Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sariel

Reifenfragen | Reifenempfehlung | 205/40 R17

Recommended Posts

Hallo Reifenexperten,

 

 

Aktueller Stand

 

Sommerreifenbestand:

Ich habe auf meinem A2 im Sommer die Dunlop SP9090 diese waren bereits beim Vorbesitzer als Sommerrreifen montiert.

Nun habe ich mir einen Nagel in einen Reifen eingefangen und somit dieser (ja leider) hin. Auf den anderen beiden Reifen ist meiner Meinung nach (also pi mal Auge) noch genug. Sollte ich vielleicht mal nachmessen. ;)

 

Aber nun zu meiner Frage, da ja der Vorbesitzer wie gesagt diese Reifen auch schon fuhr - sind diese ja schon mindestens 4 1/2 Jahre alt da meine Kugel Bj. 08/01 ist. ich habe bei auch schon kleine feine Risse von der Seite im GUmmi des Reifens gesehen! Dazu kommt das ich zumindest das Gefühl habe das die Reifen bei Nässe schlechten Grip haben - ist das normal bei diesem Modell ? Oder könnte das am Alter liegen?

 

Wie würdet ihr Euch verhalten? Einen neuen Reifen kaufen - oder lieber gliech einen komplett neuen Satz? Wenn ja - welcher Hersteller? Da ich mir wenn neue Reifen keine Dunlop kaufen möchte, weil diese 205'er ja schmaler ausfallen - oder?!

 

Vielleicht kann man aus diesem Thread ja auch eine Sammelbestellung mit eventuellen Rabatten basteln? :)

 

 

Gruß Daniel, der sich auf viele Antworten und eine rege Diskussion freut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also wenn dann würde ich schon die ganze achse auswechseln (also 2 reifen und nicht nur einen). aber du solltest deine anderen reifen echt mal nachmessen. 4,5 jahre sind schon viel. wieviel km bist du denn damit gefahren?

 

@sammelbestellung: vergiss es. ich habe so etwas für winterreifen dieses jahr angeregt, die resonanz war riesig jedoch wollten die reifenhändler nichts davon wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich´s richtig im Kopf habe, dürfen Sommerreifen bis zu 6 Jahre alt sein. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

Das Gummi wird natürlich immer härter, je älter der Reifen ist. Dadurch wird der Grip auch schlechter. Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß der Unterschied besonders groß ist.

Aquaplaning ist bei 205er Reifen eher ein Problem, wenn die Profiltiefe geringer wird.

 

Jau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von schniggl

[...] wieviel km bist du denn damit gefahren?[...]

 

Hi schniggl,

 

naja der Wagen hat jetzt ca. 70000 km gefahren.

Wieviel davon mit den Sommerreifen und mit Winterreifen -> keine Ahnung aber ich denke im Sommer mehr als im Winter.

 

 

Gruß Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, auf ein paar mehr Meinungen und vorallem zu welchem Reifenhersteller ich wechseln soll, hatte ich schon gehofft. ;)

 

 

Gruß Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir fahren den SP9000 auch auf der Kugel. In 205/45R16. Der Reifen ist (neu) immer noch super.

Alternativen sind:

 

Bridgestone Potenza RE050 (habe den RE040 auf dem A3 und Allroad - auch gut)

Auch der Dunlop Sport Maxx sollnicht schlecht sein.

Wenn´s den Conti Sport Contact 2 in der Größe gibt, wär auch gut.

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schafft man es, 4,5 Jahre mit einem Satz Reifen zu fahren, ohne das die Karkasse rausschaut? Ich schaffe da max 2 Jahre (30tkm) :WUEBR:

Wie dem auch sei, auf dem Reifen steht entweder innen oder außen ne DOT, 0206=Kalenderwoche 6 im Jahr 2002. So kann man das Herstellungsdatum des Reifens herausfinden. Wenn die Profieldifferenz > 2mm oder das Alter >1 Jahr ist, würde ich immer die komplette Achse wechseln.

Mein alter OMEGA fuhr sich auch ziehmlich komisch bei gemischtbereifung (neu Vorderachse, alt Hinterachse, 2 unterschiedliche Herstelller). Beim A2 schlägt ja immer das ESP zu. Ich habe letzten Winter die abgefahreneren Winterreifen auf die Hinterachse gepackt - Horror - Das Heck blieb nie dort, wo es sein sollte, und ESP griff dauernt ein.

FAZIT: Das schlechteste Profiel gehört auf die Vorderachse, egal ob Front- oder Heckantrieb. Schlecht den Berg hoch ist egal, aber schlingernd den Berg runter Katastrophe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Eddy

Wie dem auch sei, auf dem Reifen steht entweder innen oder außen ne DOT, 0206=Kalenderwoche 6 im Jahr 2002. So kann man das Herstellungsdatum des Reifens herausfinden.

 

Das kann ich leider so nicht ganz stehen lassen - DOT 0206 bedeutet, dass der Reifen in der 2. Woche 2006 hergestellt ist (wird)

man muss auch noch dazu sagen, dass vor dem jahr 2000 nur DOTs mit 3 nummern verwendet wurden, dafür gabs eine zusatzkennzeichnung für die 90er jahre, z.b. DOT449Z oder DOT449* was soviel heißt wie 44.woche 1999. davor waren die DOTS nur 3 stellig z.b. DOT 358 heißt 35. Woche 1988.

 

zum Dunlop und den Rissen. das Problem ist bekannt, diese werden leicht an den flanken brüchig. dies liegt imho an 2 gründen: 1. wurde die flanke extradünn gemacht (evtl. wegen restkomfort), 2. haben die glaube ich nur einen Loadinex von 82

 

ich selber fahre den michelin pilot sport in 205/40/17 und bin damit rundum zufrieden. er ist breit genug um die felge zumindest leicht zu schützen (hat schon den ein oder anderen bordsteinkontakt gelindert) - zumal er noch die felgenschutzlippe besitzt. die haltbarkeit ist genial - ich fahre meinen jetzt seit fast 30000 km (nur sommerkm gezählt) und es sind immernoch 6mm profil drauf. bislang keine schwächen entdeckt. positiv ist gegenüber dem ebenfalls relativ breiten pirelli anzumerken, dass der michelin wesentlich leiser ist (der pirelli neigt zum sägezahn an der flanke)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nochmal,

 

ich habe mir jetzt einmal ein paar Gedanken gemacht, Tests durchgelesen und mit Bekannten gesprochen. Und bin letztendlich beim Goodyear Eagle F1 GS-D3 gelandet.

 

Ich denke ich werde mir diesen auch zum nächsten Sommer zulegen - da ich nur positives gehört habe.

 

Es sei denn, es sagt jetzt jemand von Euch - doch etwas sehr negatives über diesen Reifen.

 

 

Gruß Daniel, der sich schon freut wenn seine schmalen Winterreifen wieder runterkommen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen