja nun seit 2 Tagen meinen Kleinen und würde nun gerne wissen was ich brauche damit er weiterhin so neu ausschaut????

 

Könnt ihr mir bitte Tips geben, welche Produkte ich brauche und gut sind und vielleicht mich nicht Kopf und Kragen kosten???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kaufen, verwenden, fröhlich sein.

 

Ich denke, dass es sich um Serienprodukte nahmhafter Markenhersteller handelt.

 

Glaube nicht, dass Audi für die paar Pflegemittel eine eigene Entwicklungsabteilung beschäftig.

Ist wie bei der Hausmarke von Supermarktketten - man weiß nicht welches Prokukt drinsteckt.

 

Kannst aber genausogut Sonax, A1 und Co kaufen.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die sache ist die.... mein a2 ist jetzt 3 tage meine und er ist auch mein erstes auto was soooo neu ist :HURRA:

 

daher wollte ich diesmal auch was die pflege anbetrifft alles richtig machen....

 

könnt ihr mir nicht ein paket empfehlen was ich alles kaufen soll???

 

so ne art liste ... für die gummis dies für das plaste das usw....

 

so das ich nicht 100derte von euro in falsche produkte investiere nur weil ich mich mit dem ganzen kram net auskenne :ver

 

 

danke im vorraus !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Überlegung!

 

Die Regale sind voll vom Überfluss. Wenn man sich auf ein paar ganz wenige Produkte eignen könnte. . . .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nur scheint das nur frany und mich zu interessieren oder warum hat sich noch niemand anderes am thema beteiligt :WB2

 

 

* das war jetzt ironisch gemeint :D *

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tach zusammen!

also ich bin der meinung...

 

- eine gute politur

 

- eine politur mit schleifmitteln

 

-flüssigwachs

 

- ein paar wunderlappen ( microfaser )

 

müssten für´s erste reichen :LDC

 

wbr

a2x2

 

[span=#0000FF]...der sich aber gerne ergänzen,oder korrigieren lässt...[/span]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

huch,hab noch was vergessen:

 

- gummipflege ( ich benutze eine " universal-politur " mit lotus effekt )

 

 

wbr

a2x2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wozu Politur bei so einem neuen Lack? Da tut tes doch ein gutes Hartwachs ohne Schleifmittel zur Konservierung. Ich verwende A1 Speed Wax oder Sonax Auto Hartwachs. WICHTIG: Niemals mit Polierwatte auspolieren, macht Kratzerchen. Lieber ein kuscheliges Frotteetuch nehmen.

 

Wenn du nach einiger Zeit Kratzer auf dem Klarlack sichtest kannst mal A1 Speed Polish ausprobiren. Trägt aber bei jedem Arbeitsgang ein wenig Llack ab, das sollte einem schon bewusst sein.

 

Kann auch den Felgenreiniger von A1 sehr empfehlen. Ist säurefrei. Dichtungen halte ich mit Silikonspray geschmeidig.

 

Viel Spaß mit dem neuen A2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich verwende A1 Speed Wax oder Sonax Auto Hartwachs. WICHTIG: Niemals mit Polierwatte auspolieren, macht Kratzerchen. Lieber ein kuscheliges Frotteetuch nehmen.

 

Nehme auch Polierwatte. Das mit den Kratzerchen ist mir aber noch nicht aufgefallen. Werde deinen Rat aber trotzdem beherzigen und ein kuscheliges Microfasertuch nehmen.

 

Welches der beiden Wachse gefällt dir besser?

 

Gruß

Frany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da mußt schon penibel sein um die zu sehen, aber je nach Farbe fällt es schon auf. Papa hat nen brilliantschwarzen A6, da sieht man alles. Mein Ebonyschwarz ist da deutlich pflegeleichter. Wenn jemand silber hat ist es sch...egal. Microfaser könnte (da ja harte Kunstfaster) auch Kratzerchen machen. Wie gesagt: Kuschelfrotteetuch aus Baumwolle hat sich bei mir absolut bewährt.

 

Das A1 Speed Wax ist leichter in der Anwendung. Auspolieren geht damit echt fast wie staubwischen. Aber ist wahrscheinlich auch Geschmackssache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von Dolcevita

Was haltet ihr von den orginal Audi Pflegeprodukte....

 

Hi,

also das Lederpflegeset für 24Euro kann ich absolut empfehlen.

Ich habe bisher keinen Lederreiniger gesehen der besser war.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HABE ABER AUSSER BEI DER SCHALTMANSCHETTE UND DEM LENKRAD KEIN WEITERES LEDER IM A2

 

es lohnt sich daher denke ich kaum extra das lederpflegeset zu kaufen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von Dolcevita

HABE ABER AUSSER BEI DER SCHALTMANSCHETTE UND DEM LENKRAD KEIN WEITERES LEDER IM A2

 

es lohnt sich daher denke ich kaum extra das lederpflegeset zu kaufen...

 

Hi,

1. Hast Du ganz allgemein gefragt was man davon hält,

und ich habe halt geschrieben, daß das Lederpflegeset gut ist.

 

2. Kann ja niemand erahnen wie Dein A2 ausgestattet ist. (Leder oder Stoff)

 

3. Wird ein komplett GROSS geschriebender Satz in einem Forum als "Schreien" angesehen.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das mit dem großen satz war aussversehen... warum sollte ich hier jemanden anschreien?

 

hatte aber speziell gefragt was ich für meinen a2 brauche

 

zitat:

"Habe ja nun seit 2 Tagen meinen Kleinen und würde nun gerne wissen was ich brauche damit er weiterhin so neu ausschaut????"

 

wenn ich leder hätte ... ooh dann hätte ich das unten in großer schrift zu meinen daten von meinem a2 ganz stolz dazu geschrieben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

empfehlen kann ich:

 

Audi Neuwagenbalsam

Audi Lederpflege

 

für verbrauchte Altlacke Audi Lackreiniger, habe das Zeug an unserem 14 Jahre alten 80iger ausprobiert, allerdings Auftrag mit Poliermaschine, dann Neuwagenbalsam auch wieder mit Poliermaschine auspoliert, ein traumhaftes Spitzenergebnis war die Folge.

Den neuen A2 nur mit Neuwagenbalsam per Hand und Polierwatte, eincremen mit Spontex-Tuch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Such grade auch die perfekte Pflege für meinen A2.

Ich hätte aber auch gern was dass das Wasser schön abperlt

da ich nur auf der AB unterwegs bin und er so etwas länger schön bleibt.

Dadazu sollte auch eine Schutzschicht drauf das es keine so harten Steinschläge auf der AB gibt.

 

Reicht da die Neuwagenpflege aus oder doch gleich das Schampoo mit

abperlefekt?

 

Gruß Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hartwachs ohne Schleifmittel. Zum Beispiel A1 Speed Wax. Gegen Steine hilft aber auch das nicht, da kann ich nur ne Folie von 3M emfpehlen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

werde am Wochenende wahrscheinlich auf

A1 Speed Wax oder Sonax Xtrem 1 zurück greifen.

 

Wie sollte ich mein Auto davor reinigen?

Einfach nur mit Wasser vor der Haustür

oder in die Waschbox?

 

Gruß Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klares Wasser und davon viel. Gut abspülen. Dann Wasser und bisserl Spüli in nen Eimer und mit nem weichen Schwamm putzen. Abspülen. Abledern. Trocknen lassen. Einwachsen. Auspolieren (nicht mit Watte, besser Frotteetuch). Freuen.

 

Viel Spaß. Für das A1 Wachs sollte es aber mindestens 10 Grad haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn mit Spüli muss

ich ja so oder so in die Waschbox.

Dann kann ich es ja auch mit dem Hochdruckreiniger machen?

 

Und danke für die Tips.

Bei uns soll es wieder kälter werden. Wird also erst mal nichts

mit wachsen :-(

 

Gruß Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Autowaschen auf der Straße ist mit oder ohne Spüli verboten. Bei uns zumindest, weiß nicht wie das anderswo geregelt ist.

 

Waschbox ist da sicher auch ok, aber schau dir die Bürste gut an bevor du damit an den Lack gehst und halte Abstand mit der Hochdruckdüse. Bis es wieder wärmer wird hilft übrigends auch das Waschwachs in der Box ein wenig. Bekommt meiner im Winter alle zwei Wochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen